Loading presentation...

Present Remotely

Send the link below via email or IM

Copy

Present to your audience

Start remote presentation

  • Invited audience members will follow you as you navigate and present
  • People invited to a presentation do not need a Prezi account
  • This link expires 10 minutes after you close the presentation
  • A maximum of 30 users can follow your presentation
  • Learn more about this feature in our knowledge base article

Do you really want to delete this prezi?

Neither you, nor the coeditors you shared it with will be able to recover it again.

DeleteCancel

Make your likes visible on Facebook?

Connect your Facebook account to Prezi and let your likes appear on your timeline.
You can change this under Settings & Account at any time.

No, thanks

Automotive

No description
by

Astrid Rugbarth

on 27 April 2015

Comments (0)

Please log in to add your comment.

Report abuse

Transcript of Automotive

Automotive
Einführung
Mit seinen rund 760.000 Werktätigen in der Automotive-Industrie ist Deutschland eine der erfolgreichsten Automobilnationen der Welt.

2013 in Deutschland gefertigte PKWs: 5,4 Mio.
China
Prognose von PwC:
2015: Steigerung 10%
langfristig: 3 - 6 %
bis 2020: ca. 30,3 Mio. pro Jahr
Weltweite Produktion
Globale PKW-Produktion
Forschung + Entwicklung
Großer Beratungsbedarf bei:

- Elektromotorisierung
- Schadstoffreduktion
- Hybridtechnik
- Carbon - Karosseriebau
Geplante Bauinvestitionen
der nächsten Jahre

deutschlandweit:
ca. 750 Mio. €

+ Investitionen in
China und Brasilien
Bauinvestitionen Deutschland
bis zum Jahr 2020:

- Sindelfingen ca. 1,5 Mrd. €
- Bremen > 750 Mio. €
- Rastatt > 750 Mio. €
=
> 3,0 Mrd. gesamt
Auslandsprojekte:

z.B. Erweiterung Produktion der M Klasse in Alabama
Invest: ca. 1 Mrd. €

Erweiterung von Produktion und Händlernetz in China
Bedarf:

- Projektsteuerung
- Beratung CI (Daimler)
- Beratung Innovatives Büro
- Baumanagement
- Planungsleistungen
Planungsleistungen:

- Objektplanung
- Tragwerksplanung
- Technischer Ausbau
- Fördertechnik
- Logistikplanung
Investitionen in Deutschland
bis 2018 für:
- Neu-/Umbau Werke
- Entwicklung

=
ca. 50,0 Mrd. gesamt
Analyse:
- Nachholbedarf durch Kaufzurückhaltung
während der Wirtschaftskrise
- Besonders großes Erneuerungspotenzial
in Deutschland, Frankreich,
Großbritannien, Italien und Spanien

Prognose von PwC:
- Steigerung bis 2020
um
20 %
auf 19,2 Millionen
Europa
Prognose von PwC Autofacts:
- Steigerung in 2017 auf
100 Millionen Fahrzeuge
- bis 2020 auf mehr als
109 Millionen Einheiten
Europa:
China
USA
USA
- Gesamtproduktion in 2014:
16,9 Millionen Fahrzeuge

- Prognose PwC:
bis 2020 Steigerung um 15 %
auf 19,5 Millionen Einheiten
Analyse:
- größtes und wichtigstes Schwellenland
auf dem Automobilmarkt
Analyse:
- Positive Marktentwicklung
aufgrund des veralteten
Bestands an Fahrzeugen
Vorgehen:

- Kontaktieren des Einkaufs
- Aktivierung bestehender
Kontakte
Investitionen 2015 bis 2019:
24 Mrd. €

- Entwicklungen: ca. 17 Mrd. €
- Werke Ingolstadt und Neckarsulm ca. 3,5 Mrd. €
- für Werke Mexiko und Brasilien ca. 3,5 Mrd. €
Analyse:

Da die Hersteller nicht immer die gleichen Planer beauftragen dürfen, besteht permanent großer Bedarf an neuen Zulieferern.

Bedenken:

- Häufig schlechte
Vertragsbedingungen
- 2–3 Monate Zahlungsziel
- Oft schwache
Verhandlungsposition
Hersteller (OEMs)
VIELEN DANK FÜR DIE AUFMERKSAMKEIT


ANY OTHER THOUGHTS?
USPs/Alleinstellungsmerkmal:

- weltweites Netzwerk
- Begleitung des Kunden bei
internationalen Projekten
- ganzheitliche Planung und
Beratung
Full transcript