Loading presentation...

Present Remotely

Send the link below via email or IM

Copy

Present to your audience

Start remote presentation

  • Invited audience members will follow you as you navigate and present
  • People invited to a presentation do not need a Prezi account
  • This link expires 10 minutes after you close the presentation
  • A maximum of 30 users can follow your presentation
  • Learn more about this feature in our knowledge base article

Do you really want to delete this prezi?

Neither you, nor the coeditors you shared it with will be able to recover it again.

DeleteCancel

Make your likes visible on Facebook?

Connect your Facebook account to Prezi and let your likes appear on your timeline.
You can change this under Settings & Account at any time.

No, thanks

Das Leben der "Zotter Labooko"

No description
by

alex b.

on 17 June 2014

Comments (0)

Please log in to add your comment.

Report abuse

Transcript of Das Leben der "Zotter Labooko"

Weltweit: 4,3 Mio t.
Die Kakaopflanze
Das Leben der "Zotter Labooko"
Kinderarbeit und Sklaverei
Die Kakaoindustrie
Josef Zotter mit einem Kakaobauer aus Ghana in der Schokoladen Manufaktur
Sozial- und Umweltstandards
Top 3 KakaoproduzentInnen 2010/11*
Elfenbeinküste 1,5 Mio t.
Ghana 1 Mio t.
Indonesien 450.000 t.
...ist geprägt durch Marktkonzentration beim Vermahlen, in der Schokoladenproduktion und im Handel sowie durch ungleiche Verteilung der Wertschöpfung entlang der Warenkette.
* Die Erntemenge schwankt jedes Jahr deutlich
Kakaoernte wird über Zwischenhändler oder direkt an größere Unternehmen verkauft.

Fünf Unternehmen mit Weltmarktanteil von 56,2%.

iese mahlen und verkaufen den Kakao als Kakaomasse weiter.
Die Verarbeitung des Kakaos - Mahlen
Weiterverarbeitung in Afrika oder in Europa?
Kaum Weiterverarbeitung des Kakaos in den Produktionsländern

Hohe Einfuhrzölle für verarbeitete Produkte

Geregelt wird dies durch Handelsabkommen
Die Kakao-BäuerInnen
Herstellung der Produkte
Vermahlung und Weiterverarbeitung werden in der Schokoladen-produktion im Allgemeinen von unterschiedlichen Firmen getätigt.

Die bekanntesten Marken gehören zu fünf Unternehmen, die fast 60% des Marktes (2011) kontrollieren.

Sie verarbeiten Kakaopulver und Kakaobutter, welche aus der Kakaomasse gewonnen werden.
Die Schokolade aus dem Supermarkt
Pro-Kopf-Konsum in Österreich (2009):
1,2 kg (Kakao)
4,8 kg (Schokolade)

Import (2012):
92.000 t. Schokolade
23.500 t. Kakao

Marktkonzentration im Lebensmitteleinzelhandel: drei Unternehmen haben zusammen einen Marktanteil von 85%.

Viele BäuerInnen können sich keine Erwachsenen ArbeiterInnen leisten.

Rund 820.000 Kinder arbeiten in der Kakaobranche.

In Reportagen wird von Kindersklaverei gesprochen (Film: ,,Schmutzige Schokolade 1 + 2'').

Kinder werden teilweise aus Nachbarländern verschleppt oder von den Eltern im Glauben, das Kind bringe Einkommen, übergeben.

Kinder sind extremen Belastungen (Tragen schwerer Lasten; Temperatur) ausgesetzt.
Quellenverzeichnis
Knapp 70% der weltweiten Kakaoernte stammt aus Afrika.

Ca. 6 Mio Menschen leben primär von der Kakaoproduktion.

Unklare Entwicklung der Weltmarktpreise

Hohe Qualitätsanforderungen

Druck, Produktionskosten zu senken.
Es gibt mehrere Zertifizierungen für Sozial- und Umweltstandards:
Fair Trade (TM)
UTZ zertifiziert (TM)
Rainforest Alliance
lokale Kontrollsysteme durch Kooperativen über die EZA, DWP, DEPA oder El Puente

Kontrollen finden regelmäßig, zusätzliche auch unangekündigt statt.

Es ist schwer, jede einzelne Kakaobohne zurück zu verfolgen:
Eine 100% Garantie gibt es nie!
d

https://lh3.googleusercontent.com/-KvAqcityJb4/UOa49TUX0JI/AAAAAAAAAlY/o0ICdlZ749k/s301/FCM_RGB_POS.jpg
Folie 1:
Folie 2:
Folie 11:
Folie 13:
Folie 14:
(c) Fairtrade Österreich
CASH Pocket (2013): Lebensmittelhandel und Drogeriefachhandel Österreich 2013. Manstein Zeitschriftenverlag. 24S. http://www.cash.at/uploads/media/CASH_Pocket_0213.pdf
DiePresse/APA (2013): Jeder Österreicher isst 6,3 Kilogramm Schokolade im Jahr. http://diepresse.com/home/wirtschaft/economist/1459895/Jeder-Osterreicher-isst-63-Kilogramm-Schokolade-im-Jahr
Homer, Koller, Liftenegger (2013): Seminararbeit "The life of a "Zotter Labooko Peru 100%" chocolate bar", Karl-Franzens-Universität Graz
Stastitik Austria (2010a): Verbrauchsangaben - Konsumerhebung 2009-2010. http://www.statistik.at/web_de/statistiken/soziales/verbrauchsausgaben/konsumerhebung_2009_2010/055858.html
Statistik Austria (2010a): Monatliche Verbrauchsangaben der Privathaushalte - Konsumerhebung 2009-2010. www.statistik.at/web_de/static/monatliche_verbrauchsausgaben_der_privaten_haushalte_-_hauptergebnisse_055852.pdf
Südwind e.V. - Institut für Ökonomie und Ökumene (Hg.) (2012): Vom Kakaobaum bis zum Konsumenten Die Wertschöpfungskette von Schokolade. 38S http://www.suedwind-institut.de/fileadmin/fuerSuedwind/Publikationen/2012/2012-18_Vom_Kakaobaum_zum_Konsumenten._Die_Wertschoepfungskette_von_Schokolade_download.pdf
Wirtschaftsblatt (2013): Ritter Sport greift nach Nummer zwei am Markt. http://wirtschaftsblatt.at/home/nachrichten/oesterreich/1460223/Ritter-Sport-greift-nach-der-Nummer-zwei-am-Markt
Zotter Schokoladen Manufaktur GmbH (2014): Website "www.zotter.com"
alle Links abgerufen am 24-3-2014


MISTRATI, M. (2010): Schmutzige Schokolade - The Darkside of Chocolate (Fernsehreportage)
MISTRATI, M. (2012): Schmutzige Schokolade II - Shady Chocolate (Fernsehreportage)

LITERATUR
FILM / REPORTRAGE
Team Ermann Ulrich & Renner Renate:
Berth Alexander, Steinwender David und Umfahrer Ramona

Sprecherin: Pichler Gudrun

Dank ergeht an die Studierenden des Seminars 'Spaces of Consumption', deren Seminararbeiten in die Entwicklung der Präsentation integriert wurden:

Homer Kristina, Koller Sebastian, Liftenegger Mario
Betreuung durch Colombino Annalisa

Institut für Geographie und Raumforschung
Anspruchsvolle Pflanze

Wächst nur entlang der Äquatorlinie.

Im Alter von 10-20 Jahren am ertrag-reichsten.
Zotter Labooko
Die Schokolade aus der Manufaktur
Edelschokoladen-Serie der Zotter Schokoladen Manufaktur

Erhältlich in über 50 Variationen

Fair Trade-Standards

Kontrolliert biologische Landwirtschaft
Peru 100%
Schokolade mit 100% Kakaoanteil
Naranjillo-Kakao aus dem Osten Perus
Verarbeitet in Riegersburg, Österreich.

"Kakao in seiner Reinform – bitter, adstringierend und enorm spannend."
(Josef Zotter, 2014)
“Dass es Kindersklaverei gibt, keine Frage. So wie in Mali schmutzige Schokolade produziert wird. Aber deshalb haben wir Schokolade um einen Euro. Jeder, der rechnen kann, weiß, dass es das überhaupt nicht geben kann."
(Josef Zotter, 2011)

Zotter: Bean to Bar
Transport der Kakaobohnen von Peru nach Österreich
© NASA / Google Maps
Die Kakaobohnen für die Zotter Labooko werden per Schiff von Peru nach Europa transportiert.
* Es wurden folgende Annahmen getroffen:
Ausgangshafen: Callao (PE) / Zielhafen: Rotterdam (NL)
Die Kakaopflanze
Hohe Qualitätsansprüche der SchokoladenproduzentInnen
Große Herausforderungen für Kakaobauern und -bäuerinnen
Woher bezieht Zotter Kakao?
Etwa 80 % der Produkte werden im deutschsprachigen Raum abgesetzt.

Der Vertrieb erfolgt über:
Zotter Online-Shop
Zotter "Schoko-Laden"
Zahlreiche PartnerInnen im Einzelhandel

Intensive Nutzung von Social Media-Kanälen

Zotter Schokoladen Manufaktur als bekanntes Ausflugsziel
Vermarktung der Marke Zotter
cc-by-sa: David Monniaux / Wikimedia
cc-by-sa: Wilfredor / Wikimedia
cc-by-sa: Forest Finance / Wikimedia
Quelle: wirtschaftsblatt.at
Im Durchschnitt werden in Österreich pro Person und Jahr ca. 5 kg Schokolade verspeist.
"Es gibt nur eins: hingehen, hinschauen, Fragen stellen. Wirklich kontrollieren kann der Konsument aber nicht." (Josef Zotter, 2011)
cc-by-sa: Luis Ovalles / Wikimedia
Die Zotter Schokoladen-Manufaktur steht für Vielfalt, Qualität, Kreativität und Nachhaltigkeit. (Josef Zotter, 2014)
Produktionsstandort des Familienunternehmens in Riegersburg, Steiermark

cc-by-nc-nd Gates Foundation / Flickr
Bezugnahme zur Herkunft
der Schokolade
Kakaobauern und Kakaobäurinnen werden in die Zotter Manufaktur eingeladen.
Zotter besucht die Kakaobauern.

Soziale Projekte in den Anbaugebieten, z.B.:

Projekt "Kakao statt Armut"
Unterstützung der Bauern und Bäuerinnen in Nicaragua.
Zotter verpflichtet sich als Abnehmer
Sicherung der Einkommensquelle.
cc-by Frank Wouters / Wikimedia
"Qualität ist die Chance für die Kleinbauern, um sich gegen die Massenproduktion am Markt behaupten zu können." (Josef Zotter, 2014)
"Der Nachgeschmack von Schokolade kann sehr bitter sein." (Josef Zotter, 2014)
Die Geschichte der Zotter
Schokoladen Manufaktur
1987: Zotter Konditorei in der Glacisstraße, Graz
1996: Zotter muss Insolvenz anmelden
1999: Neustart - Eröffnung der Schokoladen Manufaktur
2001: Zotter beginnt in die Anbauländer zu reisen
2004: Teilnahme am Fair Trade-Programm
2006: Ausschließlich biologische Produktion
2007: Bean-To-Bar Schokoladenfabrik
2014: Expansion nach Shanghai
cc-by-sa Dominik Hundhammer / Wikimedia
© Zotter Schokoladen Manufaktur GmbH, 2014
BILDER
Folie 1 und 2:
Folie 3, 22 und 23:
Folie 4:
Folie 5:
Folie 7:
Folie 9:
Folie 10:
Folie 12:

Folie 13:
Folie 14:
Folie 16:
Folie 18:
Folie 21:
http://www.zotter.at/de/schoko-shop/sortimentsfilter/product/100-peru-1.html
http://www.zotter.at/fileadmin/media_data/Shop/labooko/LA_Peru100_2.jpg
https://commons.wikimedia.org/wiki/File:Cacao-fruto.jpg
https://commons.wikimedia.org/wiki/File:Cacao_Beans_and_Fruits,_ForestFinance.jpg
https://commons.wikimedia.org/wiki/File:Cacao.jpg
https://commons.wikimedia.org/wiki/File:Schokoladenmanufaktur_Zotter_Bergl_Riegersburg.JPG
https://commons.wikimedia.org/wiki/File:Cocoa_butter_p1410148.JPG
https://commons.wikimedia.org/wiki/File:Secado_de_cacao_en_la_azulita.jpg

https://www.google.com/maps
https://secure.flickr.com/photos/gatesfoundation/5574716960/in/photostream/
https://picasaweb.google.com/101983385482165817920/LogosUndDiagramme?authkey=Gv1sRgCIWnnbzwuqWxQQ
http://www.zotter.at/en/about-zotter/organic-fair-trade-green/fair.html
https://plus.google.com/+ZotterAtschokoladen/posts
, abgerufen: 24-3-2014
, abgerufen: 24-3-2014
, abgerufen: 24-3-2014
, abgerufen: 24-3-2014
, abgerufen: 24-3-2014
, abgerufen: 24-3-2014
, abgerufen: 24-3-2014
abgerufen: 24-3-2014
(c) Zotter Schokoladen Manufaktur GmbH, 2014
plus.google.com/+ZotterAtschokoladen
© Zotter Schokoladen Manufaktur GmbH
© Zotter Schokoladen Manufaktur GmbH
© Zotter Schokoladen Manufaktur GmbH
(c) Zotter Schokoladen Manufaktur GmbH
, abgerufen: 24-3-2014
, abgerufen: 24-3-2014
, abgerufen: 24-3-2014
, abgerufen: 16-3-2014
, abgerufen: 24-3-2014
Full transcript