Loading presentation...

Present Remotely

Send the link below via email or IM

Copy

Present to your audience

Start remote presentation

  • Invited audience members will follow you as you navigate and present
  • People invited to a presentation do not need a Prezi account
  • This link expires 10 minutes after you close the presentation
  • A maximum of 30 users can follow your presentation
  • Learn more about this feature in our knowledge base article

Do you really want to delete this prezi?

Neither you, nor the coeditors you shared it with will be able to recover it again.

DeleteCancel

Make your likes visible on Facebook?

Connect your Facebook account to Prezi and let your likes appear on your timeline.
You can change this under Settings & Account at any time.

No, thanks

Korea Krieg

Hätte der Korea Krieg zu einem dritten Weltkrieg führen können?
by

Isabella Lessing

on 29 November 2012

Comments (0)

Please log in to add your comment.

Report abuse

Transcript of Korea Krieg

Korea Krieg Hätte es zu einem dritten Weltkrieg kommen können? Einleitung in das Thema
Vorgeschichte
Kriegsverlauf
Folgen und Auswirkungen
Fazit Gliederung •kommunistischer Norden gegen demokratischen Süden
•Ziel: Vereinigung Koreas
•bis zu 3,5 Millionen Tote
•bisher keinen offiziellen Friedensvertrag http://www.focus.de/politik/ausland/konflikte-korea-krieg-millionen-tote-kein-friedensvertrag_aid_575274.html
http://schulmodell.eu/geschichte/543-der-koreakrieg.html
http://www.lsg.musin.de/geschichte/geschichte/lkg/koreakrieg.htm Quellen 1.2 Namensgebung - Zum Überblick der verschiedenen Auffassungen Nordkorea:„Vaterländischer Befreiungskrieg“
Amerika: „Korean Conflict“
China: „Krieg zum Widerstand gegen die USA und zur Hilfe von Korea“
„Stellvertreterkrieg“
„Der vergessene Krieg“ 1.3 Vorgeschichte Seit 1910 Korea
von Japan
annektiert 1945:Korea von USA
& Sowjetunion besetzt Jalta Konfrenz Februar 1945 Jalta Konferenz Die Allierten hatten beschlossen: Korea --> vereinigtes, unabhängiges Land unter gewählter Regierung
Vorerst: Okkupations-Zonen aufgeteilt
Nach Beginn des Kaltes Krieges wurden Beschlüsse nicht mehr ausgeführt freie Wahlen Sowjetunion Mai.1948: Die Volksrepublik Korea Im August 1948 rief Syngman Rhee die Volksrepublik Korea aus Die Demokratische Volksrepublik Korea Reaktion des Nordens: Kim II-sung mit der Arbeiterpartei zur führenden Kraft ernannt endgültige Teilung Koreas 1949: sowjetische
Truppen zogen ab 1949: amerikanische
Truppen zogen ab 1949 - Zuspitzung USA hat kein Interesse mehr an Korea
Stalin befürchtete Auslösung des 3.Weltkrieges
Propaganda von Kim II Sung Südkorea plane einen Angriff
Nordkorea verbündet sich mit China Zuspitzung 1950:Kriegsvorkehrungen 1950 - Krieg bahnt sich an Aufmerksamkeit der USA war auf Europa gerichtet
Stalin stimmt Invasion zu
Stalin und China: Hilfe für die VR Korea wurde verstärkt
Nord Koreanische Armee Südkorea viel überlegener 25.Juni.1950: Angriff Kriegsverlauf Quellen http://www.focus.de/politik/ausland/konflikte-korea-krieg-millionen-tote-kein-friedensvertrag_aid_575274.html
http://schulmodell.eu/geschichte/543-der-koreakrieg.html
http://www.lsg.musin.de/geschichte/geschichte/lkg/koreakrieg.html
http://www.whywar.at/koreakrieg
http://www.lerntippsammlung.de/Korea-Krieg.html
http://www.whywar.at/koreakrieg
http://www.uni-protokolle.de/Lexikon/Koreakrieg.html
www.uniprotokolle.de
http://www.geschichteinchronologie.ch/as/china/China-04/039-karte-koreakrieg-1950-1953-zeitablauf.gif
http://upload.wikimedia.org/wikipedia/commons/thumb/b/b0/Douglas_MacArthur_58-61.jpg/220px-Douglas_MacArthur_58-61.jpg
www.geschichteinchronologie.ch
http://www.stepmap.de/landkarte/koreakrieg-1104928.png
http://www.schultreff.de/referate/geschichte/r0157t00.htm
http://www.nationalflaggen.de/media/flags/flagge-china.gif
http://www.taz.de/uploads/images/684x342/korea_f_02.jpg
http://de.wikipedia.org/wiki/Sicherheitsrat_der_Vereinten_Nationen
http://schulmodell.eu/geschichte/543-der-koreakrieg.html
http://www.hsg-kl.de/faecher/sk/nordkorea/krieg.html
http://koreakonflikt.zweipage.de/textseite_76669795.html
http://www.aref.de/kalenderblatt/2005/pics/koreakrieg_38-breitengrad.jpg
http://media.maps.com/magellan/Images/USAH022-H.gif 25. Juni 1950 27. Juni 1950 UN-Sicherheitsrat kommt zusammen
-> UNO-Streitkräfte gegen Nordkorea 28. Juni 1950 38. Breitengrad wird überschritten Seoul wird eingenommen 15. September 1950 Aktion Chromite:
UN-Truppen im Hafen von Incheon
-> Überraschungseffekt, Rückzug der Nordkoreaner 28. September 1950 Seoul wird zurückerobert
Vormarsch auf Nordkorea 19. Oktober 1950 Pjöngjang eingenommen 24. Oktober 1950 Erreichen von Grenzfluss Yalu 26. Oktober 1950 Unterschätzte Gegenoffensive der Nordkoreaner und der "Volksfreiwilligen"
-> Rückzug der UNO-Truppen 5. Dezember 1950 Pjöngjang zurückerobert 4. Januar 1951 Seoul wird wieder eingenommen 11. April 1951 MacArthur wird abgesetzt Juni 1951 Nordkorea will Waffenstillstand August 1951 Operation "Strangle" Juni 1952 Angriff der nordkoreanischen Elektrizitätswerke 27. Juli 1953 Waffenstillstandsabkommen 12.Januar.1950 - "Defensive Perimeter" "Die Verteidigungslinie
der USA führt von den
Alëuten über Japan,
den Ryūkyū-Inseln bis
zu den Philippinen " US-Außenminister Dean Acheson
sagte indirekt aus, dass die
USA nicht um
Korea kämpfen würden Isabella Lessing, Kristin Süss, Bristi Wystup Vielen Dank für eure Aufmerksamkeit! “Der Korea Krieg hätte zu einem dritten Weltkrieg führen können.” Fazit 4. Folgen & Auswirkungen Der Korea Krieg hätte durchaus zu einem Dritten Weltkrieg führen können,

- aufgrund der angespannten globalen Beziehung zwischen USA und Sowjetunion

- bei Zustimmung von Anwendung nuklearer Waffen

- bei beidseitiger Eskalation


Allerdings Keine ausführlichen Erweiterungen Krieg ohne Gewinner; forderte Millionen von Opfer - Bürgerkrieg zwischen Nord- und Südkorea

- Stellvertreterkrieg zwischen USA und Sowjetunion

- USA erhöhtes Rüstungsbudget:


- Ziel USA Vermeidung Kommunismus

- 1973: Südkorea lehnt Nordkoreas Friedensvertrag ab - Vereinigung scheint aussichtslos

- 1988: erneute Verhandlungen, jedoch erfolglos

- 1990: Nichtangriffsvertrag, Feindschaft blieb allerdings unverändert

- Allerdings bescheidene Annäherungsversuche





ein vereintes Korea ist nicht ausgeschlossen z.B. gemeinsame Flagge bei Olympiade 200 1951: 17.7 Millionen Dollar; 1953. 50 Millionen Dollar Kurzer Rückblick:

- nach Eingriff Chinas wuchs Befürchtung

- Gegenseitige Alarmbotschaften

- Keine Ausweitung von beiden Seiten

- Schlussfolgerung: Krieg möglichst ohne Verlust für UN beenden

Gegenseitige Einsicht; Vermeidung Ausweitung Kriegsverlauf
Full transcript