Loading presentation...

Present Remotely

Send the link below via email or IM

Copy

Present to your audience

Start remote presentation

  • Invited audience members will follow you as you navigate and present
  • People invited to a presentation do not need a Prezi account
  • This link expires 10 minutes after you close the presentation
  • A maximum of 30 users can follow your presentation
  • Learn more about this feature in our knowledge base article

Do you really want to delete this prezi?

Neither you, nor the coeditors you shared it with will be able to recover it again.

DeleteCancel

Make your likes visible on Facebook?

Connect your Facebook account to Prezi and let your likes appear on your timeline.
You can change this under Settings & Account at any time.

No, thanks

Autonomes fahren

No description
by

Daniele Martino

on 21 May 2014

Comments (0)

Please log in to add your comment.

Report abuse

Transcript of Autonomes fahren


Kamera macht 360° Bild von Umgebung

64 Laser tasten Umgebung ab


beides wird zu hochauflösendem Echtzeitabbild

Starke abhängigkeit von detaillierten, hochauflösenden Bildern
--> Positionierung nach Details

Autonomes Fahren
Definition:
"Vollständige Kontrolle des Fahrzeugs durch sich selbst, in allen Situationen und bei jeder Geschwindigkeit.
Der Mensch ist nicht mehr nötig
."

Autonomes Fahren
Eine Präsentation von

Johannes Urbantke
und
Daniele Martino
Historie
Warum autonom fahren?
1977 Japanische Ingenieure erfinden
Auto das Straßenmarkierungen folgt.
1980 Bundeswehr und Uni München
Erfinden Roboter der auf leerer
Straße 96 km/h fährt
1987 Europäische Gemeinschaft gründet EUREKA
Prometheus Projekt und bauen VaMP und VITA-3
entspannter reisen
Stauvermeidung
Emissonen reduzieren
durch Fahrstrategien
1994 Fahrzeuge des Prometeus Projekts
fahren ca.1000 Km auf mehrspurigen Autobahnen

stressfrei Parken
in Städten
1995 Teststrecke des Prototypen wird auf 1758Km erhöht
Strecke München-Kopenhagen
1996 Italiener bringen im Rahmen
des ARGO Projekts zu 96%
Automatisiertes Fahrzeug hervor

2004 Ab 2004 finden regelmäßig
Wettbewerbe statt die die Entwicklung
Autonomer Fahrzeuge voranbringen
Ab wann ist ein Fahrzeug autonom?
|---------Heute----------|
|-Nahe Zukunft-|
August 2013
Inhaltsverzeichnis
1945 Ralph Teetor erfindet den Tempomat
Mercedes schafft erste 100% autonome Fahrt durch Stadt und Landverkehr
1.Allgemeines und Definition
2.Historie
3.Welche Technik steckt
dahinter ?
4. Kritik / Problematik
Welche Technik steckt dahinter ?
Welche Systeme stecken dahinter ?
360° Kamera
GPS
Radar
Laser
Zentrales Rechenzentrum
Drive by Wire
RADAR
Laser
Kamera
Kamera nimmt Schilder und Lichtzeichen wahr
GPS
Verarbeitung durch Bildverarbeitungssoftware in Umgebungsinformationen für Steuereinheit (z.B STOP)
Drive by Wire
Radarsensoren in Front und Heckstoßstange um fleißenden Verkehr zu überwachen

Laser und Kameras erfassen statische (Baum) und dynamische Objekte(Fußgänger)
GPS Modul registriert Fahrzeugbewegung zur Berechnung von Fahrweg, Geschwindigkeit
Kritik /Problematik
Reifensensoren und Trägheitssensoren unterützen beim berechnen des Fahrwegs und Geschwindigkeit


Bei bevorstehenden Konfliktsituationen:
Warnung an Steuereinheit
Zur Positionierung des Fahrzeugs
Ein Automobil ist erst vollkommen autonom wenn der Fahrer überhaupt
nicht
mehr eingreifen muss
Teil- Automatisiert
Voll - Automatisiert
Datenfluss
Baustellen-Assistent

Automatische Längs- und Querregelung.
Auf Autobahn-Baustellen beschränkt.
Fahrer muss dauerhaft überwachen ggf.
eingreifen
Autobahn-Pilot

Automatische Längs- und Querführung.


Fahrer muss nicht überwachen
Fazit:
Beispiel: Autobahn
Autonomes fahren kann in einem ausgereiften Zustand Verkehrsunfälle drastisch reduzieren, Emissionen einsparen und die Fahrt angenehm gestallten
Jedoch kann die Bedrohung von Hackern und das Auftreten von Softwarefehlern nicht ausgeschlossen werden
Ortsabhägige Daten werden über WLAN versendet wie z.B Verkehrslage

Gesetzlicher Rahmen
Kameras machen 360° aufnahmen


64 Laser vermessen die Umgebung


beides Kombiniert ergibt hochauflösendes 3D-Bild der Umgebung
Artikel 8 des "Wiener Übereinkommen über Straßenverkehr" besagt
--> "Jeder Führer eines Fahrzeugs muss dieses zu jeder Zeit beherschen
Full transcript