Loading presentation...

Present Remotely

Send the link below via email or IM

Copy

Present to your audience

Start remote presentation

  • Invited audience members will follow you as you navigate and present
  • People invited to a presentation do not need a Prezi account
  • This link expires 10 minutes after you close the presentation
  • A maximum of 30 users can follow your presentation
  • Learn more about this feature in our knowledge base article

Do you really want to delete this prezi?

Neither you, nor the coeditors you shared it with will be able to recover it again.

DeleteCancel

MuttersprachenlehrerInnen als Sprach- und Kultur(ver)mittlerInnen und ihre Verortung im Schulkontext

No description
by

Christiane Dajeng

on 18 April 2010

Comments (0)

Please log in to add your comment.

Report abuse

Transcript of MuttersprachenlehrerInnen als Sprach- und Kultur(ver)mittlerInnen und ihre Verortung im Schulkontext

MuttersprachenlehrerInnen
als Sprach- und Kultur(ver)mittlerInnen
und ihre Verortung im Schulkontext Problemstellung &
Forschungsstand zentrale
Forschungsfragen theoretischer Zugang Forschungsdesign Vorgangsweise &
aktueller Stand offene Fragen Migration - Bildung - Sprache muttersprachlicher Unterricht Arbeitsbedingungen von
MuttersprachenlehrerInnen Wo und wie verorten sich MuttersprachenlehrerInnen im Schulkontext (Direktion, LehrerInnenkollegium, Kinder, Eltern der Kinder)? Wie finden sich MuttersprachenlehrerInnen in den Strukturen der Schule zurecht? In welchen (Arbeits-)Bedingungen finden sie sich wieder? Welche Rolle(n) nehmen sie in der Schule ein (im LehrerInnenkollegium, für die Kinder, für deren Eltern)? Wie setzen sie den im Lehrplan festgesetzten Arbeitsbereich der „Kulturvermittlerin“ um? Werden Hierarchien zwischen Sprachen und innerhalb des Lehrkörpers sichtbar? Wenn ja, in welcher Form? Wie lässt sich der Umgang mit Mehrsprachigkeit an der Schule beschreiben? Können sie die sprachwissenschaftliche Erkenntnis, dass eine Alphabetisierung/Festigung in der Erstsprache zu einer ausgewogenen Identität und einem Lernerfolg in der Zweitsprache beitragen/führen, unter gegebenen Bedingungen in die Praxis umsetzen? Migration & Bildung Kultur & Ethnizität Soziolinguistik Feldzugang Methoden Auswertungsverfahren Sprachförderzentrum Wien teilnehmende Beobachtung themenzentrierte Interviews Grundzüge der Grounded Theory qualitative Inhaltsanalyse Volksschule im 22. Bezirk erledigt:

erste Literaturrecherche

Fragestellung & Konzept

Betreuung

Feldzugang

teilnehmende Beobachtung aktuell:

Interviews

Transkription ausständig:

evtl. weitere Woche teilnehmende Beobachtung

Auswertung empirischer Daten

großflächige Literaturrecherche

Schreibprozess

Vorgangsweise:
Literaturrecherche &
Datenauswertung Theorie Fragen ? ? ? ? ?
Full transcript