Loading presentation...

Present Remotely

Send the link below via email or IM

Copy

Present to your audience

Start remote presentation

  • Invited audience members will follow you as you navigate and present
  • People invited to a presentation do not need a Prezi account
  • This link expires 10 minutes after you close the presentation
  • A maximum of 30 users can follow your presentation
  • Learn more about this feature in our knowledge base article

Do you really want to delete this prezi?

Neither you, nor the coeditors you shared it with will be able to recover it again.

DeleteCancel

Make your likes visible on Facebook?

Connect your Facebook account to Prezi and let your likes appear on your timeline.
You can change this under Settings & Account at any time.

No, thanks

Maude Barlow BGBB

No description
by

Markus Eberle

on 18 November 2015

Comments (0)

Please log in to add your comment.

Report abuse

Transcript of Maude Barlow BGBB

Council of Canadians
Gegründet 1994
Es besteht aus mehr
als 60 Aktivisten,
u. a. Maude Barlow
Einsatz ...
...gegen die Globalisierung
...für die lokale Wirtschaft und
...eine langfristige ökologische Stabilität

International Forum on Globalization
Geboren am 19. Mai 1947 in Toronto
Arbeitet als Autorin und Bürgerrechtsaktivistin
Vorsitzende des
Council of Canadians
Vorstandsmitglied des
International Forum on Globalization
Mitbegründerin der Umweltschutzbewegung
Blue Planet Project
Veröffentlichte Bücher über die Themen Globalisierung, Privatisierung, Bildung, Medien und Umweltschutz
Sie erhielt 2005 den
Right Livelihood Award
Biographie: Maude Barlow
Maude Barlow
Alternativer Nobelpreis 2005
Wasserrechte, Umweltschutz
Es setzt sich ein für:
Gerechten Handel
Wasserrechte
Gesundheitsvorsorge
Alternativen zur Energiegewinnung
Demokratie
...

Der Alternative Nobelpreis ist eine Auszeichnung für die Gestaltung
„einer besseren Welt“
Er wird jährlich von der Stiftung
Right Livelihood Award Foundation
vergeben und durch Spenden finanziert
Maude Barlow erhielt ihn 2005 zusammen mit Tony Clarke für die
Forderung nach einem Grundrecht auf Wasser und einem gerechten Welthandel
Das
Council of Canadians
kämpft
für Demokratie, wirtschaftliche und
soziale Gerechigkeit
Maude Barlow ist seit 1988
Vorsitzende dieser
Bürgerrechtsbewegung
Blue Planet Project
Die von Maude Barlow
gegründete Organisation setzt sich
für eine gerechte Wasserverteilung
auf der Erde ein

Fast 800 Millionen Menschen haben keinen Zugang zu sauberem Trinkwasser
Mehr als 3,5 Millionen Menschen sterben jedes Jahr an wasserbedingten Krankheiten
Globalisierungskritik - Handelsgerechtigkeit
Menschenrecht auf Wasser
Maude Barlow und Tony Clarke spielten eine Schlüsselrolle im Kampf gegen das nie in Kraft getretene Multilaterale Abkommen über Investitionen und leiteten zahlreiche Kampagnen gegen die Freihandelsagenden der Welthandelsorganisation (WTO) in Seattle und Cancún.
Barlow und Clarke gelten heute als zwei der angesehensten Bürgerrechtler in Kanada und der ganzen Welt.
Maude Barlow und Tony Clarke leisteten Gemeinden Beistand, die um Wasserrechte kämpften.
Maude Barlow war mit einer internationalen Kampagne für eine Konvention der Vereinten Nationen über das Recht auf Wasser involviert.
Am 28. Juli 2010 stimmte die Generalversammlung der Vereinten Nationen für die Anerkennung von Wasser und sanitären Anlagen als Menschenrecht.
Full transcript