Loading presentation...

Present Remotely

Send the link below via email or IM

Copy

Present to your audience

Start remote presentation

  • Invited audience members will follow you as you navigate and present
  • People invited to a presentation do not need a Prezi account
  • This link expires 10 minutes after you close the presentation
  • A maximum of 30 users can follow your presentation
  • Learn more about this feature in our knowledge base article

Do you really want to delete this prezi?

Neither you, nor the coeditors you shared it with will be able to recover it again.

DeleteCancel

Make your likes visible on Facebook?

Connect your Facebook account to Prezi and let your likes appear on your timeline.
You can change this under Settings & Account at any time.

No, thanks

Sir Francis Drake

Biographie
by

Thomas H.

on 2 December 2014

Comments (0)

Please log in to add your comment.

Report abuse

Transcript of Sir Francis Drake

Freibeuter und Entdecker
Sir Francis Drake

Sic parvis magna - "Großes aus kleinen Ursprüngen"
Warum Sir Francis Drake ?
Seemächte und politische Lage in Europa / Welt im 16. Jahrhundert
Sir Francis Drake
Warum Sir Francis Drake ?
http://de.wikipedia.org/wiki/Weltumsegelung_des_Francis_Drake

http://de.wikipedia.org/wiki/Francis_Drake

http://www.muenster.de/~voigt/piratenleben.html

http://upload.wikimedia.org/wikipedia/commons/0/0c/Untergang_der_Armada.png

http://www.oppisworld.de/philo/drake.html

http://www2.klett.de/sixcms/list.php?page=geo_infothek&node=Afrika+-+Entdecker+und+Forscher&miniinfothek=&article=Infoblatt+Francis+Drake+(um+1540+-+28.1.1596)
Quellen
http://www.biography.com/people/francis-drake-9278809#synopsis

http://ohher.de/Geschichte/Drake.htm

http://www.sir-francis-drake.de/

http://www.nationalgeographic.de/reportagen/entdecker/francis-drake

http://www.wissen.de/wann-lebte-der-freibeuter-francis-drake

http://www.bbc.co.uk/history/historic_figures/drake_francis.shtml


Quellen
Die Weltreise
Station 1: Die Magellan Straße
Die ersten großen Reisen
Erfahrungen im Sklavenhandel und Piraterie
Erste Konflikte mit Spanien
Sir Francis Drake
Die Magellan Straße
Estrecho de Magallanes
Die Weltumsegelung
Start der Reise
13. Dezember 1577 legte Drake aus Plymouth ab
mit 5 Schiffen und 160 Mann Besatzung

Der Auftrag wurde gestellt von Königin Elisabeth:
Terra Australis entdecken
spanische Handelsschiffe ausrauben
Land beanspruchen
Allgemeines
Familie
Vater: Edmund Drake
Mutter: Mary Mylwaye Drake
Kinder: 12 Kinder
Pastor und Bauer
Hausfrau und Bäuerin
Allgemeines
Kindheit und Jugend
geboren ca. im Jahr 1540 in Travistock
das älteste von 12 Kindern
hatte keine Erbrechte erhalten
musste mit 10 Jahren für seinen Unterhalt sorgen
als Jugendlicher nahm er an seinen ersten See- und Schiffsreisen teil
Allgemeines
Ausbildung
startete seine Ausbildung als Seemann mit 13 Jahren
lernte bei einem Schiffsherrn
reiste von Plymouth bis Frankreich und den Spanischen Niederlanden
bekam von seinem Schiffsherrn ein Schiff geschenkt
Seemächte und politische Lage in Europa/Welt
im 16. Jahrhundert
drei Seemächte, die um die Vorherrschaft auf dem Atlantik stritten:
Portugal
,
Spanien
und
England
Spanien besaß ein Sklavenhandelmonopol
ein Großteil von der neuen Welt (Amerika) wurde von Spanien / Portugal beansprucht
wirtschaftlicher Aufschwung von England brachte das Land voran
Allgemeines
Familie
1. Ehe:
Mary Drake
Dauer 4. Juli 1569 bis 1583
keine Kinder
2. Ehe:
Elisabeth Sydenham
Heirat 9. Februar 1585
20 Jahre jünger als Francis Drake
keine Kinder
Geheimnis der Spanier
Ritterschlag 1581 und die Zeit bis 1586
Der Angriff der spanischen Armada 1588
Der Gegenangriff der Engländer 1589
Die letzten Jahre Drakes
Fazit
Quellen
Sir Francis Drake
Ritterschlag 1581 und die Zeit bis 1586
Francis Drake erhielt den Ritterschlag durch einen französischen Gesandten im Jahre 1581
fortan durfte er sich Sir Francis Drake nennen
bekam sein eigenes Wappen mit seinem Motto
die Zeit bis 1585 verbrachte er in der Politik als Bürgermeister und Abgeordneter in Plymouth
durchquerte als erster Engländer unbemerkt die Straße der Spanier
raubte eine Schatzgaleone der Spanier in der Nähe der Magellan Straße aus
verlor durch einen Sturm alle Schiffe bis auf sein eigenes
KGR. England
KGR. Schottland
Königreich Frankreich
Königreich Spanien
Königreich Portugal
"Die neue Welt"
Die ersten großen Reisen
Erste Erfahrungen im Sklavenhandel und als Freibeuter
Königin Elizabeth ließ Kaperbriefe ausstellen
Drake arbeitete unter Kapitän James Lovell als Offizier
Ziel waren die kapverdischen Inseln, um spanische Aktivitäten bei dem Sklavenhandel zu überwachen
Seegefechte mit Spanischen Schiffen brachten Drake erste Erfahrungen
Die letzten Jahre
Königin Elizabeth war so enttäuscht von ihm, dass sie ihn fallen ließ
die nächsten 6 Jahre (1589 bis 1595) verbrachte er im englischen Parlament als Abgeordneter
1596 unternahm er zum letzten mal einen Beutezug gegen spanische Kolonien Mexiko
starb im selben Jahr krankheitsbedingt an Dickdarmkrebs
Der Angriff der spanischen Armada 1588
Die Gegenangriff von England 1589
Die ersten großen Reisen
Erste Konflikte mit Spanien
die Reise mit seinem Vetter John Hawkins im Jahr 1567
das Ziel war es Spanien den Handel mit Sklaven zu erschweren durch den eigenen Handel
Sklavenhandel bis nach Mittelamerika an die Siedler
die Heimreise wurde durch einen Sturm zur Qual
San Juan de Ulúa (Mexiko) war ihr Hafen zur Rettung, die von Spanien kontrolliert wurde
"Die neue Welt"
Maßgebliche Beteiligung durch Sir Francis Drake
für ein Geschwader aus 34 Schiffen verantwortlich
schaltete viele Gegner aus
Kritik gegen ihn wegen fehlender Teamfähigkeit
Drake setzte eigene Schiffe einfallslos aufs Spiel
Sieg der Engländer nach 10 Tagen
spanische Verluste waren verheerend
Drake unterbreitete Königin Elizabeth einen Plan, der die spanische Vormachtstellung endgültig brechen sollte
die Königin willigte ein und
Francis Drake wurde zum Admiral befördert und befehligte 150 Schiffe unter dem Kommando von Sir John Norreys
Ziel
Spanien
Drake war überfordert von seiner Befehlsgewalt
griff Städte an, die nicht Ziel der Unternehmung waren
England erlitt ein Fiasko -> 12.000 Soldaten starben
kein Ziel wurde annähernd erreicht
Fazit
berühmtester Seefahrer und Freibeuter des elisabethanischen Zeitalters
hat zum Wohle Englands gehandelt
finanzieller Stütze für England
es gelang ihm den spanischen Welthandel zu stören
er war Egoistisch und hatte eine draufgängerische Art
Die Weltumsegelung
Fazit der Reise
26. September 1580 erreichte er den Hafen von Plymouth
erster englischer Weltumsegler
brachte der Königin einen 4000% Gewinn von seiner Reise mit
geographische Entdeckungen von unschätzbaren Wert
sein persönlicher Erfolg machte ihn zu dieser Zeit sehr berühmt
Allgemeines
Familie
Kindheit/Jugend
Ausbildung
Die Weltreise 1577-1580
Start der Reise
Stationen
Fazit der Reise
Die ersten großen Reisen
Erste Konflikte mit Spanien
ein paar Tage später schiffte eine Spanische Flotte in den Hafen ein
schlossen mit den Spaniern Waffenruhe
Spanier hielten sich nicht dran und beschossen die Engländer ein paar Tage später
Hawkins, Drake und ein Dutzend Männer entkamen mit 2 Schiffen aus dem Hafen
Drake schwor sich Rache
Molukken Inselgruppe
Java
Kap der Guten Hoffnung
weitere Stationen Mündlich
San Francisco
Portrait aus dem Jahr 1590
Full transcript