Loading presentation...

Present Remotely

Send the link below via email or IM

Copy

Present to your audience

Start remote presentation

  • Invited audience members will follow you as you navigate and present
  • People invited to a presentation do not need a Prezi account
  • This link expires 10 minutes after you close the presentation
  • A maximum of 30 users can follow your presentation
  • Learn more about this feature in our knowledge base article

Do you really want to delete this prezi?

Neither you, nor the coeditors you shared it with will be able to recover it again.

DeleteCancel

Make your likes visible on Facebook?

Connect your Facebook account to Prezi and let your likes appear on your timeline.
You can change this under Settings & Account at any time.

No, thanks

Momo Feichtinger fragt:

No description
by

Momo Feichtinger

on 4 June 2014

Comments (0)

Please log in to add your comment.

Report abuse

Transcript of Momo Feichtinger fragt:

Schüler stellt Fragen die wirklich interessieren.
Wie stark werden Sie von ihnen beeinflusst?
Wie definieren Sie Erfolg?
"Erfolg ist nicht der Schlüssel zum Glück. Glücklichsein ist vielmehr der Schlüssel zum Erfolg. Wenn du liebst was du tust, wirst du erfolgreich sein."
Endlich interressante Umfragen
Erfolg
Glaubenssysteme aus ihrer Kindheit
1.: sehr, sehr wenig --> geformt erst durch Trauma Eltern Tod.
2.: nicht mehr --> erst später
3.: nicht mehr --> bekannt zu Jesus
4.: sehr stark - Erziehung
5.: Werte bleiben immer
6.: stark - nicht geändert
7.: sehr --> Erlebnisse Kindheit für ganzes Leben
Schlussfolgerung:
Bei jedem verschieden.
1,25€
Mittwoch, Juni 14, 2014
Vol XCIII, No. 311
Definition Erfolg, Glaubenssysteme und gute Ratschläge + Erfahrung durch Befragung

Meine Meinung + Erfahrung
In Bezug auf Karriere und das "echte Leben"?
Ihr wertvollster Rat für Schüler:
Erfolg definiert jeder anders.
Erfolg - kann verschieden aussehen

Glaubenssysteme = stark und bleiben bis
man Sie bewusst umändert und sich ihnen
bewusst wird

Mein Rat: Hinterfrage alles, vorallem dich selbst; Reflektiere; Lerne aus Fehlern; Entscheide dich Glücklich zu sein
1.: Matura durchziehen egal wie gut + Studieren was gefragt ist
2.: Cool bleiben+Prüfung schafft jeder-->alles offen + Berufswahl Leidenschaft
3.: Leben vergänglich - Herz=Priorität 1; Gott leitet; Herzenswünsche beachten
4.: Es ist DEINE Zukunft - mach wozu DU Lust hast
5.: Ziele setzen - dann erreichen
6.: nicht für die Schule - sondern für das Leben lernen wir
7.: Ziele erreichen aber vorher innerlich fragen: "Ist das wirklich was ich will?"


Umfrage Bad Ischl
~Herman Cain~
1. Person:Erfolg: ist vieles + sehr verschieden (Geld = angenehmer Nebeneffekt)
2. Person: Erfolg: zufrieden + Ziele erreicht
3. Person: Jesus ins Herz --> ewiges Leben
4. Person: alle Glücklich
5.Person: Ziele erreicht
6. Person: Zufrieden + Glücklich
7. Person: "Erfolg streichelt unsere Seele" + Ziele erreichen

Mögliche persönliche Schlussfolgerung:
Erfolg=Zufrieden+Seele in Frieden+Ziele erreicht+soziales Umfeld glücklich
Doch für jeden etwas anders.
Der Tor hält sein eigenes Urteil für richtig,
der Weise aber hört auf Rat.
Erfahrungen von Umfrage
- Menschen wollen Helfen; wenn man etwas tun muss
- Sobald Sie angefangen haben, scheinen sie
sich über solch Wissbegierde zu freuen
- Wir sollten offener auf andere Zugehen und
uns nicht fürchten, abgewiesen zu werden.
Full transcript