Loading presentation...

Present Remotely

Send the link below via email or IM

Copy

Present to your audience

Start remote presentation

  • Invited audience members will follow you as you navigate and present
  • People invited to a presentation do not need a Prezi account
  • This link expires 10 minutes after you close the presentation
  • A maximum of 30 users can follow your presentation
  • Learn more about this feature in our knowledge base article

Do you really want to delete this prezi?

Neither you, nor the coeditors you shared it with will be able to recover it again.

DeleteCancel

Make your likes visible on Facebook?

Connect your Facebook account to Prezi and let your likes appear on your timeline.
You can change this under Settings & Account at any time.

No, thanks

Andreas Gursky

No description
by

Jill Dessel

on 25 February 2015

Comments (0)

Please log in to add your comment.

Report abuse

Transcript of Andreas Gursky

Andreas Gursky
Das Leben von Gursky
1978-1987
1955
Geburt
-nebenbei zwei Jahre lang der Meisterschüler des Fotokünstlers Bernd Becher
Studium
Umzug in den Westen nach Düsseldorf 1955

1978 Universität-Gesamthochschule in Essen

studiert Visuelle Kommunikation

1981 Kunstakademie Düsseldorf eine akademische Ausbildung


ab Ende der 80er : Aufnahmen im Großformat

ab Ende der 90er : Computerbearbeitung

1995 heiratete Nina Pohl (Fotografin)
-gemeinsame Arbeit

2010 als Professor an Düsseldorfer Kunstakademie berufen
Anerkennung
-1991 mit dem Renata-Preis

-1998 mit dem Fotografie-Preis der Citibank Private Bank

-2003 mit dem Wilhelm-Loth-Preis von Darmstadt

-2008 mit dem Kaiserring der Stadt Goslar

-2009 mit dem Kulturpreis "Berliner Bär"
15. Januar 1955

in Leipzig

Vater und Großvater: - Werbefotograf


-Durcheinander

-unruhig

-bedrückend

-beeindruckt

-an Alltag erinnert

Kompositionsskizze
Die Farben
Bedeutung
-Konsumterror

-viel Auswahl

- ?

entdeckt etwas
Foto mit Handy
Reflexionsphase
Planung der Umestzung des Motivs
Aufnahme vor Ort
digitale Bildbearbeitung im Atelier
Informationen über das Foto
-Original Maße: 207,9cm x 337,1cm

-Hasselblad H3 Großformatkamera

-Auflösung von 39 Megapixeln

-aus 2 Bildern zusammengesetzt

-ein Acrylexemplar für 1,9 mio.Euro verkauft

Mein erster Eindruck
99 Cents Bearbeitung
Besonderheiten des Bildes
-Perspektive

-Detailliert

-unglaublich viele, kräftige Farben

-man erkennt bei jedem Blick etwas Neues
Was Gursky ausmacht
-Ordnung und klare Strukturen

-Verhältnis zwischen Mensch und Raum

-meist nie ohne Menschen

-dient zur Dokumentation

-fotografische Abbildungspräzision
Hamm – Bergwerk Ost, 2008
Kamiokande, 2007
Pyongyang I, 2007
Pyongyang V,2007
99 Cent I, 2001
Kuwait Stock Exchange, 2000
New Yorck Stock Exchange 1991
schwarz
rot
lila
pink
rosa
orange
hell-orange
weiß
braun
blau
dunkelblau
grün
fertiges Bild
Vielen Dank für eure Aufmerksamkeit
Quellen
-http://www.whoswho.de/bio/andreas-gursky.html

-http://www.google.de/imgres?imgurl=http%3A%2F%2Fpublicdelivery.org

-http://www.americansuburbx.com/2011/07/andreas-gursky-new-york-stock-exchange.html

-http://www.google.de/imgres?imgurl=http%3A%2F%2F2.bp.blogspot.com

Full transcript