Loading presentation...

Present Remotely

Send the link below via email or IM

Copy

Present to your audience

Start remote presentation

  • Invited audience members will follow you as you navigate and present
  • People invited to a presentation do not need a Prezi account
  • This link expires 10 minutes after you close the presentation
  • A maximum of 30 users can follow your presentation
  • Learn more about this feature in our knowledge base article

Do you really want to delete this prezi?

Neither you, nor the coeditors you shared it with will be able to recover it again.

DeleteCancel

Make your likes visible on Facebook?

Connect your Facebook account to Prezi and let your likes appear on your timeline.
You can change this under Settings & Account at any time.

No, thanks

Härteprüfverfahren

No description
by

Andreas Kavalirek

on 14 November 2012

Comments (0)

Please log in to add your comment.

Report abuse

Transcript of Härteprüfverfahren

Härteprüfung Härteprüfverfahren quasistisch
dynamisch
ritzverfahren Brinell Rockwell Hartmetallkugel
Normzeit 10 - 15 sekunden
Kugelkalotte Diamantkegel oder Hartmetallkugel
Normzeit 2-8 sekunden
Kegelförmiger - oder Kalottenförmigereindruck Vickers Diamantpyramide
Normzeit 10 - 15 sekunden
pyramidenförmiger Eindruck Definition "Härte ist der mechanische Widerstand, die der Werkstoff der mechanischen Eindringung eines härteren Körpers entgegensetzt" Adolf Martens Johann August Brinell 1849-1925 Defintition Die Brinellhärte ist definiert als Prüfkraft (F), bezogen auf die Eindruckfläche (A) des kalottenförmigen Eindrucks. Definition Die Vickershärte ist definiert als Prüfkraft (F) bezogen auf die Eindrucksfläche des pyramidenförmigen eindrucks. Genormte Größen Hartmetallkugel: 1,59 oder 3,18 mm
Diamantkegel: spitzer Winkel von 120° Genormte Größen Flächenöffnungswinkel
von 136°

Seitenflächenwinkel von 22° Genormte Größen Hartmetallkugeldurchmesser 10, 5, 2.5 und 1 mm Definition Der Eindringkörper wird mit einer Vorprüfkraft in die Oberfläche gedrückt. Dort definiert der Diamantkegel sein Nullniveau. Anschließend wird die tatsächliche Prüfkraft in einem genormten Zeitraum aufgebracht und die dadurch entstandene Eindrucktiefe gemessen. Die Kugel wird in ungefähr 2 - 8 sekunden auf das Werkstück aufgebracht und für die Dauer von 10 - 15 sekunden eingedrückt. Dadurch bildet sich eine Kugelkalotte. 1850 - 1914
Full transcript