Loading presentation...

Present Remotely

Send the link below via email or IM

Copy

Present to your audience

Start remote presentation

  • Invited audience members will follow you as you navigate and present
  • People invited to a presentation do not need a Prezi account
  • This link expires 10 minutes after you close the presentation
  • A maximum of 30 users can follow your presentation
  • Learn more about this feature in our knowledge base article

Do you really want to delete this prezi?

Neither you, nor the coeditors you shared it with will be able to recover it again.

DeleteCancel

Make your likes visible on Facebook?

Connect your Facebook account to Prezi and let your likes appear on your timeline.
You can change this under Settings & Account at any time.

No, thanks

Direkte Instruktion

No description
by

Carola Lingenberg

on 4 February 2014

Comments (0)

Please log in to add your comment.

Report abuse

Transcript of Direkte Instruktion

Lehrkraftzentrierte Methoden: Direkte Instruktion

Anwendung
Fazit
Direkte Instruktion

Gliederung
1.Organisationsformen des Unterrichts
1.1 Lehrerzentriert
1.2 Schülerzentriert
2. Direkte Instruktion
2.1 Definition
2.2 Methodisches Grundmuster
2.3 Die drei Phasen
2.3.1 Präsentation
2.3.2 Gemeinsames Üben
2.3.2.1 Feedback
2.3.3 Individuelles Üben
2.4 Erweitertes Arbeitsmodell
2.5 Voraussetzungen
2.6 Anwendung
2.7.1 Grundbedingungen
2.7.2 Individuelles Üben
2.7.3 Direkte Instruktion & Qualitätsmerkmale
2.7.4 Vorteile & Nachteile
2.7.5 Erfahrungen aus dem Alltag
3. Fazit
4. Quellen

Definition: Direkte Instruktion
Als Direkte Instruktion (direct instruction) wird ein eher lehrerzentrierter, überwiegend frontal organisierter Unterricht bezeichnet

Der gesamte Ablauf des Lehr-Lernprozesses wird in zentraler Weise von der Lehrkraft gesteuert

Zentrales Kriterium: Effektivität & Effizienz

Ist nicht mit dem Frontalunterricht gleichzusetzen
Methodisches Grundmuster
1. Unterricht beginnt mit Präsentation des Unterrichtsziels

2. Lehrgeleitete Präsentation des Unterrichtsgegenstandes

3. Gemeinsames strukturiertes Üben

4. Individuelle Übung

Die drei Phasen
1. Präsentation/Demonstration
Es wird den Schülern mitgeteilt, was sie bis zum Ende der Stunde lernen

Das neue Thema wird präsentiert, demonstriert

Erklärungen müssen ausführlich und redundant sein
3. Individuelles Üben
Übungen werden alleine in Einzelarbeit augeführt
2. Gemeinsames Üben
Es wird aktiv und gemeinsam geübt

Viele & kurzschrittige Fragen stellen, um die aktive Nutzung des neuen Wissens herauszufordern

Feedback des Lehrers an den antwortenden Schüler


1. Oganisationsformen des Unterrichts
Lehrerzentriert
Frontalunterricht

Vortrag (Direkte Instruktion)

Unterrichtsgespräch

Darbietender Unterricht

Unterrichtsdiskussion
Schülerzentriert
Einzelarbeit

Partnerarbeit

Gruppenarbeit

Handlungsorientierter Unterricht (Meyer)

Offener Unterricht

Projektunterricht
Universität Mannheim
HWS 2013
Lehrstuhl Bildungspsychologie
Lehrmethoden und Unterrichtsgestaltung
Leitung: Prof. Dr. Stefan Münzer

Carola Lingenberg 22.10.2013
Schaubild nach Wiechmann
Tipps & Tricks
Immer nur in kleinen Schritten

Klarer Aufbau

Feedback der Lernenden einholen

Keine Abschweifungen

Vielfältige Beispiele

Teile des Themas, bei schwierigen Themen
Tipps & Tricks
Mit den kurzschrittigen Phasen wird das reproduktive Wissen betont

Wird so lange praktiziert, bis alle die richtigen Antworten haben

SuS aktiv aufrufen, ohne auf Meldungen zu achten

Für die nächste Phase muss ausreichend Wissen vorhanden sein


Tipps & Tricks
Ziel: Übungsdichte jeden Einzelnen erweitern

Höchstens 5-10 Minuten!

Erst beginnen, wenn Lerhperson vom Können der SuS überzeugt ist

Alle müssen genau wissen, was zu tun ist

Während des Übens soll Lehrperson umhergehen
Video
Um welche Phase der direkten Instruktion handelt es sich in dem Video?

Wie setzt die Lerhperson den Unterricht um?
Vorwissensaktivierung
Was ist euch schon bekannt zu dem Konzept der "direkten Instruktion"?
Voraussetzungen
Wiechmann
Vorteile
Bietet ein hohes Maß an Planbarkeit

Erfolgreich im Blick auf Wissensaneignung & fachliches Lernen

Rasche Vermittlung von Grundlagenwissen

Verständnisschwierigkeiten werden gemindert
Nachteile
Keine Methode für Vermittlung von kognitiv anspruchsvollen Unterrichtszielen

Keine Vermittlung von Methoden- oder Sozialkompetenz

Gefahr, dass sich die SuS dem Lernprozess entziehen

schwierig, Schüler mit Frage-Antwort-Feedback Struktur aktiv zu beteiligen

Keine Beteiligung aller SuS
Vorteile & Nachteile der direkten Instruktion
Your turn
Was sind eurer Meinung nach Vorteile dieser Methode?

Was sind ihre Nachteile?
Feedback-Regeln
Wenn Antwort richtig ist: kurze und klare Bestätigung; es folgt nächste Frage an anderen Schüler

Wenn die Antwort weitgehend richtig ist: eingeschränktes Feedback und man lässt korrekte Antwort vom Schüler wiederholen, Bestätigung

Antwort mit fehlerhaftem Wissen: Lehrkraft korrigiert mit Bezugnahme auf die Präsentationsphase; . Anschließend bittet sie um die Wdh. der richtigen Antwort,
Frage
Welche konkreten Unterrichtsthemen könnte man zum Beispiel mit der Methode der direkten Instruktion einführen?
Erfahrungen aus dem Alltag
Die Präsentation des neuen Stoffes geschieht oft viel zu flüchtig

Es wird zu wenig unter Anleitung geübt

Lehrer nehmen häufig nur einige wenige Schüler dran

Anfängliche Fehler der Schüler werden nicht sorgfältig korrigiert.

Der Stoff wird nur ein einziges Mal dargeboten

Stillarbeitsphasen sind oft viel zu lang und unfruchtbar

Individuelles Üben
Überlegt euch in Gruppen eine Möglichkeit, wie man das Thema in die jeweilige Phase einbetten kann.

-> Die Bildung des Präsens von regelmäßigen Verben im Spanischen
Zusammenfassung
"Mischwald ist besser als Monokultur "
-> Der Erfolg jeder Methode nimmt ab, wenn sie über lange Zeit ausschließlich benutzt wird

Direkte Instruktion zeigt oft ihre Qualität , wenn andere Methoden stocken

Ist ein verlässlicher Weg zum Unterrichtsziel

Im Zentrum steht die Orienterung am Fortschritt im Lernprozess der SuS


Grundbedingungen für aktives Unterrichten
o Vollständige Aktivierung

o Viele Fragen

o Kleine Lernschritte

o Kurzschrittige Rückmeldung

o Unterstützendes Korrigieren

o Viele Wiederholungen

o Fortschritt auf sicherer Grundlage

Quellen
Hasselhorn, M. & Gold. A. (2006). Pädagogische Psychologie: Erfolgreiches Lernen und Lehren. Stuttgart: Kohlhammer

Arnold, K.H.,Sandfuchs, U. & Wiechmann, J. (Hrsg.)(2009). Handbuch Unterricht (2.Auflage). Bad Heilbrunn: Julius.

Wiechmann, Jürgen (Hg.) (1999). Zwölf Unterrichtsmethoden: Vielfalt für die Praxis. Weinheim und Basel: Beltz

Meyer, Hilbert. (2004). Was ist guter Unterricht? Berlin: Cornelsen Scriptor.

INTERNERTQUELLEN
http://www.sn.schule.de/~sud/methodenkompendium/module/2/5_3.htm
Direkte Instruktion & Qualitätsmerkmale
Gibt es eine Beziehung zwischen den Quälitätsmerkmalen und der direkten Instruktion?

Welche Qualitätsmerkmale werden durch die direkte Instruktion aufgenommen?
Erweitertes Arbeitsmodell
Wiechmann
Aktualisierung und Bilanz
Aktualisierung des Unterrichtsthemas mit Anschluss an die vorangegangene Stunde (Überprüfung der Lernvoraussetzungen)

-> Ziel: Wiederholung, Festigung, Aktualisierung & Aktivierung

Nachtrag zum Ende der Stunde, damit Schüler wahrnehmen, dass sich die Anstrengung gelohnt hat

Wöchentlicher Rückblick & Zusammenfassung des Gelernten, regelmäßige Leistungstest
Direkte Instruktion & die Qualitätsmerkmale
Erfüllte Qualitätsmerkmale sind:

Strukturiertheit

Klarheit der Präsentation

Phasengliederung

Fehlerkultur

Zeitnutzung


Was ist mit....
Motivierungsfähigkeit?

Klassenführung?

Methodenvielfalt?


Los verbos regulares en el presente de indicativo
Gemeinsames Üben
Was ist die zweite,dritte .... Person
Singular / Plural von hablar / leer / abrir?
Individuelles Üben

Sicherungsfragen
Aus was für Phasen besteht die direkte Instruktion?

Was muss man beachten?

Welche Voraussetzungen sollten gegeben sein ?
Realer Unterricht & Direkte Instuktion
Welche Erfahrungen habt ihr mit ''direkter Instruktion''? (Praxissemester /Schulzeit?)

Welche Probleme könnten auftauchen?

Könntet ihr euch vorstellen die direkte Instruktion im Unterricht anzuwenden?
Zusammenfassung
Bitte fasst mit eurem Partner kurz alle wichtigen Punkte der ''direkten Instruktion'' zusammen und kommt zu einem Fazit.
Sicherungsfragen
Fällt die Projektarbeit unter die direkte Instruktion?

Gehört die Mind-Map zur direkten Instruktion?

Wie sieht es mit Gruppenarbeit in der direkten Instruktion aus?
Full transcript