Loading presentation...

Present Remotely

Send the link below via email or IM

Copy

Present to your audience

Start remote presentation

  • Invited audience members will follow you as you navigate and present
  • People invited to a presentation do not need a Prezi account
  • This link expires 10 minutes after you close the presentation
  • A maximum of 30 users can follow your presentation
  • Learn more about this feature in our knowledge base article

Do you really want to delete this prezi?

Neither you, nor the coeditors you shared it with will be able to recover it again.

DeleteCancel

Deutschland Abhaenigigkeit

No description
by

susanne lenz

on 27 June 2015

Comments (0)

Please log in to add your comment.

Report abuse

Transcript of Deutschland Abhaenigigkeit

Abhängigkeit von Deutschland
Deutschland
China
Fazit
Deutschland sehr abhängig von anderen -> aber andere auch von Deutschland
Durch Abhängigkeit und gegenseitigem Helfen wird vieles erleichtert
Ohne Abhängigkeit müssten viele Länder zurückstecken
Die viele Abhängigkeit ist uns gar nicht bewusst
Abhängigkeit ist also nichts Schlimmes!
Ein eigenständiges Deutschland wäre nicht möglich
Russland
Deutschland bezieht 36 % seiner Öleinfuhren und 35 % seiner Gaseinfuhren aus Russland
Großer Lieferant der Kraftwerkskohle
Einfluss auf Energiemarkt

Und wer ist von Deutschland abhängig?
Krim-Krise
Frankreich
USA
Besonders auf Rohstoffimporte angewiesen (Öl/Kohle/Eisen.- und Metallerze und Gas)
Einfuhr durch EU-Integration und internationale Handelsabkommen gesichert
Wichtigste Importländer: Frankreich, Niederlande, USA, Großbritannien, Russland, China

-
Deutschlands engster und wichtigster Partner in Europa (Maschinen, Fahrzeuge und chemische Erzeugnisse)
Waren hatten einen Wert von 164,4 Milliarden Euro (Einfuhr und Ausfuhr)
Deutschland und Frankreich müssen an einem Strang ziehen ("deutsch-französische Motorfunktion").
Deutschland und Frankreich sind aufeinander angewiesen (Sicherheitspolitik).
Sanktionen:
30 Personen und 19 Firmen auf amerikanischer Sanktionsliste
61 Personen und 2 Unternehmen auf der EU Sanktionsliste
G8

Mögliche weiter Maßnahmen:
Russland wirtschaftlich isolieren (bei der Modernisierung)
Russland allgemein bei der Ölindustrie behindern
-> Könnte Russland eine Wirtschaftspanik in Deutschland auslösen?
- China ist im Besitz der "Seltenen Erden" (17 Metalle, die für die Produktion vieler High-Tech-Produkte essentiell sind).

- Mit Anteil von über 90 % dominiert China den Weltmarkt für seltene Erden (Exporteinschränkungen werden diskutiert).
Wichtigster Handelspartner Deutschlands außerhalb der EU (Kraftwerkskohle, Arzneimittel);
Deutschland ist wirtschaftlich auf die USA angewiesen
: →→ -
Durch die Transatlantische Handels-und Investitionspartnerschaft mit der USA entstehen mehrere Hunderttausend zusätzliche Arbeitsplätze.
Ärmere EU-Länder
-> Entwicklungshilfen
Einige von Deutschlands Export
sowie Import abhängig
Was exportiert/produziert Deutschland?
Autoindustrie
Elektronikartikel
Rüstungsindustrie
wenige Rohstoffe
Bis 2008 Exportführer Nr. 1
Niederlande
Land & Forstwirtschaft
Dt. Agrarpolitik Teil gemeinsamer Agrarpolitik EU
1/3 Landesfläche Wald
Holzwirtschaft 2,5% Anteil an Bruttowertschöpfung (2003)
Überseeische Eisen.- und Kupfererze, Rohkupfer und Kupferlegierungen
Südafrika ca. 8,4 Mio. Tonnen Steinkohle pro Jahr
Kanada ist nach Russland größter Öl-Lieferant

Arbeitgeber Deutschland
Brasilien, Kanada und Südafrika
Deutschland vergibt weltweite Jobs
Dadurch viele Arbeitsplätze
-> Modeindustrie
Australien
Liefern ca. 4,2 Mio. Steinkohle pro Jahr
Anteil an Blei- und Zinkerzen
Energiewirtschaft
Europa auf Rang 21 der Energieproduzenten der Welt
4. größter Primärenergieproduzent
Seit 2000 zunehmende wirtschaftl. Bedeutung für erneuerbare Energien
-> Großer Wirtschaftsfaktor für deutsche Industrie
Deutschlands zweitwichtigster Handelspartner.
Warenverkehr in Höhe von 160 Milliarden Euro.
Grenzübergreifende Kooperation (Sicherheit: Polizei, Katastrophenhilfe, Rettungsdienste, Feuerwehren).

Technische Innovation
Problem!
zu starker Export
2013 deutsche Wirtschaft höchster Exportüberschuss der Welt
Pharmaerzeugnisse
Erze
Erdöl/ Erdgas
Eigenständiges Deutschland
Ist das politisch möglich? Was muss man beachten?
1.) Macht ein eigenständiges Deutschland für möglichst viele Menschen Sinn?
2.) Ist jetzt ein idealer Zeitpunkt? Welche Möglichkeiten stehen uns zur Verfügung?
3.) Ist das legitim oder effizient?
4.) Entspricht das der Idee der EU seit dem 2. Weltkrieg im Bezug zu den Abhängigkeiten?
Antworten
1.) - Für einen durchschnittlichen Deutschen Verbraucher unvorstellbar
- Man muss auf sehr viel verzichten
- Bürgerinnen/Bürger wären unzufrieden
- Ressourcen reichen nicht aus, um sorgenfrei zu leben
2.) - Im Bezug zur Krim-Krise muss Deutschland unabhängiger werden
- Doch wir müssen nicht auf alle Importe verzichten
- Möglichkeiten sind gering
3.+4.) - Nicht legitim
- Spricht gegen die Idee der EU
- höchstwahrscheinlich Aufstände der anderen Länder
- "Binnenmarkt" ist wichtigster Wirtschaftsmotor der EU
- Eigenständiges Deutschland spricht dagegen
- Nicht effizient
-> Nicht umsetzbar, nur negative Aspekte

Handelsumsatz von 140,6 Milliarden Euro
Stützt mittlerweile ganze Branchen (Bsp.: Elektroindustrie)
Aber auch Textilien, Chemische Erzeugnisse, Maschinen und Metallerzeugnisse
Vielzahl von Ressourcen zum Beispiel Mangan, Magnesium, Siliciumcarbid oder das Aluminium-Erz Bauxit
China wollte Export dieser Stoffe einschränken
→→
Quellen
http://www.focus.de
http://www.youtube.de
http://www.wikipedia.org
http://europa.eu/index_de.htm
http://www.euractiv.de
http://www.gvst.de
http://www.ausweartiges-amt.de
Idee der Europäischen Union
Alle Länder der EU, die Handel miteinander treiben, sollen sich wirtschaftlich verflechten und daher kriegerische Auseinandersetzungen vermeiden
-> Zusammenhalt
"Binnenmarkt" ermöglicht den freien Verkehr von Waren, Dienstleistungen und die Freizügigkeit der Bürgerinnen und Bürger
Investition in Solarenergieforschung
Produktion von Photovoltaig-Anlagen
-> großer Export

Eigenbedarf aus:
Full transcript