Loading presentation...
Prezi is an interactive zooming presentation

Present Remotely

Send the link below via email or IM

Copy

Present to your audience

Start remote presentation

  • Invited audience members will follow you as you navigate and present
  • People invited to a presentation do not need a Prezi account
  • This link expires 10 minutes after you close the presentation
  • A maximum of 30 users can follow your presentation
  • Learn more about this feature in our knowledge base article

Do you really want to delete this prezi?

Neither you, nor the coeditors you shared it with will be able to recover it again.

DeleteCancel

Make your likes visible on Facebook?

Connect your Facebook account to Prezi and let your likes appear on your timeline.
You can change this under Settings & Account at any time.

No, thanks

Die Bibliothek im Vom-Stein-Haus der WWU Münster

Portrait & Aktuelles
by

Viola Voß

on 20 April 2017

Comments (0)

Please log in to add your comment.

Report abuse

Transcript of Die Bibliothek im Vom-Stein-Haus der WWU Münster

Juni 2014
Viola Voß
Die Bibliothek im Vom-Stein-Haus
Portrait & Aktuelles
Neugründung des Germanistischen Instituts der WWU im Oktober 2004
Geschichte der Bibliothek
Technische Daten
Kleines "Bibliotheks-
Besonderheiten-ABC"

Aktuelles
Kontakt
Zusammenschluss:
Institute für Deutsche Philologie I und II
Institut für Dt. Sprache & Literatur und ihre Didaktik
Umzug der Büros und Seminarräume ins Vom-Stein-Haus 2008/2009
währenddessen Baumaßnahmen für die beiden Bibliotheks-Hallen und Vorbereitung der Bestandsumzüge
(siehe dazu auch die Folien zum Informationsaustausch
der Dezentralen Bibliotheken vom 14.5.2013)
Umzug der Bibliotheks-Bestände
Frühjahr 2010 bis September 2011
offizielle Einweihung der Bibliothek
Juli 2011
Sprachwissenschaft & Literatur des Mittelalters: Johannisstraße

Niederdt. Sprache und Literatur: Robert-Koch-Straße

Neuere Deutsche Literatur-wissenschaft: Fürstenberghaus am Domplatz

Didaktik der deutschen Sprache und Literatur: Leonardo-Campus
Institut
rund 3.600 Studierende
(rund die Hälfte des FB 9)

20 Professuren, darunter
3 Juniorprofessuren
insgesamt rund 100 Lehrende

rund 25 Studiengänge, darunter zahlreiche auslaufende

Großteil der Studierenden in Lehramts-Studiengängen
Öffnungszeiten der Bibliothek
Vorlesungszeit 9-20 Uhr
vorlesungsfreie Zeit 9-18 Uhr
Ausleihe
Studierende: über's Wochenende und (in der vorlesungsfreien Zeit) über Nacht

Dozenten des Hauses: 4 Wochen
andere Dozenten: 2 Wochen
Bestand
rund 142.000 Buchbinderbände
rund 1.200 elektronische Medien
rund 1.170 andere Materialien
224 laufende Zeitschriften
135 Heft-Fächer
Zugang 2013:
911 Buchbinderbände
105 DVD-Videos, 280 Audio-CDs
12 Medienkombinationen

Abgang 2013:
5.436 Buchbinderbände
Stellfläche
rund 5.300 laufende Meter in 847 Regalen
davon rund 4.200 m belegt
Katalogisierung
EC: Anfang 2013 eingeführt
Retrokatalogisierung: noch rund 20% des Bestandes
Benutzungszahlen
nur ermittelbar über die
"Sicherungsanlagen-Durchgangs-Zählmodul-Zahl"

gezählt werden damit z.B. auch:
Tragekorb holen vor der eigent-lichen Benutzung der Bibliothek
Pausen-Gänge
Durchgänge von Post-/Paketboten
Durchgänge von MitarbeiterInnen

Anfang Februar bis Mitte Juni 2014:
rund 35.350 Besuche
= rund 1.765 Besuche pro Woche
= rund 380 Besuche pro Öffnungstag
Ausleihzahlen
werden nicht erhoben
Schätzwert: 1.500 pro Jahr
Arbeitsplätze & technische Ausstattung
136 Plätze, davon 18 in drei Gruppenarbeitsräumen
9 Benutzer-PCs und 2 Recherche-Stehpoints
5 Kopierer
Team
Eva Macke, Heike Willkomm
Mareike Theis (50%)
Sabine Bracksiek-Schäpers (10 Std.)
Manfred Schniggendiller
Olaf Breitrück
9 studentische Hilfskräfte (72 Std. Aufsicht, 14 Std. Büro)
Viola Voß (25%)
http://www.uni-muenster.de/Germanistik/Bibliothek/
» unter "Team" finden sich alle Kontaktdaten

auf Wunsch bieten wir gerne Führungen für KollegInnen an! :)
Arbeitsplätze mit Panorama-Blick
Audio-Tour
"Bibliotheks-WG"
mit der Bibliothek des Zentrums für Didaktik der Biologie, das auch im Vom-Stein-Haus untergebracht ist
Das Grüne Bild
Lesegarten
» http://www.uni-muenster.de/Germanistik/Bibliothek/ Geschichte.html
Geräte-Ausleihe
4 Beamer, 4 Laptops, 4 Visualizer
3 Laserpointer, 1 Presenter (Fernbedienung)
19 Aufnahmegeräte
» 2013 rund 250 Ausleihen, v.a. Beamer
... dazu gleich mehr unter "Aktuelles"
Leitsystem
mit Unterstützung durch den Hausmeister Norbert Klitz, die Uni-Schreinerei und die Uni-Verwaltung
Lesesaal in Halle 1 OG
rund 55 Arbeitsplätze
für Veranstaltungen nutzbar (Seminare, Tagungen usw.)
Mediathek
Sammlung audiovisueller Medien: Filme, Fernseh-sendungen, Theaterinszenierungen, Hörspiele usw.
Medien-Hüllen im Regal im Gruppenraum im Erdgeschoss, mit Abspielmöglichkeit
Hüllen und darin enthaltene Informationen frei zugänglich
Datenträger sekretiert
Zielgröße: rund 3.000 Medien
rund 5.000 sekretierte Medien (Rara, wertvolle Faksimiles, Karten, Kleinstformate u.ä.)
4 Aufstellungs-Systematiken
jede Teilbibliothek = eigene Haussystematik zur Aufstellung ihrer Bestände
» dringende Notwendigkeit einer neuen Systematik,
nach der sich die Bestände integriert aufstellen
lassen und die kontinuierlich gepflegt wird
Plan: Ablösung der Haussystematiken durch die Regensburger Verbundklassifikation (RVK)
erste Konzeption für die Reklassifizierung steht
jetzt: Planung verfeinern
PIN-Schließfächer
102 Fächer
PIN-System: keine Schlüssel mehr, aber einige "bedienliche" und einige technische Tücken
seit dem Austausch aller Schlösser und der "Benennung" der Fächer weitgehend störungsfreier Betrieb
Weingummi-Teller
... kommt bei den Benutzern sehr gut an :)
Wiki
Service der IVV1
praktische Ergänzung des "klassischen" Netzlaufwerkes
Benutzer-Umfrage
Anlass: Überlegung des Instituts, Institut und Bibliothek auch Samstags zu öffnen
› Abschätzung des Bedarfs: Umfrage unter den Benutzern
Umfrage per Papier-Fragebögen
EvaSys-Bogen: Zusammenarbeit mit der Abteilung für Evaluation und Qualitätssicherung des Fachbereichs 9: Erstellung und Auswertung der Bögen
Bögen an der Bibliotheksaufsicht ausgelegt und an einem Tag in großen Vorlesungen verteilt
rund 400 ausgefüllte Bögen erhalten
Antworten zu den Öffnungszeiten
Vorlesungszeit (derzeit 9-20 Uhr):
hohe Zufriedenheit mit den bestehenden Öffnungszeiten (Mittelwert 1.6)
60% möchten keine Verschiebung der Zeiten
60% wünschen zusätzliche Öffnung am Samstag
vereinzelt Öffnung bereits ab 8 Uhr oder Sonntags-Öffnung vorgeschlagen
vorlesungsfreie Zeit (derzeit 9-18 Uhr)
gute Zufriedenheit mit den bestehenden Öffnungszeiten (Mittelwert 2.0)
60% möchten keine Verschiebung der Zeiten
38% wünschen längere Öffnungszeit am Abend
49% wünschen zusätzliche Öffnung am Samstag

Fazit
wenn man den Samstag anbietet, wird er auch gewünscht
Samstagsöffnung nur unter bestimmten Rahmenbedingungen möglich (z.B. zwei Hilfskräfte pro Schicht, Haus-Öffnung Sache des Instituts, übergreifende Planung der Öffnungszeiten der zahlreichen umliegenden Bibliotheken)
vielleicht ein "Feldversuch" in einem kommenden Semester?
unterschiedliche Themen-Schwerpunkte, aber zahlreiche thematische Überschneidungen
Gliederung und Bezeichnungen teilweise veraltet
Tiefe und Art der Untergliederung sehr heterogen
Signaturen unterschiedlich gebildet
Fazit
wir überlegen in den nächsten Wochen
was wir umsetzen können und was nicht
wo wir mehr informieren müssen ("schade, dass man hier nichts ausleihen kann")
Abteilungen des Institutes mit ihren Bibliotheken noch über die Stadt verteilt:

Audio-Tour
zahlreiche Erstsemester v.a. im Wintersemester
Idee: größere Flexibilität für die Benutzer und Entlastung des Bibliotheksteams
Test im Learnweb für einen "Schein"
Vorbereitung durch eine Bachelor-Praktikantin
Weiterentwicklung durch das Bibliotheksteam
Unterstützung durch das ULB-Audio-Tour-Team

professionelles Einsprechen durch eine Mitarbeiterin und zwei Studierende des "Centrum für Rhetorik, Kommunikation und Theaterpraxis" im Studio der Westdeutschen Blindenhörbücherei in Münster
10 Stationen + 4 Zusatz-Kapitel
Beschilderung der Stationen: "Wand-Tattoo"-Folie
Aufbau von Website, Flyer und Test eng an die ULB-Tour angelehnt: Wiedererkennung & Nachnutzung

Anschaffung von 4 mp3-Playern zum Verleih
am 18.6.2014 freigeschaltet
erste Anwendung durch rund 140 Erstsemester-Tutandi
Geschichte der Bibliothek
Technische Daten
Kleines "Bibliotheks-Besonderheiten-ABC"
Aktuelles
"Gibt es noch etwas, das Sie uns mitteilen möchten?"
einiges Lob :)
Ausweitung der Ausleih-Möglichkeiten
mehr Schließfächer
Schließfächer für Examenskandidaten
mehr Sitzplätze im Lesegarten
mehr PC-Arbeitsplätze
mehr Gruppenräume
MensaCard-Aufladegerät
Foto-Scanner (E-Scan)
Wunsch nach mehr Ruhe an den Arbeitsplätzen
Full transcript