Loading presentation...

Present Remotely

Send the link below via email or IM

Copy

Present to your audience

Start remote presentation

  • Invited audience members will follow you as you navigate and present
  • People invited to a presentation do not need a Prezi account
  • This link expires 10 minutes after you close the presentation
  • A maximum of 30 users can follow your presentation
  • Learn more about this feature in our knowledge base article

Do you really want to delete this prezi?

Neither you, nor the coeditors you shared it with will be able to recover it again.

DeleteCancel

Make your likes visible on Facebook?

Connect your Facebook account to Prezi and let your likes appear on your timeline.
You can change this under Settings & Account at any time.

No, thanks

Sterntypen

niS Referat
by

Daniel Bernhart

on 6 July 2010

Comments (0)

Please log in to add your comment.

Report abuse

Transcript of Sterntypen

Sterntypen In Verbindung setzen Wie klassifiziert man Sterne sinnvoll? Spektraltypen Leuchtkraftklassen 0 I1 I 2 I 3 I 4 I 5 I 6 I 7 I 8 I 9 I 0 I1 I 2 I 3 I ... Unsere Sonne 1.000 K 50.000 K „Offenbar Benutzen Astronomen Furchtbar Gerne Komische Merksätze“ „Opa Bastelt Am Freitag Gerne Kleine Männchen“ Farben abhängig von der Oberflächentemperatur Je nach Temperatur werden verschiedene Elemente ionisiert Andere Spektrallinie MERKSÄTZE „O Be A Fine Girl Kiss My Lips Tonight“ „Ohne Bier Arbeitet Fast Gar Keiner Mehr“ Right Now - Smash O B A H F G K M R N S 99% der Sterne 8 Leuchtkraftklassen I II III IV V VI VII Zwerg Überriese heller Riese Riese Unterriese Unterzwerg Weißer Zwerg mehr Oberfläche = heller a, b Das Hertzsprung-Russell-Diagramm Leuchtstärketyp Spektralklasse In Relation gesetzt Temperatur - Leuchtkraft Diagramm
90% der Sterne liegen auf dem Hauptast
Hauptreihe Blauer Zwerg Spektraltyp O
Leuchtkraftklasse V
30000 K – 50000 K
~50 Sonnenmassen
Lebensdauer: 1Mio Jahre
> sehr selten zu finden
oft Vorgänger eines
Riesen


Gelber Zwerg Spektraltyp G
Leuchtkraftklasse V
5.000 K – 6.000 K
0,8 - 1,1 Sonnenmassen
Lebensdauer: 4Mrd Jahre

Annie Jump Cannon 1863- 1941 Spektraltyp M
Leuchtkraftklasse V
2200 - 3800 K
0,1 - 0,5 Sonnenmassen
geringe Masse
> Langsame Kernfusion
Lebensdauer: 10Mrd Jahre
bis >1Bio

Roter Zwerg Riesen & Überriesen Zwergsterne Roter Riese Spektraltyp K-M (R,S, N)
Leuchtkraftklasse III
2000 K - 4000 K
Entwicklung von Zwerg

>8 SM -> Supernova
<8 SM -> Weißer Zwerg

Blauer Riese Spektraltyp O-A
Leuchtkraftklasse I / II
30.000 K – 40.000 K
10 - 50 SM
realtiv kurzes Leben
-> roter Überriese Roter Überriese Spektraltyp O-A
Leuchtkraftklasse I
<4.000 K
10 - 50 SM
Endstadium
-> Supernova
-> Hypernova Spezielle Sterntypen Weißer Zwerg Spektraltyp O
Leuchtkraftklasse VII
~100.000 K

Keine Fusionsprozesse mehr

Neutronenstern sehr dicht gepackt
strahlt kein Licht mehr aus
geben elektromagnetische
Wellen von sich
Keine Prozesse mehr


schwarzes Loch sehr hohe Gravitation
jede Materie wird eingesaugt
nur indirekt beobachtbar
QUIZ nicht zu verwechseln mit STERNKLASSEN!
Full transcript