Loading presentation...

Present Remotely

Send the link below via email or IM

Copy

Present to your audience

Start remote presentation

  • Invited audience members will follow you as you navigate and present
  • People invited to a presentation do not need a Prezi account
  • This link expires 10 minutes after you close the presentation
  • A maximum of 30 users can follow your presentation
  • Learn more about this feature in our knowledge base article

Do you really want to delete this prezi?

Neither you, nor the coeditors you shared it with will be able to recover it again.

DeleteCancel

5. PK richtigrichtig!

description
by

klaas klaudio

on 29 March 2010

Comments (0)

Please log in to add your comment.

Report abuse

Transcript of 5. PK richtigrichtig!

5. PK Kann Erziehung ohne
ästhetische Ideale funktionieren? Rolle der ästhetischen Ideale
in der Erziehung von Iris Strehmann, Stella Dehne und Meret Sommer Erziehungsdefinition AEO Abitur 2010 Kant Platon "Politeia" Formung junger Menschen nach geltenden Persönlichkeitsidealen Wissenvermittlung, Ausbildung von Fertigkeiten, Selbstreflektion, Willens-, Charakter- und Gewissensbildung ästhetische
Normalidee Vernunftidee Grundlage: Erfahrung Grundlage:
Gesellschaftliche Normen "Der Mensch ist nichts, als was die Erziehung aus ihm macht." Glück durch Arbeitsteilung, Selektion
Gleichberechtigung von Mann und Frau
Wichtig: Der Intellekt
Kunst verhilft zu mentaler Stärke Sturm und Drang "Die Leiden des jungen Werther" "Alles ist gut, wie es aus den Händen des Schöpfers kommt." Rousseau: Kunst als Ausdruck der Gefühle Kinder als die "natürlichsten, reinsten,
freundlichsten und tugendhaftesten Menschen" Totalität "Heranzüchten kerngesunder Körper" "Entwicklung des Charakters" "Wissenschaftliche Schulung" Die körperliche Ertüchtigung rassische, sozialdarwinistische Überzeugung ästhetisches Ideal körperliche Ertüchtigung = gesund
= schön = völkisch wertvoll Fazit Die Charakterbildung Treue Opferwilligkeit Verschwiegenheit Selbstbeherrschung Willenskraft Entschlusskraft Unmündigkeit Die wissenschaftliche Erziehung Lehrstoff stark reduziert Humanistische Fächer Ästhetik = Instrument der Verbreitung und Festigung weltanschaulicher Ideale Verblendung Erich Fromm Erziehungsstil der schöpferische Fähigkeiten fördert, erzeugt Selbstbewusstsein und Individualität. Selbstdarstellung
Identifikation mit einer Gruppe keine allgemeingültige Kunstdefinition frei von
ästhetischen Idealen 68er Überzeugung typisch Junge typisch Mädchen Actionfilme
Actionfiguren
Fußball, Boxen
Sixpack
lieben Mädchen
machen Schluss Liebesfilme
Pferde
tanzen
Haare färben
lieben Jungen wichtiger Umsatzfaktor Homosexualität Viele Eltern fürchten sich davor,
dass ihr Kind „anders“ ist. ........................................................... Kann Erziehung ohne
ästhetische Ideale funktionieren? Erziehung orientiert sich immer an Idealen. Ästhetische Ideale dürfen nicht dazu missbraucht werden irgendeinen Nutzen aus den Kindern zu ziehen. Wir danken für Ihre Aufmerksamkeit. Erziehung zur Kritikfähigkeit antiautoritär Leni Riefenstahl 350 000
Werbebilder
Full transcript