Loading presentation...

Present Remotely

Send the link below via email or IM

Copy

Present to your audience

Start remote presentation

  • Invited audience members will follow you as you navigate and present
  • People invited to a presentation do not need a Prezi account
  • This link expires 10 minutes after you close the presentation
  • A maximum of 30 users can follow your presentation
  • Learn more about this feature in our knowledge base article

Do you really want to delete this prezi?

Neither you, nor the coeditors you shared it with will be able to recover it again.

DeleteCancel

Make your likes visible on Facebook?

Connect your Facebook account to Prezi and let your likes appear on your timeline.
You can change this under Settings & Account at any time.

No, thanks

Sequenzierung nach Sanger

No description
by

Michelle Dolhaine

on 8 January 2014

Comments (0)

Please log in to add your comment.

Report abuse

Transcript of Sequenzierung nach Sanger

Sequenzierung nach Sanger
Was ist Sequenzierung
- Analytisches Verfahren zur Bestimmung der DNA oder
eines ganzen Genoms
Ablauf der Sequenzierung
- DNA wird zu Einzelsträngen denaturiert
- Einzelstränge werden mit Primer, DNA-
Polymerasemolekülen und Desoxyribonukleosid-Triphosphaten versetzt
Desoxyribonukleosid-Triphosphate
- kurz dNTP
- es gibt 4 verschiedene (C,T,G,A)
- für die Synthese des Doppelstrangs
Ablauf der Sequenzierung
- DNA wird zu Einzelsträngen denaturiert
- Einzelstränge werden mit Primer, DNA-
Polymerasemolekülen und dNTP versetzt

- geringe Menge Didesoxyribonukleosid-Triphosphate wird
hinzugegeben
Didesoxyribonukleosid-Triphosphate
- kurz ddNTP
- es gibt 4 verschiedene
- jedes mit unterschiedlichen
Fluoreszensmarken versehen
- am 3'-Kohlenstoffatom der Desoxyribose fehlt die
Hydroxylgruppe -> kann an kein weiteres Nukleotid anknüpfen
Ablauf der Sequenzierung
- DNA wird zu Einzelsträngen denaturiert
- Einzelstränge werden mit Primer, DNA-
Polymerasemolekülen und dNTP versetzt
- geringe Menge ddNTP wird hinzugegeben

- DNA-Polymerase bildet einen komplementären
Strang beginnend am 3'-Ende des Primers
- baut die DNA-Polymerase zufällig ein ddNTP ein, bricht die
Synthese an dieser Stelle ab -
Kettenabbruchmethode
- unterschiedlich lange DNA-Stücke entstehen, die mit einem
fluoreszierenden ddNTP enden

Bestimmung der Nukleotidsequenz
- die neuen Stränge werden, durch Erhitzen, von den
Matrizen getrennt und durch Elektrophorese sortiert
- Fluoreszenzlicht entsteht durch einen Laserstrahl und wird
von einer Fotozelle erfasst
- durch die Wellenlängen wird es den Basen zugeordnet
- durch die individuelle Farbe jedes ddNTP kann bestimmt
werden, welches ddNTP sich am Ende eines Fragments befindet
- diese Abfolge bestimmt die Nukleotidsequenz des
synthetisierten DNA-Strangs und wird in die Sequenz des Matrizenstrangs umgewandelt
Inhalt
- Frederick Sanger
- Was ist DNA-Sequenzierung?
- Ablauf der Sequenzierung
- Desoxyribonukleosid-Triphosphate
- Didesoxyribonukleosid-Triphosphate
- Bestimmen der Nukleotidsequenz
- Shotgun-Methode
- Fortschritte
- Ihr seid gefragt - Lösung des Problems
- Quellen
- Fragen
Frederick Sanger
- * 13. August 1918
- † 19. November 2013
- Biochemiker
- 1958 1. Nobelpreis für Chemie für die Aufklärung der
Struktur des Insulins und seine Arbeiten zur Proteinsequenzierung
- 1980 2. Nobelpreis für Chemie für die Untersuchungen zur
Ermittlung der Basensequenz in Nukleinsäuren zusammen mit Paul Berg und Walter Gilbert

- Methode zur Sequenzierung entstand während er als
Leiter der Abteilung Proteinchemie am Laboratory of Molecular Biology in Cambridge arbeitete
- Methode zuerst für RNA, wurde dann bei DNA
angewandt
Shotgun-Methode
- DNA wird durch Restriktionsenzyme oder Ultraschall in
Fragmente zerlegt
1. Fragmente werden sequenziert
2. Überlappungen werden ermittelt
3. Software bestimmt überlappende Fragmente und setzt
die Gesamtsequenz zusammen
Fortschritte
- Laborroboter und Computer führen die Sequenzierung
durch
- Zeit- und Kostenaufwand sinkt


- "Wie Großwildjäger suchen Forscher
Krankheitsgene" - Die Welt

Quellen
Biotechologie - Werkzeuge der Gentechnik

http://www.mallig.eduvinet.de/bio/gentecnk

http://de.wikipedia.org/wiki/Frederick_Sanger

http://server.pg.gd.bw.schule.de/~MuellerN/ABKettenabbruch.htm

http://www.ocf.berkeley.edu/~edy/genome/sequencing.html

http://www.bio.davidson.edu/genomics/method/shotgun.html

http://lerninhalte.blogspot.de/2013/04/dna-sequenzierung-kettenabbruchmethode.html

http://www.apotheken-umschau.de
Fragen?
“Unlike many scientists, I decided to retire and give up research when I reached the age of 65. This surprised my colleagues, and to some extent myself also. I had not thought about retirement until I suddenly realized that in a few years I would be 65 and would be entitled to stop work and do some of the things I had always wanted to do and had never had time for. The possibility seemed surprisingly attractive, especially as our work had reached a climax with the DNA sequencing method and I rather felt that to continue would be something of an anticlimax.” - Frederick Sanger
Ihr seid gefragt - Lösung des Problems
Full transcript