Loading presentation...

Present Remotely

Send the link below via email or IM

Copy

Present to your audience

Start remote presentation

  • Invited audience members will follow you as you navigate and present
  • People invited to a presentation do not need a Prezi account
  • This link expires 10 minutes after you close the presentation
  • A maximum of 30 users can follow your presentation
  • Learn more about this feature in our knowledge base article

Do you really want to delete this prezi?

Neither you, nor the coeditors you shared it with will be able to recover it again.

DeleteCancel

Maria Magdalena

Buchpräsentation zu "Maria Magdalena" von C. Friedrich Hebbel.
by

Semira Rainer

on 22 January 2016

Comments (0)

Please log in to add your comment.

Report abuse

Transcript of Maria Magdalena

Inhalt
Maria Magdalena
Friedrich Hebbel
Gliederung
Biografie
Inhalt
Personen
literarisch-historische
Einordnung
Sprachanalyse
Thematik

Biografie : Friedrich Hebbel
Quellen
http://rotary.de/media/bildergalerie/84/RM12-Hebbel-BILD11-FotoChFHebbel1860.jpg?1200x1200-prop
*
18.März 1813 in Wesselburen

November 1863 : Berliner Schillerpreis

+
13.Dezember 1863
Personen
literarisch-historische
Einordung
Sprachanalyse
Thematik
III.Akte
http://www.burgtheater.at/GenticsImageStore/640/400/prop/Content.Node2/bilder/inszenierung/MaMagdalena_32s.jpg.
Vater/Anton
Karl
Mutter/Therese
Klara
Sekretär/Friedrich
Leonhard
Realismus 1850-1890
Bevölkerung:
Ilusions- und Glaubenslosigkeit
Alltagserlebnisse/-situationen im Bürgertum
II. Dialogform

III. Sprachniveau
Referentin : Semira Rainer
http://www.dieterwunderlich.de/Hebbel_Maria_Magdalena.htm

http://www.dieterwunderlich.de/Hebbel_Maria_Magdalena.htm#inhaltsangabe

http://www.dieterwunderlich.de/Hebbel_Maria_Magdalena.htm#kritik

http://www.schultreff.de/referate/deutsch/r0539t00.htm

https://prezi.com/fwbqgbmnuxjj/maria-magdalena/

I.Stilmittel
Meine größte Pein war, dass ich so ungeschickt blieb, ich konnte darüber mit mir selbst hadern, als obs meine eigene Schuld wäre, als ob ich mich im Mutterleibe nur mit Fresszähnen versehen, und alle nützliche Eigenschaften und Fertigkeiten wie absichtlich darin zurückgelassen hätte, ich konnte rot werden, wenn mich die Sonne beschien. (S. 290)
moralisches Verhalten
Vorwurf der Heuchelei gegen Bürger:
Angst vor Gerede
unbeachtet
Katastophe
Full transcript