Loading presentation...

Present Remotely

Send the link below via email or IM

Copy

Present to your audience

Start remote presentation

  • Invited audience members will follow you as you navigate and present
  • People invited to a presentation do not need a Prezi account
  • This link expires 10 minutes after you close the presentation
  • A maximum of 30 users can follow your presentation
  • Learn more about this feature in our knowledge base article

Do you really want to delete this prezi?

Neither you, nor the coeditors you shared it with will be able to recover it again.

DeleteCancel

Kohlekraftwerk Physik

No description
by

Lara Harbs

on 8 November 2016

Comments (0)

Please log in to add your comment.

Report abuse

Transcript of Kohlekraftwerk Physik

ein Referat von Kyra, Lara und Luise
Kohlekraftwerke in Deutschland
Inhalt
Allgemeine Informationen

Braun- und Steinkohle

Funktionsweise eines Kohlekraftwerkes

Was für Kohlekraftwerke spricht

Was gegen Kohlekraftwerke spricht

Überraschung

Fazit
Allgemeine Informationen
Kohlekraftwerk = thermisches Kraftwerk
Wärmetransformator
zur Erzeugung von Wärme wird Stein-/Braunkohle verwendet
Kohle deckt 42% der Stromerzeugung
aktiv: 34 Kohlekraftwerke in Deutschland
Kohlekraftwerksplanung von 2010: 24 neue Kraftwerke
Braunkohle
braun/ schwarz
Steinkohle
(Schwarzes Gold)
schwarz
+ Keine langfristige Lagerung von schädlichen Abfallstoffen

+ Billige/r Rohstoff, Unterhaltskosten und Strom


+ Deutschland: 77 Milliarden Tonnen Braunkohle
davon 53% Prozent nutzbar
Vorrat reicht für 220 Jahre

+ Wirkungsgrad von 38-41%

+ Größter Bestand von allen Energieträgern

- Umweltschädlich

- die höchsten CO2-Emissionen aller Kraftwerke

- viele giftige und umweltschädliche Gase

- Umsiedlung von Menschen

- Der Grundwasserspiegel sinkt

- keine erneuerbare Rohstoffquelle

- irgendwann abhängig von Lieferanten



Nachteile
Vorteile

Steinkohle
Mittellast

Pro:
-Hochwertige Kohle
-großer Vorrat


Contra:
-Untertagebau -> teurer
-viele Emissionen
Braunkohle
Grundlast

Pro:
-Tagebau -> billiger
-Deutschland fördert 18 %


Contra:
-hohe CO2-Belastung
-niedrigere Heizwerte als
Steinkohle
Ein Transformator/Umspanner besteht aus einem magnetischen Kreis, um den mindestens die Leiter zwei verschiedener Stromkreise gewickelt sind.

Spule 1


Hauptanwendungsgebiet von Transformatoren ist daher die Erhöhung oder Verringerung von Wechselspannungen
Spule 2
lockeres Sedimentgestein
fossiler Brennstoff
Braunkohle hat 1/3 bis 2/3 des Heizwertes von Steinkohle
entsteht unter Druck und Luftabschluss
8 MJ oder 2,2 KWh pro kg
festes Sedimentgestin
Karbonisierung von Pflanzenresten
hoher Kohlenstoffanteil
fossiler Energieträger
recyclebare Reste
Strom-, Wärmeerzeugung durch Verbrennung
Koksproduktion
Quellen: http://www.bund-nrw.de/themen_und_projekte/energie_klima/kohlekraftwerke/http://www.strom-magazin.de/kohlekraftwerk/ http://www.heise.de/tp/artikel/18/18370/1.html http://www.stromgewinnung.com/kohlekraftwerk.shtml http://www.wir-ernten-was-wir-saeen.de/energiespiel/content/kohlekraftwerk http://www.stromspartipps.net/stromerzeugung/kohlekraftwerk http://www.stromtip.de/rubrik2/19865/2/Vor-und-Nachteile.html
Fazit: Obwohl Kohlekraftwerke als "Klimakiller" gelten werden sie von der Regierung mit Subventionen für neue Kraftwerke unterstützt, da sie sehr effizient sind.

Danke fürs Zuhören!
2010
29,3 MJ oder 8,1KWh pro kg
Full transcript