Loading presentation...

Present Remotely

Send the link below via email or IM

Copy

Present to your audience

Start remote presentation

  • Invited audience members will follow you as you navigate and present
  • People invited to a presentation do not need a Prezi account
  • This link expires 10 minutes after you close the presentation
  • A maximum of 30 users can follow your presentation
  • Learn more about this feature in our knowledge base article

Do you really want to delete this prezi?

Neither you, nor the coeditors you shared it with will be able to recover it again.

DeleteCancel

Übung Zahlungssysteme

Übung Zahlungssysteme
by

Michael Stämpfli

on 10 September 2015

Comments (0)

Please log in to add your comment.

Report abuse

Transcript of Übung Zahlungssysteme

Übung Zahlungssysteme
Overview
Payment process
Implementation
Implementation
Information about Saferpay
Go to http://www.saferpay.com
Log in with the given username and password
Click on "Documents"
Read the Saferpay Implementation Guide
CreatePayInit
VerifyPayConfirm
CreatePayComplete
Success or error response
Ask user to enter
credit card details
Customer
Web shop
Saferpay
Finished entering credit
card details
Success or error response
Finished filling his
shopping chart
Prerequisites
Programming environment like Netbeans
Servlet container like Glasfish
Import prepared NetBeans Project (by Prof. Dr. Fischli) from our MoodleSite into your NetBeans IDE
Basic Idea
Mit der zunehmenden Verbreitung des WWW ist auch ein breites Angebot an verschiedenen Zahlungssystemen entstanden. Vom wirtschaftlichen Standpunkt aus gesehen ist es wünschenswert, dass ein Händler so viele verschiedene Zahlungssystemen wie möglich unterstützt. Leider ist die Integration solcher Systems in eine bestehende oder geplante E-Commerce-Anwendung jedoch oft schwierig und kostspielig, da z.B. die verschiedenen Zahlungslösungen in der Regel ihre eigene API's und Konzept haben.

Saferpay bündelt diese Zahlungssysteme hinter einer einzigen, generische Schnittstelle, was die gleichzeitige Integration verschiedener Lösungen wesentlich vereinfacht.
Phase 1 – Angebot und Zahlungslink
: Sobald der Zahlungsbetrag feststeht kann der Webshop den Zahlungslink erzeugen (CreatePayInit). Beispielsweise könnte im Webshop auf der Bestellbestätigung der Zahlungslink in Form eines „Bezahlen“ Buttons dargestellt werden. Der Kunde klickt auf den „Bezahlen“ Button oder Link und die Saferpay Payment Page öffnet sich.
Phase 2 – Überprüfung Karteninhaber (KI):
Der Kunde wählt die Kreditkarte für die Zahlungsabwicklung und gibt seine Kreditkartendaten ein. Falls der KI am 3-D Secure Verfahren teilnimmt, wird er an seine kartenausgebende Bank zur Authentifizierung weitergeleitet.
Phase 3 – Autorisation:
Nach erfolgreicher Authentifizierung des KI wird die Online Autorisation der Kreditkartenzahlung durchgeführt. Saferpay zeigt das Ergebnis der Autorisation an. Der Einkauf ist abgeschlossen, wenn die Payment Page geschlossen und der Kunde zum Webshop zurückgeleitet wurde. Das Händlersystem prüft die Zahlungsbestätigung (VerifyPayConfirm) und speichert sie zusammen mit den Auftragsinformationen ab.
Phase 4 – Buchung:
Der Betrag wird verbucht (PayComplete). Anmerkung: Das Verbuchen ist für den Tagesabschluss obligatorisch. Dieser berücksichtigt nur Transaktionen mit dem Status „Buchung“ und leitet diese zur Auszahlung an die
Händlerbank weiter. Das Geld wird in Form einer Sammelposition dem Geschäftskonto des Händlers gutgeschrieben. Von der Kreditkartengesellschaft erhält der Händler eine Abrechnungsliste. Der Tagesabschluss kann manuell oder automatisch ausgelöst werden.
Beschreibung
Adapt the class "OrderBean", so that the payment works with the third-party credit card processing method offered by Saferpay.
Therefore please read the enclosed Saferpay Implementation Guide (published on our moodle site).
Full transcript