Loading presentation...

Present Remotely

Send the link below via email or IM

Copy

Present to your audience

Start remote presentation

  • Invited audience members will follow you as you navigate and present
  • People invited to a presentation do not need a Prezi account
  • This link expires 10 minutes after you close the presentation
  • A maximum of 30 users can follow your presentation
  • Learn more about this feature in our knowledge base article

Do you really want to delete this prezi?

Neither you, nor the coeditors you shared it with will be able to recover it again.

DeleteCancel

Ist die Machtausübung Wladimir Putins für die Verletzung der

No description
by

Cengiz Abanoz

on 10 June 2016

Comments (0)

Please log in to add your comment.

Report abuse

Transcript of Ist die Machtausübung Wladimir Putins für die Verletzung der

Ist die Machtausübung Wladimir Putins für die Verletzung der europäischen Friedensordnung verantwortlich?
Vorschläge für einen adäquaten Umgang des Westens mit Putin
Umgang mit Russland auf Augenhöhe:
->
Wichtiger
Partner (G8-Mitgliedschaft bis 2014)
->

Geschlossenheit EU - Russland wahren
->
NATO-Osterweiterung (Ukraine, Georgien) stoppen
Ukraine als "Pufferstaat"
-> Selbstbestimmungsrecht!


Kiew
Aufhebung der Sanktionen gegen Russland:

->
Sanktionen = Stärkung des russischen Selbstbewusstseins
->
Keine Veränderung der russischen Außenpolitik
->
Keine Schwächung der russischen Regierung


"Die NATO und Russland haben tiefe und anhaltende Unstimmigkeiten. Die Verbündeten halten daran fest, dass es kein Zurück zu praktischer Zusammenarbeit geben kann, solange Russland internationales Recht nicht respektiert. Aber wir werden die Kommunikationskanäle offen halten."

- Jens Stoltenberg, NATO-Generalsekretär,
20. April 2016
Gliederung
Kurzbiografie

Vorschläge für einen angemessenen Umgang des Westens mit Putin

Quellen
Kurzbiografie
* 7. Oktober 1952 in Leningrad
Vorschläge für einen angemessenen Umgang des Westens mit Putin
1960-1972: Schulzeit
1975: Studium für Rechtswissenschaften
1975-1990: KGB
(1985-1990): Arbeitszeit in DDR
1994: Stellvertreter des Bürgermeisters von Sankt Petersburg
1998: Direktor des FSB
1999-2000: Ministerpräsident Russlands
2000-2008: Präsident Russlands
2008-2012: Ministerpräsident Russlands
seit 2012: Präsident (Amtszeit: 6 Jahre)
Quellen
Quellen
http://www.nationalflaggen.de/
(Flaggen Russland, Ukraine, Sterne der EU)

https://de.wikipedia.org/wiki/
Wladimir_Wladimirowitsch_Putin#/media/File:Putin_with_flag_of_Russia.jpg
(Portrait Wladimir Putin)

http://www.bpb.de/internationales/europa/russland/225665/umfragen-russland-und-die-welt
(Statistiken, Umfragen)

http://www.sueddeutsche.de/politik/g-statt-g-putin-verbannt-sich-selbst-1.1921743
(Familienfoto G8)
Romann, Holger: "Das tiefe Zerwürfnis bleibt", https://www.tagesschau.de/ausland/nato-russland-rat-109.html. 02.06.2016
Reller, Gisela: "Niemand kann Russland auf Dauer halten...", http://www.reller-rezensionen.de/. 03.06.2016
Tiflis
Ich bedanke mich für eure Aufmerksamkeit!
Full transcript