Loading presentation...

Present Remotely

Send the link below via email or IM

Copy

Present to your audience

Start remote presentation

  • Invited audience members will follow you as you navigate and present
  • People invited to a presentation do not need a Prezi account
  • This link expires 10 minutes after you close the presentation
  • A maximum of 30 users can follow your presentation
  • Learn more about this feature in our knowledge base article

Do you really want to delete this prezi?

Neither you, nor the coeditors you shared it with will be able to recover it again.

DeleteCancel

Make your likes visible on Facebook?

Connect your Facebook account to Prezi and let your likes appear on your timeline.
You can change this under Settings & Account at any time.

No, thanks

Kuba-Krise

No description
by

Simon Wendland

on 7 June 2014

Comments (0)

Please log in to add your comment.

Report abuse

Transcript of Kuba-Krise

Kuba-Krise
Ausgangssituation
Konfliktverlauf
Auswirkungen
Berlin/Kuba
Lösung/Ende
12. März 1947
Truman-Doktrin
Neuer US-Amerikanischer außenpolitischer Grundsatz
"Containment-Politik"
Eindämmung des Kommunismus (siehe Marshall-Plan; NATO etc.)
Unterstützung freier Völker
Ende der amerik. Kriegskoalition mit der UdSSR (Bruch der AHK)
Beginn des Kalten Krieges
Harry S. Truman
1945-1953 Präsident USA
Interkontinentalraketen < 5.5km
75
294
Strategische Fernbomber
208
935
Seit 1950er Wettrüsten zwischen USA und UdSSR
USA hat einen Vorsprung
UdSSR
USA
Kuba
Bis in die 50er Jahre unterstützen die USA das Kubanische Regime unter Batista
1959 übernimmt Fidel Castro unter der Kubanischen Revolution die Regierung
Er installiert ein sozialistisches System
Castro fürchtet ein Eingreifen der USA und sucht Hilfe bei der UdSSR
Berlin (Krisen)
Berlin unterteilt in 4 Besatzungszonen
Die UdSSR stationiert 1958 atomare Mittelstreckenraketen in der DDR
Die USA umstellen die UdSSR mit Atomraketen
Sie stationieren Atomwaffen in GB, Italien und der Türkei
Die UdSSR sieht sich von den Atomwaffen bedroht
Die westl. Alliierten sind militärisch present
Für die UdSSR ist West-Berlin ein Dorn im Auge
Berlin soll eine entmilitarisierte Stadt im Einflussgebiet der UdSSR werden
Chruschtschow-Ultimatum 1958 2. Berlin-Krise
Die UdSSR beginnt zunächst konventionelle Miliärhilfe zu leisten
Mit Frachtern bringt die UdSSR heimlich Waffen und Soldaten nach Kuba
Sowjetische Frachter transportierten mit 183 Fahrten von 86 Schiffen über 42.000 Soldaten und 230.000 Tonnen Ausrüstung nach Kuba
Am 8. Oktober 1962 trifft das erste Frachtschiff mit der ersten Ladung Raketen in Kuba ein.
Der Aufbau der Raketen beginnt
14.Oktober.1962 ein US-Aufklärungsflugzeug macht folgendes Bild
Beginn der Kuba-Krise
Die UdSSR sieht eine Möglichkeit ihren taktischen Nachteil gegenüber den USA auszugleichen
Atomares Arsenal
Berlin-Blockade 1948 1. Berlin-Krise
Chruschtschow lässt alle Zufahrtswege nach West-Berlin blockieren
Er will durchsetzten, dass sich die Westmächte aus Berlin abziehen
Westmächte umgehen die Blockade per Luftbrücke
Die Blockade wird 1949 aufgehoben
Die Westmächte lehnen ab - Sie bestehen auf ihre Ansprüche (siehe Atlantik Charta)
Berlin-Frage bleibt weiter strittig
Eskalation: 27.10.1961 positionieren sich Amerik. und Russ. Panzer am Checkpoint Charlie
Geheimverhandlungen verhindern einen möglichen Krieg
Führungsanspruch der USA
John F. Kennedy
Präsident der USA von 1961-1963
Konfliktverlauf
14.10.1962: Entdeckung der Raketen auf Kuba
Nikita S. Chruschtschow
Regierungschef UdSSR von 1958-1964
Politik: "Flexible Response"
Mit Robert McNamara für einen atomaren Erstschlag
Nur im Falle einer absoluten Bedrohung durch die UdSSR
Gegen einen präventiven Erstschlag
Abschreckung der UdSSR
Generell ein Deeskalativer polit. Kurs
Wahrung der Ansprüche der USA (Berlin)
Unnachgiebig gegenüber der UdSSR
Politik: Isolation von den Westmächten
Er befiehlt den Bau der Mauer
Chruschtschow-Ultimatum
Politik der "friedlichen Koexistenz"
Dennoch kein Frieden - erhöhte Militärbereitschaft
Man will den "kapitalistischen Imperialismus" bekämpfen
Kennedy/Chruschtschow
Auswirkungen
Lösung
16.10.1962: Kennedy wird informiert
Er beruft einen Krisenstab ein
17.10.1962: Weitere Aufklärungsflüge folgen
Es werden u. a. auch ICBM's entdeckt
18.10.1962: Sowjetischer Außenminister im Weißen Haus
Kennedy hält Entdeckung der Raketen geheim
Gespräche über West-Berlin
Verdacht der USA verhärtet sich, die UdSSR will die Westmächte in der Berlin-Frage erpressen
Vorschlag einer Seeblockade im Krisenstab
Quellen
http://de.wikipedia.org/wiki/Kubakrise 13.11.13 16:41
http://de.wikipedia.org/wiki/John_F._Kennedy 13.11.13 16:52
http://www.youtube.com/watch?v=AoPZ9e0hKXU8 Zdf:zeit Am Rande des Atomkrieges - Kubakrise 1962 11.13 19:40
http://de.wikipedia.org/wiki/Nikita_Sergejewitsch_Chruschtschow 13.11.13 17:02
http://de.wikipedia.org/wiki/Friedliche_Koexistenz 13.11.13 16:55
Hans-Jürgen Lendzian (Hrsg.): Zeiten und Menschen 2. Geschichte Oberstufe. Braunschweig, Paderborn, Darmstadt: Bildungshaus Schulbuchverlage, 2006
http://de.wikipedia.org/wiki/Berlin-Ultimatum 13.11.13 16:45
http://www.youtube.com/watch?v=WYVPx3x3oCg13 JFK Cuban Missile Crisis Speech (10/22/1962) 11.13 19:32
http://de.wikipedia.org/wiki/Kalter_Krieg 13.11.13 16:35
http://de.wikipedia.org/wiki/Truman-Doktrin 13.11.13 16:39
http://upload.wikimedia.org/wikipedia/commons/9/92/Harry-truman.jpg 08.11.13 15:33
http://images1.wikia.nocookie.net/__cb20100415052927/godfather/images/4/4d/Fidel_Castro.jpg 08.11.13 15:42
http://upload.wikimedia.org/wikipedia/commons/thumb/5/56/Occupied_Berlin.svg/220px-Occupied_Berlin.svg.png 10.11.13 17:21
http://www.saak.nl/battlefield%20tour/2008%20berlin/berlin%20history/berlin%20wall/checkpoint%20charlie%2026.10.1961.jpg 10.11.13 17:36
http://img.welt.de/img/history/crop109857817/6690711117-ci3x2l-w580-aoriginal-h386-l0/Kuba-Krise-sowj.jpg 10.11.13 16: 53
http://upload.wikimedia.org/wikipedia/commons/9/9e/Cuban_crisis_map_missile_range.jpg 10.11.13 16:44
19.10.1962: Arbeitsgruppen erörtern Seeblockade oder Invasion Kubas
20.10.1962: Mehrheit für die Seeblockade erreicht
21.10.1962: Kennedy genehmigt Seeblockade
22.10.1962: Rede Kennedys an die Öffentlichkeit
Er fordert in seiner Rede den Abzug der Raketen
Kennedy macht die Krise erstmals öffentlich
Auch die UdSSR erfährt offiziell von der Entdeckung
Er droht Chruschtschow mit einem atomaren Erstschlag
Die UdSSR befürchtet eine Invasion Kubas
24.10.1962: Die Seeblockade tritt in Kraft
Die russ. Frachter drehen ab
Chruschtschow will jedoch nicht einlenken
26.10.1962: Die Stationierung der Raketen auf Kuba dauert an
25.10.1962: Treffen des UN-Sicherheitsrates
USA legt Beweisfotos vor
UdSSR bestätigt mehr Raketen als angenommen
Chruschtschow schreibt an Kennedy
Raketenabzug angeboten, falls Invasionsverneinung
Kennedy nimmt an, jedoch
Blockadeschiffe zwingen Sowjetische Eskort U-Boote zum auftauchen
27.10.1962 ("Der schwarze Samstag"): Beinahe Kriegsausbruch
Blockadeschiff stoppt Sowjet U-Boot mit Granate
U-Boot hat Nuklear-Torpedos an Bord
Nur durch Eingreifen eines russ. Offiziers wird der Krieg verhindert
Erneutes Schreiben Chruschtschows
Raketenabzug nur bei Nichtangriffsversprechen USA
Und Abzug der US-Raketen aus der Türkei
Kennedy nimmt an
28.10.1962: Chruschtschow verkündet offiziell Abzug der Raketen
Unter Versicherung "keine Invasion auf Kuba" der USA
Die Kuba-Krise ist zu Ende
05.11.1962: Kuba-Raketen werden abtransportiert
http://upload.wikimedia.org/wikipedia/commons/f/f2/November.jpg 14.11.13 20:19
Die UdSSR gewinnt einen geringen taktischen Vorteil
Erneute strategische Unterlegenheit der UdSSR
Verhandlungsbeginn über Rüstungskontrolle
Bsp.: SALT-Abkommen 1969/79
Einführung des "Atomkoffers"
Der "Heiße Draht" 1963
Entspannungspolitik (Doktrinen)
Die USA gehen als "Sieger" hervor
SALT-II Verhandlungen Wien 1979
Full transcript