Loading presentation...

Present Remotely

Send the link below via email or IM

Copy

Present to your audience

Start remote presentation

  • Invited audience members will follow you as you navigate and present
  • People invited to a presentation do not need a Prezi account
  • This link expires 10 minutes after you close the presentation
  • A maximum of 30 users can follow your presentation
  • Learn more about this feature in our knowledge base article

Do you really want to delete this prezi?

Neither you, nor the coeditors you shared it with will be able to recover it again.

DeleteCancel

Make your likes visible on Facebook?

Connect your Facebook account to Prezi and let your likes appear on your timeline.
You can change this under Settings & Account at any time.

No, thanks

TOGAF ADM

the TOGAF Architecture Development Method explained
by

Lucas Carneiro

on 29 October 2013

Comments (0)

Please log in to add your comment.

Report abuse

Transcript of TOGAF ADM

Requirements
Management
A.
Architecture
Vision
Preliminary
Die
Preliminary
Phase beschreibt die vorbereitenden Tätigkeiten, die dazu notwendig sind die Architecture Capability innerhalb des Unternehmens zu erstellen. Dazu gehört unter anderem die Anpassung von TOGAF und die Definition von Architektur Prinzipien

ADM
Architecture Development Method
B.
Business
Architecture
C.
Information Systems Architecture
In der
Architecture Vision
werden Stakeholder indentifiziert und strategische Business Ziele und Risiken erörtert, Business und Architektur Prinzipien werden festgelegt und bestätigt. Daraus wird die Architecture Vision festgelegt.

Die
Business Architecture
wird etabliert, mit der die zuvor in der Architecture Vision festgelegten strategischen Ziele verwirklicht werden sollen.

Information Systems Architecture

beschreibt die Entwicklung einer Informations System Architektur, die das Zusammenspiel von Data und Applicationen darstellt.

D.
Technology Architecture
In der
Technology Architecture
Phase wird festgelegt welche Technologien für die optimale Nutzung der Applicationen und Datenmodelle, die in Information Systems Architecture beschrieben worden sind, gebraucht werden
E.
Opportunities & Solutions
Opportunities and Solutions
Hier werden die zuvor definierten Architekturen in Projekte unterteilt aus denen Arbeitspakete groupiert werden. die Vorläufige komplette Architecture Roadmap wird erstellt
Phase B Steps
1. select reference models, viewpoints and tools.
2. develop baseline
business
architecture description
3. develop target
business
architecture description
4. perform GAP analysis
5. define candidate roadmap components
6. resolve impacts across the architecture landscape
7. conduct formal stakeholder review
8. finalize the
business
architecture
9. create architecture definition document
In diesen drei Phasen wird die konzeptionelle und logische Architektur für die Domänen
Business, Data, Applicationen und Technologie festgehalten
F.
Migration Planning
In der Phase
Migration Planning
wird eine finale Architektur Roadmap sowie ein Migrationsplan erstellt, dass den genauen Ablauf der Wandlung zwischen der ursprünglichen Unternehmensstruktur in der geplannte Architektur schildert
In diesen drei Phasen wird aus der logischen Architektur die
physische Architektur gebiltet
G.
Implementation Governance
Implementation Governance
überwacht die Umsetzung der Architecture Roadmap
H.
Architecture Change Management
Architecture Change Management
etabliert

Prozessabläufe

um Changes in der Architektur zu managen
Der Requirements Management Prozess ist in allen Phasen des ADM Zyklus gegenwärtig. Es ist ein dynamischer Prozess, der dafür sorgt, dass die Anforderungen rechtzeitig identifiziert und gespeichert werden um sie in der richtigen Phase zur Verfügung zu stellen.
Diese drei Phasen sorgen für die Ausführung und das Monitoring der Architektur Roadmap
Phase C Steps
1. select reference models, viewpoints and tools.
2. develop baseline
information systems
architecture description
3. develop target
information systems
architecture description
4. perform GAP analysis
5. define candidate roadmap components
6. resolve impacts across the architecture landscape
7. conduct formal stakeholder review
8. finalize the
information systems
architecture
9. create architecture definition document
Phase D Steps
1. select reference models, viewpoints and tools.
2. develop baseline
technology
architecture description
3. develop target
technology
architecture description
4. perform GAP analysis
5. define candidate roadmap components
6. resolve impacts across the architecture landscape
7. conduct formal stakeholder review
8. finalize the
technology
architecture
9. create architecture definition document
by The Open Group Architecture Framework

ADM Guidelines and Techniques
Architecture Content Framework
Enterprise Continuum and Tools
Reference Models
Architecture Capability Framework

Phase A Schritte
Definiere das Unternehmen.
Identifiziere Kernelemente des Unternehmens und ordne diese in einem hierarchischen Kontext ein
Definiere die Anforderungen für die architekturelle Arbeit
Definiere das Framework das genutzt werden soll
Definiere die Beziehungen zwischen den Management Frameworks
Evaluiere die aktuell implementierete Architektur

Kann als Repository gesehen werden der den Werdegang einzelner Architektur Artefakten aufzeichnet
Liste von Analyse Techniquen die in dem ADM genutzt werden
Bietet eine Startpunkt für die Modelierung von Standard Services und Funktionen mithilfe einer:

Taxonomie: Terminologie und Beschreibung der Komponenten und Struktur eines Informationssystems.

Grafische Übersicht der Taxonomy
Rahmenwerk für das Controlling der Architektur Implementierung
TOGAF
the Open Group Achitecture Framework
Full transcript