Loading presentation...

Present Remotely

Send the link below via email or IM

Copy

Present to your audience

Start remote presentation

  • Invited audience members will follow you as you navigate and present
  • People invited to a presentation do not need a Prezi account
  • This link expires 10 minutes after you close the presentation
  • A maximum of 30 users can follow your presentation
  • Learn more about this feature in our knowledge base article

Do you really want to delete this prezi?

Neither you, nor the coeditors you shared it with will be able to recover it again.

DeleteCancel

Make your likes visible on Facebook?

Connect your Facebook account to Prezi and let your likes appear on your timeline.
You can change this under Settings & Account at any time.

No, thanks

Präsentation Über Angela Merkel

No description
by

Nils Fröhling

on 3 March 2015

Comments (0)

Please log in to add your comment.

Report abuse

Transcript of Präsentation Über Angela Merkel

1973
1989
1998
1954
Präsentation Über Angela Merkel
Frühes leben
Angela Kasner wird am 17. Juli 1954 in Hamburg geboren
1973 legt Angela Kasner an der Erweiterten Oberschule in Templin das Abitur ab mit höchste Bewertung.
Schulzeit in Leipzig
Merkel zieht im selben Jahr nach Leipzig und studiert Physik
Wendezeit
Nach der friedlichen Revolution im Herbst 1989 engagiert sich Angela Merkel beim "Demokratischen Aufbruch". (Eine politische Gruppierung in der DDR)

Regierungssprecherin


1990 arbeitet Angela Merkel als Pressesprecherin des Demokratischen Aufbruchs der im selben Jahr in der CDU aufgeht.
Ministerin für Frauen und Jugend
Am 18. Januar 1991 wird die 36-jährige Abgeordnete Angela Merkel als Bundes-ministerin für Frauen und Jugend vereidigt.
Umwelt
1994 wechselt die Ministerin zum Bundesumwelt­ministerium.
Einige Wochen nach der Geburt, siedelte die Familie von Hamburg in die DDR über
Angela Merkels Mutter ist Herlind Kasner, Lehrerin für Latein und Englisch aus Hamburg. Ihr Vater Horst Kasner, war evangelischer Pfarrer.
1977 heiratet Angela Kasner ihren Kommilitonen Ulrich Merkel, Mit ihm geht sie nach dem Studium nach Ostberlin. Hier forscht die junge Wissenschaftlerin am Zentralinstitut für Physikalische Chemie an der Akademie der Wissenschaften. Sie lassen sich aber 1981 trennen.
Merkel wurde 1986 zur Dr. rer.nat promoviert.
1990
Kandidatur für den Bundestag
Gleichzeitig bewirbt sie sich um einen Sitz im Deutschen Bundestag. Bei der ersten gesamtdeutschen Bundestagswahl im Dezember 1990 gewinnt sie ihren Wahlkreis Stralsund-Rügen-Grimmen.

Bis heute befindet sich hier ihre politische Heimat.
1991
1994
Im November 1998 wird Angela Merkel Generalsekretärin ihrer Partei, der Christlich Demokratischen Union Deutschlands (CDU).
2005
Kanzlerkandidatin
Nach mehreren verlorenen Landtagswahlen strebt die rot-grüne Bundesregierung im Mai 2005 vorwärts.

Ende Mai bestimmen die Unionsparteien das Angela Merkel als Kanzlerkandidatin agieren soll.
Bundeskanzlerin
Bei der vorgezogenen Bundestagswahl im September 2005 gewinnt Angela Merkel gegen Bundeskanzler Gerhard Schröder.
Große Koalition


Nach sechswöchigen Verhandlungen einigen sich CDU, CSU und SPD auf eine Große Koalition unter Führung von Angela Merkel.
Wahl zur Bundeskanzlerin
Am 22. November 2005 wird Angela Merkel im Deutschen Bundestag mit 397 Stimmen zur Bundeskanzlerin gewählt.
Dritte Wahl zur Bundeskanzlerin
Am 17. Dezember 2013, knapp drei Monate nach der Bundestagswahl, wählen die Abgeordneten des Parlaments Angela Merkel zum dritten Mal zur Bundeskanzlerin. Sie erhält 462 von 621 abgegebenen Stimmen.
2015
2013
Das Ende
1998 verheiratet Angela Merkel sich mit dem Chemieprofessor Joachim Sauer
CSU – Christlich-Soziale Union in Bayern
SPD – Sozialdemokratische Partei Deutschlands
Wer bin ich?
Full transcript