Loading presentation...

Present Remotely

Send the link below via email or IM

Copy

Present to your audience

Start remote presentation

  • Invited audience members will follow you as you navigate and present
  • People invited to a presentation do not need a Prezi account
  • This link expires 10 minutes after you close the presentation
  • A maximum of 30 users can follow your presentation
  • Learn more about this feature in our knowledge base article

Do you really want to delete this prezi?

Neither you, nor the coeditors you shared it with will be able to recover it again.

DeleteCancel

Kebap

No description
by

Jürg Schiess

on 14 January 2017

Comments (0)

Please log in to add your comment.

Report abuse

Transcript of Kebap

K. B. - Inhaber des Kebab-Standes Atatürk in St. Gallen
Und so sieht sein Kebab-Stand aus.
Strategische
Unternehmensführung
1. Werte
Kundenzufriedenheit
Qualität
2. Vision
Jeder St. Galler und jede St. Gallerin zwischen 15 und 60 Jahren isst mindestens einmal pro Monat im Kebab Atatürk.
3. Leitbild
Kunden
Die Kundenzufriedenheit ist unser oberstes Ziel. Aus diesem Grund verwenden wir für unsere Menus nur die besten Zutaten. Wir garantieren, dass sie stets frisch sind und ökologisch nachhaltig hergestellt werden.
Lieferanten
Was die Zutaten betrifft, arbeiten wir ausschliesslich mit Bio-zertifizierten Bauern aus der Region zusammen. Es versteht sich von selbst, dass unser Fleisch zu 100% aus Betrieben mit artgerechter Tierhaltung stammt.

Mit unseren Lieferanten streben wir eine langfristige Beziehung an, die auf gegenseitigem Vertrauen und Respekt beruhen.
Staat
Wir kommen unseren Verpflichtungen gegenüber Staat und Gesellschaft in jeglicher Hinsicht nach und nehmen unsere soziale und ökologische Verantwortung gegenüber der Gesellschaft wahr.
Konkurrenz
Konkurrenz ist uns willkommen. Wir erachten sie als Ansporn dafür, unsere eigene Leistung stets zu optimieren.

Unsere Verantwortung für die Gastronomie-Branche nehmen wir insofern wahr, als wir uns aktiv für faire und sinnvolle gesetzliche Rahmenbedingungen einsetzen.

Mitarbeiter
Mitarbeiter sind unser wichtigstes Gut. Aus diesem Grund liegen uns ihre Weiterbildung und ihre berufliche Weiterentwicklung am Herzen.

Ein familiäres Arbeitsklima, das durch Offenheit, Freundlichkeit und Solidarität geprägt ist, ist uns wichtig.

4. Unternehmensstrategie

Das Ziel von K. B. ist es, in St. Gallen in fünf Jahren der Marktführer im gesamten Fast-Food-Bereich zu sein.

Um dieses Ziel zu erreichen, fährt er ganz klar eine Strategie der Qualitätsführerschaft. Mit anderen Worten setzt er auf ein qualitativ hochstehendes Angebot. Durch den Mehrwert Qualität kann K. B. auch höhere Preise verlangen.

Marketing
Stadt St. Gallen
Markt
Angebot
Ganze Palette an Fast-Food-Produkten
Zielgruppe
St. Galler zwischen 15 und 60 Jahren, Pendler
Preis
Die Preise sind höher als jene der Konkurrenz. Dafür stimmt aber die Qualität.
Produkte
Die Produkte sind qualitativ
hochstehend und ökologisch nachhaltig. Spezielle Kunden-wünsche werden immer erfüllt.
Vertrieb
Fixe Standorte:
Bahnhof und Kantonsspital
Mobile Standorte:
Kantonsschule, KV-Schule, Platz vor Globus
Lieferservice
Marktanteil
Es wird ein Marktanteil von mindestens 40% in fünf Jahren angestrebt.
Leistungs-
erstellung
Beschaffung
Frische Zutaten aus der Region
Lagerung
Die Zutaten werden am Sitz am Bahnhof gelagert und von dort aus auf die anderen Standorte verteilt.
Produktion
Die Produkte werden an den einzelnen fixen bzw. mobilen Standorten hergestellt. Diese müssen u. a. mit Pizzaöfen und Kebab- Wurstgrillen ausgestattet sein.
Lokale
Es müssen drei mobile Verkaufsstände gekauft werden. Zudem muss das Lokal am Bahnhof umgebaut werden, und beim Spital ist ein neues zu bauen.
Weitere Infrastruktur
Lieferwagen / Liefer-motorrad / Computer-programm für Online-Bestellungen
Finanzierung
Bankkredite
Umwandlung der Einzelunter-nehmung in eine AG / Investoren
Personal
Anstellung und Einarbeitung von ca. 16 neuen Personen (u. a. Pizzabäcker, Buchhalter, Ausläufer)
Weiterbildung des bestehenden Personals
Organisation
Neukonzipierung der Aufbauorganisation
Neukonzipierung der Ablauforganisation (Arbeitsabläufe an den Standorten und beim Lieferservice, in der Buchhaltung etc.)
Kebab Atatürk
Ökonomische Umweltsphäre
Wie ist die konjunkturelle Lage des Landes?
Wie sieht es mit dem Angebot auf dem Arbeitsmarkt aus?
Wie hoch ist das Zinsniveau für Kredite?
Wie hoch sind die Immobilienpreise?
Wie sieht die Konkurrenzsituation im Markt aus?
Technologische Umweltsphäre
Neuste Entwicklungen im Bereich von Küchen für Gastro-Betriebe und der Lagerung von Frisch- produkten
Neueste Techniken zur Warmhaltung von Produkten
Neuste Lieferfahrzeuge
Entwicklung von Online-Bestellprogrammen (Computer, mobile Geräte)

Rechtliche Umweltsphäre
Hygienevorschriften
Umweltschutzvorschriften
Feuerpolizeiliche Vorschriften
Bauvorschriften
Vorschriften für die Genehmigung eines Gastrobetriebes
Arbeitsgesetz
Vorschriften für Bioproduktion und artgerechte Tierhaltung (für die Auswahl der Lieferanten)

Soziale Umweltsphäre
Essenstrends
Zusammensetzung der Haushalte
Vernetzung der Haushalte
Einstellung gegenüber Umwelt- und
Tierschutz
Essgewohnheiten
Pendlerentwicklung
Kulturelle Entwicklungen
Migration


Ökologische Umweltsphäre
Verfügbarkeit der gewünschten Zutaten in der Region
Jahreszeiten
Zustand der Böden und Gewässer
Full transcript