Loading presentation...

Present Remotely

Send the link below via email or IM

Copy

Present to your audience

Start remote presentation

  • Invited audience members will follow you as you navigate and present
  • People invited to a presentation do not need a Prezi account
  • This link expires 10 minutes after you close the presentation
  • A maximum of 30 users can follow your presentation
  • Learn more about this feature in our knowledge base article

Do you really want to delete this prezi?

Neither you, nor the coeditors you shared it with will be able to recover it again.

DeleteCancel

Make your likes visible on Facebook?

Connect your Facebook account to Prezi and let your likes appear on your timeline.
You can change this under Settings & Account at any time.

No, thanks

Jahrhundertwende

No description
by

Stephanie Steinberg

on 18 October 2013

Comments (0)

Please log in to add your comment.

Report abuse

Transcript of Jahrhundertwende

Lyrik der
Jahrhundertwende

Politische Entwicklungen
Technische Neuerungen
- Halley´scher Komet 1910
- Eisenbahnunglücke
- Explosionen in Dynamit- und Chemie fabriken
- Staudämme brechen
- Erdbeben
- Vulkanausbrüche
- Brände in U-Bahnen
Stilrichtungen in der Literatur
Dichter
Auswahl für Part 2 Class of 2014
Zeitliche Einordnung
Beginn etwa mit dem Kaiserreich, Ende mit dem Ende des ersten Weltkriegs.
also ca. 1880 - 1918
Naturereignisse und andere Katastrophen
Geisteswissenschaftliche Entwicklung
Siegmund Freud
(1856 - 1939)
- Das Unbewusste
- Ödipus-Komplex
- Instanzenmodell (Es - Ich - Über-Ich)
- Traumdeutung


Friedrich Nietzsche
(1844 - 1900)
Philosph, Dichter und Komponist

- Also sprach Zarathustra
- Kritik an herrschenden (v.a. christl.) Moralvorstellungen, über die sich das freie Denken stellen muss
- "Gott ist tot!" - aber nicht als Programm eher als zu beobachtendes Phänomen in der maroden Zivilisation
Namen von wichtigen
Persönlichkeiten
Alfred Krupp (Industrieller)
Ferdinand von Zeppelin
Max Planck (Physiker)
Wilhelm Konrad Röntgen (Physiker)
Louis Pasteur (Chemiker)
Rudolph Virchow (Pathologe)
Carl Benz (Ingenieur)
Rudolf Diesel
Brüder Lumière (erster Film)
Carl Zeiss (Mechaniker)
Otto von Biskmarck
( 1815 - 1898)

-1862 Ministerpräsident im Königreich Preußen, später Reichskanzler
- Gründung des Deutschen Reichs 1871 (König Wilhelm I. wird zum Kaiser proklamiert
- wollte die Sozialdemokraten verbieten, die als Bedrohung des Besitzstandes des Bürgertums gesehen wurde
- Sozialpolitik: Krankenversicherung, Unfallversicherung, Alters- u. Invaliditätsversorgung
Imperialismus
- ab 1884 unter Kanzlerschaft Bismarcks erste Kolonien
- erst unter Kaiser Wilhelm II. trat Deutschland bewusst in die Reihe der imperialistischen Mächte (v.a. zw. 1880 - 1914)
Kommunikation und Transport
- Telegraf (wichtig u.a. für Kolonien)
- Dampfschiffe
- auch eine deutsche Kriegsflotte
- 1869 Suezkanal
1899-1903 Bagdad-Bahn von Konstantinopel zum Persischen Golf
Naturwissenschaftliche
Errungenschaften
- Erreger von Malaria und Gelbfieber (wichtig für das Vordringen in Afrika)

- Robert Koch (Entdecker des Tuberkulose und Cholera Virus)
- Röntgen-Strahlung
- Penicillin
der Erste Weltkrieg
1914 - 1918

- 1917 "Epochenjahr" USA treten in den Krieg ein, "Oktoberrevolution" in Russland

- 1918 Zusammenbruch des Habsburger Vielvölkerstaates, Sturz der Monarchie in Deutschland
Expressionismus
- vor allem in Deuschland zwischen 1910 - 1925 aus Krisenbewusstsein und Erstem Weltkrieg
.- Ausbruch aus Konventionen von Kunst und Leben, ekstatisches Lebensgefühl, als Schrei nach einer "inneren Wahrheit"
- Künstler als Prophet mit dem quasireligiösen Auftrag, die "neue, bessere Welt" zu verkünden
Neuromantik
- Gegenströmung zum Naturalismus
- Hinwendung zur Geschichte, Sage u. Mythos,
- Thematisierung des Besonderen, Außergewöhnlichen, besonders des Wunderbaren oder Geheimnisvoll-Magischen
Naturalismus
Gesamteurop. Literaturströmung mit Ziel, die Natur (auch den Menschen) nicht als Bild (Gefahr der Stilisierung), sondern Abbild zu erfassen.
- Mensch als Summe aus Anlage (Erbe), Umwelt (Milieu) und geschichtl. Situation
- soziales Mitgefühl mit Elenden, Sensibilisierung für Auswirkung der Industrialisierung auf das Leben der Menschen.
Symbolismus
- Bewusst antinaturlaistische Stilrichtung ohne Anspruch der Wirklichkeitswiedergabe.
- "poésie pure", die hinter der Welt der Gegenstände und Erscheinungen ein "reines Sein", ewige unvergängliche Ideen vermutet.
- nicht an den Verstand sondern die seelische Empfänglichkeit des Lesers gerichtet
- zur äußersten Musikalität getriebene Sprache
Impressionismus
- urspr. aus der Freilichtmalerei
- "Eindruck", die subjektive Wahrnehmung der Erscheinungen um ihrer selbst willen zu gestalten und dabei die feinsten Nuancen der Empfindung, der Stimmung zu unterscheiden
- betonte Subjektivität,
- größtmögliche sprachl. Differenzieurng
Begründer der Psychoanalyse
Rainer Maria Rilke
(1875 - 1926)

Georg Trakl
(1887 - 1914)
Huge von Hofmannsthal
(1874 - 1929)
- "Survival of the fittest"
- Evolutionstheorie

im übertragenen Sinne für die Kolonialisierung: Kampf um das Dasein und Entwicklung (Sozialdarwinismus)
Charles Darwin
(1809 - 1882)

- 1848 Marx und Engels veröffentlichen das "Kommunistische Manifest"
- 1890 Die deutsche Sozialdemokratie organisiert sich neu unter dem Namen Sozialdemokratische Partei Deutschlands (SPD)

- 1891 In seiner Enzyklika "Rerum Novarum" fasst Papst Leo XIII. die katholische Soziallehre zusammen
Karl Marx
- zunächst in angewandter Kunst und Architektur
- Bestreben: Kunst und Leben zu verbinden, auch den alltäglichsten Gegenstand in ein artifizielles Gebilde zu verwandeln.
- Ornament, z.B. Pflanzen, ZweidimensionalitätLinie
Jugendstil
Bibliographie
- Diekhans, Johannes (Hg) Expressionismus. In: EinFach Deutsch. Paderborn, 2003 (Schöningh)
- Lanzinner, Maximilian (Hg) Buchners Kompendium Geschichte von der Antike zur Gegenwart. Bamberg, 2008 (C.C. Buchner)
- Mettenleiter, Peter, Knöbel, Stephan (Hrsg): Blickfeld Deutsch. Oberstufe. Paderborn, 1991 (Schöningh)
- Google. Images
- Wikipedia (für Lebensdaten)
Full transcript