Loading presentation...

Present Remotely

Send the link below via email or IM

Copy

Present to your audience

Start remote presentation

  • Invited audience members will follow you as you navigate and present
  • People invited to a presentation do not need a Prezi account
  • This link expires 10 minutes after you close the presentation
  • A maximum of 30 users can follow your presentation
  • Learn more about this feature in our knowledge base article

Do you really want to delete this prezi?

Neither you, nor the coeditors you shared it with will be able to recover it again.

DeleteCancel

Make your likes visible on Facebook?

Connect your Facebook account to Prezi and let your likes appear on your timeline.
You can change this under Settings & Account at any time.

No, thanks

der BILDblog

No description
by

Stephanie Humm

on 29 May 2011

Comments (0)

Please log in to add your comment.

Report abuse

Transcript of der BILDblog

Watchblogs BILDblog Funktion Definition Besonderheiten Fallbeispiele Aufbau Medienblog
Aufgabe: kritische Beobachtung von Journalisten
Ziel: Beteiligung der Gesellschaft, Aufklärung
Wachhunde der Wachhunde Verbindung von Fachwissen und Expertise mit aufklärerischem Anspruch
Format Weblog: Aktualität, Vernetzung, Verlinkung, Flexibilität "Fisking":
mehrgliedriger Vorgang der Fehlerfindung (inhaltliche/formale Fehler -> Gegenquellen -> berichtigte Version) wachsende Diskrepanz zwischen Intention und Aufbereitung:
Medienkritik soll sachlich und präzise Fehler aufzeigen <->
starker Einsatz von Unterhaltungselementen als Leseanreize (Ironie, Sarkasmus, Übertreibung) „Andererseits spricht wenig dafür, dass "Bild" im Kern eine bessere Zeitung geworden wäre und plötzlich Respekt vor so abwegigen Dingen wie der Wahrheit oder den Persönlichkeitsrechten von Menschen entwickelt hätte.“ Selbstverständnis BILDblog Aufdeckung von Verstößen gegen journalistischen Normenkatalog
Sensibilisierung des Mediennutzungsverhaltens -> Medienkompetenz aber: wirklich investigative Veröffentlichungen sind bisher ausgeblieben... “Es ist für den einzelnen Redakteur ebenso peinlich, vom Watchblog aufgespießt zu werden wie für die Redaktion. Da werden sich künftig viele mehr Mühe geben, wenn die Gefahr besteht, dass ein kritisches Publikum sich öffentlich über sie lustig macht.” Thomas Mrazek, Medienjournalist fünfte Gewalt im Staat -> Wachhunde der Gesellschaft unabhängiges journalistisches Onlineangebot
setzt sich seit 2004 mit BILD, BILD am Sonntag und bild.de auseinander
seit 2009: BILDblog für alle: ein Watchblog für deutsche Medien
ca. 40.000 tägliche Leser Slogan:

Was heute in der "Bild"-Zeitung steht, steht morgen überall. Vielleicht sollte man sich also mal genauer anschauen, was sie schreibt. Die kleinen Merkwürdigkeiten und das große Schlimme. eigene Zielsetzung:
„Wir machen tagesaktuell sachliche Fehler, Sinnentstellendes und bewusst Irreführendes in der aktuellen Berichterstattung von Europas größter Tageszeitung ebenso öffentlich wie Persönlichkeitsrechtsverletzungen und andere journalistische Unzulänglichkeiten.“ J-Blog: Medienjournalisten Stefan Niggemeier und Christoph Schultheis
Partizipation der Leser: sachdienliche Hinweise BILDblog-Extras

6 vor 9
Schlagzeil-o-mat
Presserats-Rügen
BILDblog-Archiv
Wer liest BILDblog?
Bild-Auflage "Von Katzen und dummen Menschen"
14.09.2005 "Panikmache in deutschen Landen"
28.05.2011 Über BILDblog
Full transcript