Loading presentation...
Prezi is an interactive zooming presentation

Present Remotely

Send the link below via email or IM

Copy

Present to your audience

Start remote presentation

  • Invited audience members will follow you as you navigate and present
  • People invited to a presentation do not need a Prezi account
  • This link expires 10 minutes after you close the presentation
  • A maximum of 30 users can follow your presentation
  • Learn more about this feature in our knowledge base article

Do you really want to delete this prezi?

Neither you, nor the coeditors you shared it with will be able to recover it again.

DeleteCancel

Make your likes visible on Facebook?

Connect your Facebook account to Prezi and let your likes appear on your timeline.
You can change this under Settings & Account at any time.

No, thanks

Polkappenschmelze an der Antarktis

No description
by

Angelika Meyer

on 16 June 2014

Comments (0)

Please log in to add your comment.

Report abuse

Transcript of Polkappenschmelze an der Antarktis

Polkappenschmelze an der Antarktis
Inhalt
Die Antarktis
Das Klima der Antarktis
Die Bedeutung des antarktischen Eises für das Weltklima
--> Eis-Albedo-Rückkopplung
Klimawandel global
Wie schmilzt das Eis?
--> Oberflächenschmelze
--> Basale Eisschmelze
Massenbilanz der Antarktis
Folgen einer Polkappenschmelze für das Weltklima
--> Meeresspiegelanstieg
--> Thermohaline Zirkulation

Quellen
Vgl. Roland, Norbert W., Antarktis - Forschung im ewigen Eis, Heidelberg: Spektrum Akademischer Verlag, 2009.
Vgl. http://antarktis.ch/2000/01/01/grenzen-der-antarktis/ [13-3-14].
Vgl. http://antarktis.ch/2000/01/01/gliederung-der-antarktis/ [14-3-14]
Vgl. http://www.umweltbundesamt.de/themen/nachhaltigkeit-strategien-internationales/antarktis/die-antarktis/das-klima-der-antarktis [10-3-14].
Vgl. http://antarktis.ch/2000/01/01/kaltepol-der-erde/ [10-3-14].
Vgl. http://wiki.bildungsserver.de/klimawandel/index.php/Albedo_%28einfach%29 [3-2-14].
Vgl. https://meteoklima.wordpress.com/tag/eis-albedo-ruckkopplung/ [3-2-14].
Vgl. http://wiki.bildungsserver.de/klimawandel/index.php/Klima%C3%A4nderungen_in_den_Polargebieten [3-2-1-4].
Vgl. http://www.spp-antarktisforschung.de/Geschichte-SPP-1158-D.html [14-3-14].
Vgl. Rahmstorf, Stefan, Schellnhuber, Hans Joachim, Der Klimawandel, 2. Auflage, München: C.H. Beck oHG, 2006.
Vgl. http://bildungsserver.hamburg.de/klimaaenderung-nav/2043802/aenderung-der-niederschlaege-artikel.html [15-3-14].
Vgl. http://bildungsserver.hamburg.de/ozean-und-klima/2070096/ozean-erwaermung-artikel.html [23-2-14].
Vgl. http://klimawiki.org/klimawandel/index.php/Antarktischer_Eisschild [1-3-14].
Vgl. https://www.zamg.ac.at/cms/de/klima/informationsportal-klimawandel/klimafolgen/eisschilde/regionen-der-antarktis [2-3-14].
Vgl. http://www.weltderphysik.de/uploads/tx_wdpcrop/112011_Thermohaline_Zirkulation_bm.png [14-3-14].
Vgl. http://www.de-ipcc.de/de/182.php [14-3-14].
Vgl. http://worldoceanreview.com/wor-1/klimasystem/grose-meeresstroemungen/3/ [14-3-14].
Vgl. http://bildungsserver.hamburg.de/contentblob/2112674/data/schelfeis-schmelzen.gif [1-3-14].


Das Klima der Antarktis
Temperatur
mittlere Jahrestemperatur:
an der Küste bei
-15°C
auf dem Plateau
-50°C

niedrigste Temperatur
die je gemessen worden ist:
-89,2°C
Wind
mittlere Windgeschwindigkeit 66 km/h
kann bis zu 300 km/h erreichen
Die Bedeutung des antarktischen Eises
Klimaarchiv: Daten können bis 800.000 Jahre rekonstruiert werden

Kühlung der Erde aufgrund des Eis-Albedo-Rückkopplung Effektes
Albedo
Rückstrahlvermögen eines Körpers
Eis reflektiert ca. 80-90% der einfallenden Strahlung
Wasser ca. 20-50%
Eis-Albedo-Rückkopplung

Eis der Antarktis schmilzt --> weniger Flächen mit hoher Albedo --> weniger einfallende Strahlung wird reflektiert --> Umgebungstemperatur wird wärmer --> mehr Eis schmilzt
sich selbst verstärkender Effekt

Klimawandel global
Temperaturbeobachtungen
Niederschlagsbeobachtungen
höhere Temperaturen --> höhere Verdunstungsrate --> angeregterer Wasserkreislauf

In manchen Gebieten kommt es deshalb vermehrt zu Dürren wohingegen andere Gebiete vermehrten Niederschlag erfahren.
Ozeanbeobachtungen

Erwärmung des Wassers in den Jahren 1971-2003 in den obersten 700 Metern um etwa 0,1°C

Wie schmilzt die Antarktis?
Oberflächen Eisschmelze
einzig relevantes Gebiet hierfür: Westantartische Halbinsel
im Sommer füllen sich die Spalten im Eis mit Wasser, das beim Wiedergefriern dann das Eis auseinander brechen lässt.
Basale Eisschmelze
Massenbilanz
Niederschlag in der Antarktis
ausschließlich Schnee
an den Küsten ca. 600 mm
im Landesinneren max. 100mm

Messung zur Eisschmelze/ Zunahme
Lokal sehr verschieden:

Für gesamte Antarktis:
-196 (+/- 92) Gigatonnen pro Jahr

Westantarktis:
ca.

-130 (+/-60) Gigatonnen
davon bei der Halbinsel:
ca.

-60 (+/-46) Gigatonnen
Ostantarktis:
ca.

-4 bis +61 Gigatonnen

Insgesamt Massenverlust
Folgen der Eisschmelze auf das Weltklima
rapider Anstieg der Temperaturen (-->Eis-Albedo-Rückkopplung)
Meeresspiegelanstieg
Beeinflussung der thermohalienen Zirkulation
Meeresspiegelanstieg
Gesamtes Abschmelzen der Antarktis: 60-65m Anstieg
Antarktis: 1961-2003 --> 0.14 (+/-0,41)mm pro Jahr
1993-2003 --> 0.21 (+/-0,35)mm pro Jahr

Auswirkung aufs Klima
Antarktis schmilzt --> vermehrtem Süßwasserabfluss --> Verringerung des Salzgehaltes --> Abschwächung der Thermohalinen Zirkulation
Abschwächung des wärmespendenden Golfstromes
Thermohaline Zirkulation
Thermo=
Temperatur
, halin=
Salzgehalt
Meerwasser um die Antarktis ist besonders kalt und salzig
Antrieb
Full transcript