Loading presentation...

Present Remotely

Send the link below via email or IM

Copy

Present to your audience

Start remote presentation

  • Invited audience members will follow you as you navigate and present
  • People invited to a presentation do not need a Prezi account
  • This link expires 10 minutes after you close the presentation
  • A maximum of 30 users can follow your presentation
  • Learn more about this feature in our knowledge base article

Do you really want to delete this prezi?

Neither you, nor the coeditors you shared it with will be able to recover it again.

DeleteCancel

Make your likes visible on Facebook?

Connect your Facebook account to Prezi and let your likes appear on your timeline.
You can change this under Settings & Account at any time.

No, thanks

Longboardtour

YouTube
by

Sabine Star

on 17 October 2014

Comments (0)

Please log in to add your comment.

Report abuse

Transcript of Longboardtour

Die Tour fängt an!
Start war auf Sylt (1.September)
Sind mit dem Flugzeug auf Sylt gelandet.
Haben sich für eine Nacht ein Ferienhaus gemietet.
Sind am 2 Tag mit den Boards los gefahren.
Viele Zuschauer waren dort / sind mitgefahren.
Sind jeden Tag 50-70km gefahren.
Route
von Sylt aus zum Schloss Neuschwanstein/Bayern (insgesamt 1400 km - in 40 Tagen + Pausen)
Longboardtour
40 Tage lang, quer durch Deutschland mit dem Longboard!
mit Simon Unge, Dner, Julien Bam & Cheng Loew

Hauptberuflich; Gaming- und Vlogging YouTuber (Partner bei dem YouTube Netzwerk "MediakraftNetworks")

Hat zwei aktive Kanäle: ungespielt, ungefilmt

bringt täglich Videos heraus.
(auf seinem Gaming-Kanal hauptsächlich Minecraft & auf seinem Vlogging-Kanal Daily-Vlogs)




Plan & Verwirklichung
Simon hatte schon Monate vorher den Plan.

hatte einfach Bock darauf und wollte so eine Erfahrung unbedingt mal machen.

wollte nicht nur durch Köln bretteln sondern auch durch ganz Deutschland und am Besten mit Freunden.

dachte sich 'ich twittere wo ich gerade bin und ihr Zuschauer könnt kommen und mitfahren bis ihr nicht mehr könnt/wollt.

Er machte sich große Gedanken um Schlafplätze, Versorgung (Essen & Kleidung,Verletzungen), Equipment (Vlog-Cam, Laptop, Stirnlampe um bei Nacht zu fahren), Internet.

Simon fragte jeden ob er mitfahren will und am Ende fanden sich die 4 Jungs zusammen.

fanden Lösungen auf ihre Fragen (Bei Zuschauern Schlafen;Hotels, Internetverbindung durch die Deutsche Telekom u.s.w).

Hatten vor jeden Tag einen Vlog auf allen 4 Kanälen hochzuladen. (dies verwirklichten sie auch)

- Porträts (4 Folien)
- Plan & Verwirklichung
- Route
- Start
- Während der Tour (Update)
- Ziel
- Fotos
- Quellen


Index
Gaming- und Vlogging YouTuber (Partner bei dem YouTube Netzwerk "MediakraftNetworks")

heißt eigentlich Felix möchte aber von seinen Zuschauern Dner genannt werden.

Hat zwei Kanäle wobei er eher auf seinem Hauptkanal aktiv ist.
(Gaming und Vlogging)

auf seinem zweit Kanal bringt er selten Videos und die sind eher Trash/Mini Videos wie er selbst sagt.

bringt 2 mal täglich auf seinem Hauptkanal Videos heraus (Gaming: Minecraft; Vlogging; ramble! mit Izzi, Dnerstag am Donnerstag)
Er macht YouTube nebenberuflich, ist aber Partner beim YouTube Netzwerk "TubeOneNetworks"

Er ist festes Mitglied von JuBaFilms ein Filmteam das sich auf Kurzfilme spezialisiert deren Hauptthema Tanzen ist.

Er es ist Mitgründer des Youtube-Kanals FlyingPandas den er mit Cheng Loew führt. Sie spezialisieren sich auf SlowMotion Videos.

Er selbst singt,tanzt und fotografiert.

Er macht Youtube nebenberuflich, ist aber Partner beim YouTube Netzwerk "TubeOneNetworks"

Ist des öfteren Kameramann für Apecrime (YouTube-Trio)

ist einer der zwei Mitgründer des YouTube-Kanals FlyingPandas

Arbeitet öfters mit anderen YouTubern zusammen (filmen,fotografieren u.s.w.)

Simon Unge
Julien Bam
Cheng Loew
Dner
während der Tour / Update
Übernachteten bei Zuschauern / in Hotels

manche Zuschauer stalkten und campten vor den Hotels (trotz Ermahnung es nicht noch einmal zu tun)

Sind Tagsüber und Nachts gefahren

Haben sich des öfteren verletzt (Simon an seinen Knien, Julien war erkältet, Cheng hatte Schmerzen mit seinem Rücken und seinen Beinen)

haben im Norden Jonah kennengelernt (ein Zuschauer)
trafen Jonah in ein paar Tagen wieder
Jonah fuhr dann von da aus immer mit
nannten Jonah den Tourpraktikanten


Und noch vieles mehr... um noch mehr darüber zu erfahren, geht einfach auf die YouTube Kanäle der Jungs.
Endlich Geschafft!
Nach langem Weg nur mit dem Board,
Schmerzen am ganzen Körper,
sind die Jungs am Ziel angekommen!

Die Jungs auf der Brücke zum
Schloss Neu-Schwanstein

Auf dem Weg zum Schloss warteten mehr als 1000 Leute (Zuschauer, Fernsehteam, Zeitung, Fotografen u.s.w.)
Am Ende bekamen sie eine private Führung durch das Schloss.
Quellen
facebook.de
Broadmark.de
Bild.de
youtube.com/ungefilmt
instagram.com
twitter.com
Full transcript