Loading presentation...

Present Remotely

Send the link below via email or IM

Copy

Present to your audience

Start remote presentation

  • Invited audience members will follow you as you navigate and present
  • People invited to a presentation do not need a Prezi account
  • This link expires 10 minutes after you close the presentation
  • A maximum of 30 users can follow your presentation
  • Learn more about this feature in our knowledge base article

Do you really want to delete this prezi?

Neither you, nor the coeditors you shared it with will be able to recover it again.

DeleteCancel

Make your likes visible on Facebook?

Connect your Facebook account to Prezi and let your likes appear on your timeline.
You can change this under Settings & Account at any time.

No, thanks

Marktentwicklung Zeitung / Zeitschriften

No description
by

Kerstin Bogott

on 13 November 2015

Comments (0)

Please log in to add your comment.

Report abuse

Transcript of Marktentwicklung Zeitung / Zeitschriften

Einleitung
1. Einleitung
2. Bedeutung von Zeitungen
3. Status Quo
4. Zukunftsperspektiven
5. Quellenangaben

Bedeutung von
Zeitungen
starke lokale und regionale Verwurzelung
wichtiges Kulturgut
Eckpfeiler der Demokratie
fördern Diskussionen in der Gesellschaft
tragen zur Meinungsbildung bei
Inhaltsverzeichnis
Zukunftsperspektiven
Kleine Wiederholung: Definition
Zeitungsverlag
Verlag, der eine oder mehrere Zeitungen verlegt (Duden)
02
03
05
04
01
a. Informationsbeschaffung
b. Informationsgenerierung
c. Werbeakquisition
a. Redaktion
b. Werbeplatzierung
Packaging der
Produkte
Print
Distribution
Wertkette von Zeitungen
(Wirtz)
Leser
Status Quo
die Verlage brauchen neue Erlösmodelle
Leser müssen den Wert digitaler Produkte erkennen
größter Zeitungsmarkt in Europa
50 Mio. Deutsche lesen täglich Zeitung
333 verschiedene Tageszeitungen mit Auflage von 18,39 Mio. (2012)
Die Entwicklung des Zeitungsmarktes
von Kerstin Bogott 31.10.2013
Wer glaubt, dass die gedruckten Zeitungen in Zukunft aussterben?
Eure eigene Meinung!
Wie sieht die Zukunft des Zeitungsmarktes aus?
Aktuelle Entwicklungen
Demographische
Entwicklungen
Bevölkerung (Kundschaft) nimmt ab
Menschen leben in Großstädten / Single-Haushalten, doch typische Zeitungsleser leben in kleineren Städten / Mehrpersonen-Haushalten
steigende Mobilität --> sinkende Bindung zur lokalen Zeitung
Wirtschaftliche
Entwicklungen
Anzeigenkunden brechen weg
Verkaufszahlen sind rückläufig
langfristig sinkende Abonnenten-zahlen
Fortschreitende
Digitalisierung
Veränderung des Kauf- und Leseverhaltens
Gratismentalität der User
Rubrikenmärkte sind ins Internet verschwunden
Der gesamte Zeitungsmarkt ist im
Umbruch
große
Herausforderungen für
die Branche
DIE WELT Online
DIE WELT Tablet App
DIE WELT Smartphone
App
DIE WELT ePaper
Beispiel: die digitalen Angebote der WELT
Vielen Dank für Eure
Aufmerksamkeit!
Mein Fazit:
Die Zeitung wird, ob gedrukt oder digital,
auch in Zukunft existieren

Strategien der branche
Weiterentwicklung gedruckter Produkte
Möglichkeiten sind dank digitaler Techniken noch nicht ausgeschöpft
Verlage erschließen den digitalen Markt
Entwicklung zusätzlicher Angebote (online + mobil) für Leser und Werbekunden
Diversifizierung
Veranstaltungsmanagement
B-2-B-Dienstleistungen für Unternehmen
Der digitale Markt für die Branche
Marktentwicklung
Zeitungen / Zeitschriften

Projektstudium Medienmanagement:
Verlagsstrategien auf dem Prüfstand

Eine Präsentation von Kerstin Bogott (536012)
Hochschule für Technik und Wirtschaft
Dozent: Herr Dönhoff

Multimediale Medienunternehmen
Quellenverweise
BDZV: Bundesverband Deutscher Zeitungsverleger e.V.. 2013. BDZV: Bundesverband Deutscher Zeitungsverleger e.V.. [ONLINE] Available at: http://www.bdzv.de/. [Accessed 25 October 2013].
Statista - das Statistik-Portal: Statistiken, Marktdaten & Studien. 2013. • Statista - das Statistik-Portal: Statistiken, Marktdaten & Studien. [ONLINE] Available at: http://de.statista.com/. [Accessed 26 October 2013].
ver.di – Startseite. 2013. ver.di – Startseite. [ONLINE] Available at: http://www.verdi.de/. [Accessed 20 October 2013].
IVW - Informationsgemeinschaft zur Feststellung der Verbreitung von Werbeträgern e.V.. 2013. IVW - Informationsgemeinschaft zur Feststellung der Verbreitung von Werbeträgern e.V.. [ONLINE] Available at: http://www.ivw.eu/. [Accessed 23 October 2013].
Bernd W. Wirtz, 2012. Medien- und Internetmanagement (German Edition). 8. Aufl. 2012 Edition. Springer Gabler.
Martin Gläser, 2010. Medienmanagement. 2. Auflage. Edition. .
Startseite - Institut für Demoskopie Allensbach (IfD). 2013. Startseite - Institut für Demoskopie Allensbach (IfD). [ONLINE] Available at: http://www.ifd-allensbach.de/. [Accessed 28 October 2013].
Axel Springer AG. 2013. Axel Springer AG. [ONLINE] Available at: http://www.axelspringer.de/. [Accessed 27 October 2013].
HORIZONT.NET - Marketing, Werbung und Medien. 2013. HORIZONT.NET - Marketing, Werbung und Medien. [ONLINE] Available at: http://www.horizont.net/. [Accessed 27 October 2013].
Zum Abschluss...
Individuelle Microsites
Vermarktung
329,00 € iPad
311,76 € WELT DIGITAL
699,96 € ePaper
1.340,72 € Gesamtpreis
Preis im Paket:
nur 479,76 €
50 Verlage bieten Paid Content an
auf 8,23 Mrd. €
ABER
Full transcript