Loading presentation...

Present Remotely

Send the link below via email or IM

Copy

Present to your audience

Start remote presentation

  • Invited audience members will follow you as you navigate and present
  • People invited to a presentation do not need a Prezi account
  • This link expires 10 minutes after you close the presentation
  • A maximum of 30 users can follow your presentation
  • Learn more about this feature in our knowledge base article

Do you really want to delete this prezi?

Neither you, nor the coeditors you shared it with will be able to recover it again.

DeleteCancel

Useful Junk

Informationsvisualisierung
by

Josef Sonderegger

on 29 April 2010

Comments (0)

Please log in to add your comment.

Report abuse

Transcript of Useful Junk

Useful Junk? The Effects of Visual Embellishments on Comprehension and Memorability of Charts Übersicht Vorhandene Arbeiten
Holmes vs. Tufte
(designed vs. normal)
Experiment/Vergleich
Ergebnisse
Diskussion
Zusammenfassung
Chartjunk
data-ink

"... it's wrong to distort the data measures - the ink locationg values of numbers - in order to make an editorial comment or fit a decorative scheme"
Edward Tufte Nigel Holmes "must engage the reader's interest"

"the purpose for making a chart is to clarify or make visible the facts that otherwise would lie buried in a mass of written materials"
Interpretationszeit bzw. Fehler
Ästhetische Aspekte
Merkbarkeit Vergleich Scott Bateman, Regan L. Mandryk, Carl Gutwin, Aaron Genest, David McDine, Christopher Brooks
CHI (Conference on Human Factors in Computering Systems), April 2010 Vergleich 14 Diagramme
7 Holmes
7 einfache (selbst gemacht)
20 Teilnehmer

2 Phasen:
beschreiben
erinnern

Eye-tracking
Bewertung ident für beschreiben und erinnern

4 Punkte:

1 Punkt, wenn keine Tipps notwendig

3 Punkte, alles richtig
2 Punkte, das Meiste richtig
1 Punkt, das Meiste falsch
0 Punkte, alles Falsch

2-fach Gegengeprüft, mittels Videoaufnahme beschreiben:


erinnern


ästhetik


Blickerkennung Ergebnisse kein signifikanter Unterschied in Interpretationsgenauigkeit
kein Unterschied beim erinnern nach 5 Min.
Nach 2-3 Wochen Pause schneiden Holmesdiagramme besser ab
Teilnehmern gefielen Holmes Diagramme besser
Design, Aufwand für Holmes sehr hoch
nicht überall einsetzbar (Aktienkurse Modemagazine)
Meinungen vorgeben
Diskussion Viele Experten sind der Meinung chartjunk führt zu Interpretationsproblemen
Andere geben an, designte Diagramme besser beim Publikum ankommen



geben keine Designempfehlung trotz Ergebnissen, da noch mehr über die Effekte der verschiedenen Visualisierungen erforscht werden sollte
Zusammenfassung
Full transcript