Loading presentation...

Present Remotely

Send the link below via email or IM

Copy

Present to your audience

Start remote presentation

  • Invited audience members will follow you as you navigate and present
  • People invited to a presentation do not need a Prezi account
  • This link expires 10 minutes after you close the presentation
  • A maximum of 30 users can follow your presentation
  • Learn more about this feature in our knowledge base article

Do you really want to delete this prezi?

Neither you, nor the coeditors you shared it with will be able to recover it again.

DeleteCancel

Make your likes visible on Facebook?

Connect your Facebook account to Prezi and let your likes appear on your timeline.
You can change this under Settings & Account at any time.

No, thanks

BIBLIOTHEK

No description
by

Raphaela Mueller

on 9 December 2015

Comments (0)

Please log in to add your comment.

Report abuse

Transcript of BIBLIOTHEK

MEDIENBILDUNG
SCHULE
BIBLIOTHEK
Creative Gaming, Kurzfilme, Soziale Netzwerke & Co -
medienpädagogische Workshops für Schulklassen in der Münchner Stadtbibliothek
update. jung & erwachsen
Raphaela Müller
Astrid Meckl
Medienbildung ?

Aufgabenschwerpunkte
Zielgruppe

Medien- und Aktionsangebot

Bildungsaufgabe
Freizeit & Unterhaltung

über den Lehrplan hinaus
Anreize zur gesellschaftlichen, kulturellen und politischen Partizipation
Raum für
Kulturschaffende
Vermittlung von
Medienkompetenz
Förderung des
kulturellen Handelns
aktive
kreative
Arbeit
Kooperationspartner

für städtische Institutionen verschiedener Referate und der freien Kultur- und Jugendszene
Jugendliche und
junge Erwachsene
zwischen 16 und 26 Jahren
medienpädagogische Angebote
für Schulklassen
Creative Gaming
Social Media Workshops
Film- und Fotoprojekte
am Beispiel von update. jung & erwachsen
Creative Gaming
Kunst, etwas Bestehendes in etwas Eigenes zu verwandeln
kritischer Umgang mit Computerspielen
Integration von Computerspielen als Bildungstool
eigene Ausdrucksformen finden und Kritikfähigkeit lernen
Reflexion des eigenen Medienkonsums
eigene Regeln entwickeln
Neuer Blick auf Computerspiele und kreativer Nutzen
Teamwork
spielerisch lernen
Minecraft
MinecraftEdu
2 Tage
Selbstorganisation der Gruppen
Kreativmodus
Umgang mit Konflikten
eigene Spielregeln
eigenständiger und kreativer Umgang mit dem Spiel außerhalb des vorgegebenen Spielverlaufs
9. Klasse
Kodu
Film- und Fotoprojekte
Social Media
Workshops
Voraussetzungen für die Bibliotheksarbeit
Gamedesign-Workshop

Grundlagen der Programmierung
Logisches Denken
Aspekte des Geschichtenerzählens (Storytelling)
Projektplanung und Zeiteinteilung

10. Klasse
2 Tage
Projektklassen / kleine Klassen / 2 Gruppen
etwas zeitaufwändiger (3 -4 Vormittage)
eignet sich gut zur Themenaufbereitung (auch lehrplanbezogen)
Lerninhalte werden spielerisch / künstlerisch vermittelt
Themen in Geschichten erzählen
Technikkenntnisse
nachhaltiges Medienprodukt schaffen
Professioneller Einblick in Foto- und Filmbranche
Software - Hardware
regelmäßiges, mind. 2stündiges Vermittlungsangebot
ab 7./8. Jahrgangsstufe
individuelle Workshopabfrage
Inhalte: Soziale Netzwerke, Urheberrecht, Datenschutz,
Persönlichkeitsrechte, Lizenzrechte, Creative
Commons, Cyber-Mobbing
Medienangebote sinnvoll auswählen und nutzen
eigene Medienbeiträge gestalten und verbreiten
Medieneinflüsse erkennen und beurteilen
geschultes, interessiertes, flexibles Personal
gute Kontakte zu motivierten Lehrerinnen und Lehrern
Technik
geeignete Kooperationspartner
und einen entspannten Umgang damit
regelmäßige Fortbildungen
Blick über den bibliothekarischen Bereich hinaus
z.B. Besuch von PLAY14; re:publica; eduCAMP, etc.
Kontakt:
raphaela.mueller@muenchen.de
astrid.meckl@muenchen.de
Quelle: www.greser-lenz.de
Vielen Dank für Ihre Aufmerksamkeit
FRAGEN?
Full transcript