Loading presentation...

Present Remotely

Send the link below via email or IM

Copy

Present to your audience

Start remote presentation

  • Invited audience members will follow you as you navigate and present
  • People invited to a presentation do not need a Prezi account
  • This link expires 10 minutes after you close the presentation
  • A maximum of 30 users can follow your presentation
  • Learn more about this feature in our knowledge base article

Do you really want to delete this prezi?

Neither you, nor the coeditors you shared it with will be able to recover it again.

DeleteCancel

Make your likes visible on Facebook?

Connect your Facebook account to Prezi and let your likes appear on your timeline.
You can change this under Settings & Account at any time.

No, thanks

Kinder in der Feuerwehr

Warum sollte es im Saarland Kinderfeuerwehren geben?

Comments (0)

Please log in to add your comment.

Report abuse

Transcript of Kinder in der Feuerwehr

Vorbereitungsgruppen für die Jugendfeuerwehr?! Wieso, weshalb, warum?
Warum soll es bei uns Vorbereitungsgruppen für die JF geben?
Wie sind Vorbereitungsgruppen aufgebaut?
Wer betreut Vorbereitungsgruppen?
demografischer Wandel
Was wird in den Vorbereitungsgruppen gemacht?
Interesse an der Jugendfeuerwehrarbeit wecken
Vermittlung des Selbstschutzes in Gefahren
spielerische Heranführung an die Fragen des Brandschutzes
Erziehung zu bzw. Pflege von Kameradschaft und Freundschaft
Förderung der Teamfähigkeit
Raum zur Selbstentfaltung und die Möglichkeit des spielerischen Lernens mit sozialem Engagement geben
Gewinnung von Eltern/ Personensorgeberechtigter für das Ehrenamt Feuerwehr
"Kinderfeuerwehr" als separate Abteilung - neben den bisherigen Abteilungen!
die Vorstufe der Jugendfeuerwehr
Altersstruktur: 6 bis max. 10 Jahre (Wechsel zur JF ab 8 Jahren möglich, mit 10 Jahren muss)
interessierte Eltern
Lehrkräfte der Grundschule oder Kindertagesstätte
andere geeignete Personen in der Feuerwehr (Alterskameraden)


nicht gleichzeitig Jugendfeuerwehrbeauftragte/r sein!!!

über ausreichende Kenntnisse/Fähigkeiten und Fertigkeiten im Umgang mit Kindern verfügen
eine klare Zielsetzung über die Arbeit der Vorbereitungsgruppen haben
eine enge Kooperation mit der Wehrführung und der Jugendabteilung anstreben
Welche Voraussetzungen sollte
die leitende Person haben?
Lehrgang zur Jugendleitercard (JuLeiCa)
oder eine andere päd. Ausbildung

Lehrgang Leiter einer Vorbereitungsgruppe

Aufbauseminare zum Thema Experimente
Ausbildung
Leiter einer Vorbereitungsgruppe
Demografischer Wandel im Saarland - Veränderung der
Bevölkerungsstruktur
Die Einwohnerzahlen im Saarland gehen immer mehr zurück
es werden immer weniger Kinder geboren
Anzahl der älteren Menschen nimmt zu
Nachwuchs der Feuerwehr in Gefahr
Konkurrenz anderer Vereine
Weitere Informationen zum Thema gibt es bei

Jugend-/Bildungsreferentin
Tatjana Nilius oder bei Fachbereichsleiter
Manuel Kolz!

Auch unter
www.jugendfeuerwehr-saarland.de
www.jugendfeuerwehr.de
Der verantwortlichen Person (Leiter/in) für die Vorbereitungsgruppe soll ein Platz in der Führungsebene eingeräumt werden (wie der Jugendfeuerwehrbeauftragte)
über ausreichende Kenntnisse/Fähigkeiten und Fertigkeiten im Umgang mit Kindern verfügen
eine klare Zielsetzung über die Arbeit der Vorbereitungsgruppen haben
Spaß im Umgang mit Kindern haben
Welche Voraussetzungen sollten
die Betreuer haben?

Lehrgang Leiter einer Vorbereitungsgruppe

Aufbauseminare zum Thema Experimente, etc.
Ausbildung Betreuerteam Vorbereitungsgruppe
Full transcript