Loading presentation...

Present Remotely

Send the link below via email or IM

Copy

Present to your audience

Start remote presentation

  • Invited audience members will follow you as you navigate and present
  • People invited to a presentation do not need a Prezi account
  • This link expires 10 minutes after you close the presentation
  • A maximum of 30 users can follow your presentation
  • Learn more about this feature in our knowledge base article

Do you really want to delete this prezi?

Neither you, nor the coeditors you shared it with will be able to recover it again.

DeleteCancel

Make your likes visible on Facebook?

Connect your Facebook account to Prezi and let your likes appear on your timeline.
You can change this under Settings & Account at any time.

No, thanks

Vereinte Nationen

No description
by

Ernst Hofmann

on 1 April 2016

Comments (0)

Please log in to add your comment.

Report abuse

Transcript of Vereinte Nationen

Blauhelme
Die Mitglieder
Hauptorgane
Finanzierung
Kritik
Aktuell
IWF
Weltbank
UNESCO
usw.
Wie kam es zur UN?
Haager Friedenskonferenzen
2. Weltkrieg
Franklin D. Roosevelt
+
Winston Churchill
Atlantik-Charta
Charta der UN
51 Staaten
26. Juni 1945
1942
1. Weltkrieg
Völkerbund
San Francisco
24. Oktober 1945
Inkrafttreten
Quellen
192 Staaten
Amtssprachen: Arabisch, Chinesisch, Englisch, Französisch, Russisch und Spanisch
Arbeitssprachen: Englisch und Französisch
Mission Friedenssicherung
„… den Weltfrieden und die internationale Sicherheit zu wahren und zu diesem Zweck wirksame Kollektivmaßnahmen zu treffen, um Bedrohungen des Friedens zu verhüten und zu beseitigen, Angriffshandlungen und andere Friedensbrüche zu unterdrücken und internationale Streitigkeiten oder Situationen, die zu einem Friedensbruch führen könnten, durch friedliche Mittel nach den Grundsätzen der Gerechtigkeit und des Völkerrechts zu bereinigen oder beizulegen.“
„Alle Staaten unterlassen in ihren internationalen Beziehungen jede gegen die territoriale Unversehrtheit oder die politische Unabhängigkeit eines Staates gerichtete oder sonst mit den Zielen der Vereinten Nationen unvereinbare Androhung oder Anwendung von Gewalt“
Charta:
Nebenorgane
Generalversammlung
Sekretariat
Sicherheitsrat
Wirtschafts- und Sozialrat
Internationaler Gerichtshof
nicht bindende Resolutionen
prüft/ genehmigt den Haushalt
ernennt Generalsekretär und die Richter
1 Stimme pro Staat
Generalversammlung im September


192 Mitgliledstaaten
Ausnahme: Rep. China (Taiwan),
Kosovo, Vatikanstadt
ständige Mitglieder
verfügen über Veto
friedenssichernde- und friedenserzwingende Maßnahmen
Beschlüsse sind bindend
9 Stimmen notwendig
15 Mitglieder
alle 2 Jahre 10 Neue Mitglieder
Österreich bis Ende 2010
15 Richter auf 9 Jahre
Relative Stimmenmehrheit genügt
wählt
Den Haag
Sonderorganisationen
unabhängig von der UN
19 Organisationen:
Kinderhilfswerk (UNICEF)
Welternährungsprogramm (WFP)
Welternährungsrat (WFC)
usw.
ca. 23 Nebenorgane
Schnittstelle
Erfolge
Mitwirkung bei der Gründung des Staates Israel

Sie entschärften die
Berlinkrise 1948–1949
Kubakrise 1962
Nahostkrise 1973

Beendigung des Ersten Golfkriegs 1988
Sicherung des Friedens in
Kambodscha 1993
Mosambik 1994
Angola 1995
Guatemala 1996
Zypern
Sonstiges
Ausarbeitung der Menschenrechte 1948
Ausrottung von Krankheiten (Pocken)
Ausbildung von Minensuchern
Misserfolge
2009
April: Die Rede des Ahmadinedschad
Oktober: Taliban-Angriff auf Kabuler UN-Unterkunft
Dezember: Klimakonferenz in Kopenhagen
1994
Ruanda-Krise
800.000 tote Hutu und Tutsi
"Größtes Versagen"
1995
Bosnien-Krise
UN ordnet Luftangriff auf bosnische Serben an
Die Serben antworten mit einer Geiselnahme von 370 UN-Soldaten
Pflichtbeiträge
Pflichtbeitragsumlagen
Freiwillige Beiträge
Beitragsschlüssel (alle 3 Jahre neu)
min. 0,001% aber max. 25% des UN-Haushaltes
Nur für Friedensoperationen
Ted Turner (1 Mill. $)
Fall USA
Sicherheitsrat
keine Repräsentation der Mitglieder
Kompetenznot
Fokussierung auf Israel
Vernachlässigung der arabischen Welt
UN-Feindstaatenklausel
Deutschland und Japan
Saudi-Arabien in der
UN-Frauenorganisation
Nordkorea
Syrien
Hunger
Video
Fragen?
Überblick
UN - United Nations
UNO - United Nations Organization
Zusammenschluss von 192 Staaten
International anerkanntes Völkerrechtssubjekt
Sicherung des Weltfriedens
Einhaltung des Völkerrechts
Schutz der Menschenrechte
Förderung der int. Zusammenarbeit
Hauptsitz in NY
Ban Ki-moon
1945
Vorsitz
UN
Amtssitze: NY, Genf, Wien, Den Haag und Nairobi
http://de.wikipedia.org/wiki/Vereinte_Nationen
http://www.youtube.com/watch?v=gC_k0cIiW7c&feature=related
http://www.stern.de/politik/ausland/un-90272669t.html
http://www.sueddeutsche.de/thema/UN
http://www.stern.de/politik/ausland/un-klimagipfel-in-cancun-beginnt-1628825.html
http://www.youtube.com/watch?v=DsFUh4APK_c
http://www.stern.de/news2/aktuell/untersuchungen-entlasten-un-blauhelme-von-cholera-vorwuerfen-1627864.html
http://feuerbringer.com/2010/11/28/verbietet-endlich-die-vereinten-nationen/
http://www.krone.at/Nachrichten/Rekordsumme_UNO_benoetigt_5.7_Mrd._Euro_fuer_Hilfsaktionen-Riesige_Luecke_droht-Story-233244/utm_source__krone.at/utm_medium__RSS-Feed/utm_campaign__Nachrichten/
Sonderorganisationen der Vereinten Nationen – Wikipedia
Abfuhr bei UN-Frauenorganisation für den Iran - International - Politik - Nachrichten | tt.com - aktuelle News - Nachrichten - Tageszeitung
http://www.general-anzeiger-bonn.de/index.php?k=news&itemid=10027&detailid=681145
Sudan
Ban Ki-Moon
UN-Einsätze
Österreich
Vereinte Nationen
Wien
UNIDO
IAEO
Rom
FAO
Genf
UNHCR
WHO
2011
2013
2014
Full transcript