Loading presentation...

Present Remotely

Send the link below via email or IM

Copy

Present to your audience

Start remote presentation

  • Invited audience members will follow you as you navigate and present
  • People invited to a presentation do not need a Prezi account
  • This link expires 10 minutes after you close the presentation
  • A maximum of 30 users can follow your presentation
  • Learn more about this feature in our knowledge base article

Do you really want to delete this prezi?

Neither you, nor the coeditors you shared it with will be able to recover it again.

DeleteCancel

Make your likes visible on Facebook?

Connect your Facebook account to Prezi and let your likes appear on your timeline.
You can change this under Settings & Account at any time.

No, thanks

Die Romantik

No description
by

Sonja F.

on 17 June 2014

Comments (0)

Please log in to add your comment.

Report abuse

Transcript of Die Romantik

Die Romantik
1795 - 1848
GLIEDERUNG
1. Einführung
2. Geschichte
3. Die Epoche
4. Beispiele
5. Gedicht
6.Quellen
2. Geschichte
Struktureller & gesellschaftlicher Wandel
Erstes Frz. Kaiserreich (1804 - 1814)
Industrielle Revolution (Landflucht)
Befreiungskriege in Europa (1813 - 1815)
Wiener Kongress (1814 -1815)
Reformen an Bildungsinstitutionen
Erste polit. Arbeiterbewegung
Kommunistisches Manifest erscheint (1848)
3. Die Epoche(n)
- Frühromantik
-Hochromantik
- Spätromantik
Frühromantik (1795-1804)
Dichter der Zeit: Schlegel, Schelling, Tick, Novalis, Goethe
Ihr Ziel: neues Kunstprogramm, die Emanzipation der Frau und die freie Liebe
Themen: „dunkle“ Seite der Natur und des Menschen
Hochromantik (1805-1814)

Dichter der Zeit: die Brüder Grimm, Joseph von Eichendorf
Neues Ziel: deutsche Einigung (Kaiserlichkeit, Frömmigkeit)
Romantiker= konservativ, wollten Erhalt d. alten Europa
-> altdeutsche Sprache und Literatur
Literatur = geistiger Zufluchtsort
Märchen, Sagen, Volksbücher- und Lieder = Zusammengehörigkeitsgefühl und nationales Bewusstsein
Spätromantik (1815 - 1835)
Dichter der Zeit: E. T. A. Hoffmann, Rahel Varnhagen, Caroline Schlegel
Ziel: -Diskussionen und Debatten
-Starkes Interesse an dunklen, unheimlichen und unbekannten Dingen
-Werke = individuell & charakteristisch
- Frauen durften zum ersten Mal schreiben
4. Beispiele
MUSIK

Werke ab 1830
Thema: Traum- & Fantasiewelten, Mystik, Heldentum, Natur
Einfluss auf polit. Ideale der Zeit
meist nur Klavierstücke
Beispiel: Nussknackersuite
Mittelpunkt in Deutschland
meist Landschafts-/Naturbilder, in Frankreich Schicksale & Leidenschaften von Menschen
Endliches sollte Unendlich werden
Teils Gotisch
Bedeutende Künstler
- Caspar David Friedrich (1774 – 1840)
- Philipp Otto Runge (1777 – 1810)
- Albert Bierstadt (1830 – 1902)
- Frederic Edwin Church (1826 – 1900)
Architektur
Rückgriff auf Mittelalter = Gotik, Choräle & Schlichtheit
Architekturstil der Romantik: Neugotik
Sehnsucht
1834
Joseph von Eichendorff

Es schienen so golden die Sterne,
Am Fenster ich einsam stand
Und hörte aus weiter Ferne
Ein Posthorn im stillen Land.
Das Herz mir im Leib entbrennte,
Da hab ich mir heimlich gedacht:
Ach, wer da mitreisen könnte
In der prächtigen Sommernacht!

Zwei junge Gesellen gingen
Vorüber am Bergeshang,
Ich hörte im Wandern sie singen
Die stille Gegend entlang:
Von schwindelnden Felsenschlüften,
Wo die Wälder rauschen so sacht,
Von Quellen, die von den Klüften
Sich stürzen in die Waldesnacht.


Sie sangen von Marmorbildern,
Von Gärten, die überm Gestein
In dämmernden Lauben verwildern,
Palästen im Mondenschein,
Wo die Mädchen am Fenster lauschen,
Wann der Lauten Klang erwacht
Und die Brunnen verschlafen rauschen
In der prächtigen Sommernacht.
Quellen:
http://www.homepage.bnv-bamberg.de/gk_deutsch/m-j-wacht/referate/romantik_referat.htm
http://www.studentshelp.de/p/referate/02/676.htm
http://www.literaturwelt.com/epochen/romantik.html#spaetromantik
http://www.klassischemusik.eu/musik-der-romantik.html
http://www.helpster.de/architektur-in-der-romantik-merkmale-und-besonderheiten_104414
Kursbuch Geschichte – Neue Ausgabe – Rheinland-Pfalz, Cornelsen Verlag ISBN 978 3 06 0649402 Erschienen 2011
http://de.wikipedia.org/wiki/Alexander_von_Humboldt
http:// de.wikipedia.org/wiki/Romantik
http://www.literaturwelt.com/epochen/romantik.html
http:// de.wikipedia.org/wiki/Befreiungskriege
http://de.wikipedia.org/wiki/Liste_der_Romantiker
Die obigen Quellen wurden am 10. 06.14 abgerufen, die folgenden am 17.06.14
http://www.ranke2.de/Bilder/bilderrahmen_roter_hintergrund.png
http://www.heidelberger-gaestefuehrer.de/images/stories/space/4rottmbrschl.jpg
http://www.gedichte-schmieden.de/files/gedichte/image/Liebesgedichte/romantik.jpg
http://www.art-perfect.de/sites/default/files/archiv/cdf.jpg
http://de1.vmstatic.com/bilderrahmen-romantik-look-herzform-goldfarben-verziert-rahmenformat-8x8-cm-234307268-0-150-04.jpg
http://parasight.de/wp-content/uploads/2010/10/mybookshelf.jpg
http://www.kunstkopie.de/a/romantik.html
http://www.gedichte.vu/?eichendorff_sehnsucht.html

Ein Referat von Hannah, Lisa und Sonja am 18.06.14
Full transcript