Loading presentation...

Present Remotely

Send the link below via email or IM

Copy

Present to your audience

Start remote presentation

  • Invited audience members will follow you as you navigate and present
  • People invited to a presentation do not need a Prezi account
  • This link expires 10 minutes after you close the presentation
  • A maximum of 30 users can follow your presentation
  • Learn more about this feature in our knowledge base article

Do you really want to delete this prezi?

Neither you, nor the coeditors you shared it with will be able to recover it again.

DeleteCancel

Make your likes visible on Facebook?

Connect your Facebook account to Prezi and let your likes appear on your timeline.
You can change this under Settings & Account at any time.

No, thanks

Der Lotuseffekt

Der Lotuseffekt und seine Anwendung in der Technik
by

Tristan Brelage

on 14 October 2012

Comments (0)

Please log in to add your comment.

Report abuse

Transcript of Der Lotuseffekt

Der Lotuseffekt Alle Flüssigkeiten streben nach
niedriger Oberfläche Nehmen Form einer Kugel an Kugel trifft auf Oberfläche Adhäsionskraft Anhaftungskraft der Flüssigkeit an die jeweilige Oberfläche Kohäsionskraft Sorgen für den Zusammenhalt der Moleküle im Tropfen Kohäsionskraft > Adhäsionskraft
keine Benetzung findet statt Kohäsionskraft < Adhäsionskraft
findet Benetzung statt Oberflächen mit
geringer Adhäsionskraft
weisen Lotuseffekt auf Lotuseffekt und Selbstreinigung Hydrophobe Oberfläche Kontaktfläche
(+Adhäsionskraft)
wird verringert Keine Benetzung findet statt Selbstreinigung durch
die Tropfen Pflanzen bilden auf der Epidermis
10 bis 20 Mikrometer hohe und 10 bis 15 Mikrometer voneinander entfernte Papillen Kreis weißt die
geringste Ober-
fläche auf höchstem
Volumen auf Indiumzinnoxidbeschichtungen
für Stoffe Indiumzinnoxid ist halbleitung und transparent Üblicherweise aus 90 % Indium(III)-oxid (In2O3) und 10 % Zinn(IV)-oxid (SnO2). Transparente leitfähige Beschichtung Bei Glasfenstern wird Indiumzinnoxid bereits zur Wärmedämmung eingesetzt, da es die Infrarotstrahlen reflektiert Genau diesen Effekt wollen sich die Autobauer nun zu nutze machen Quellen: http://www.bionik-sigma.de/fileadmin/dokumente/dokumente/Arbeitsbl%C3%A4tter/Lotus-Effekt-Versuch_Bionik-Sigma.pdf Austausch von Indium mit Kationen wie Aluminium, Titan, Zink, Zirkonium, Germanium oder Zinn, verbessert die Leitfähigkeit
mehr Valenzelektronen als Indium http://www.chemiedidaktik.uni-wuppertal.de/alte_seite_du/material/chonline/b31s64.htm Allgemein Nanotechnologie Nano ist altgriechisch für "winzig" Ein Nanometer ist ein Milliardstel Meter (10^−9 m) Nutzt Effekte allerkleinster Strukturen (z.B. hydrophil und hydrophob) Nanotechnologie gilt als die Zukunftstechnologie Gilt in vielen Bereichen als Zukunftstechnologie
Full transcript