Loading presentation...

Present Remotely

Send the link below via email or IM

Copy

Present to your audience

Start remote presentation

  • Invited audience members will follow you as you navigate and present
  • People invited to a presentation do not need a Prezi account
  • This link expires 10 minutes after you close the presentation
  • A maximum of 30 users can follow your presentation
  • Learn more about this feature in our knowledge base article

Do you really want to delete this prezi?

Neither you, nor the coeditors you shared it with will be able to recover it again.

DeleteCancel

Entstehung von Tier- und Pflanzenzellen durch Endosymbiose

No description
by

Linn Bussemeier

on 16 February 2016

Comments (0)

Please log in to add your comment.

Report abuse

Transcript of Entstehung von Tier- und Pflanzenzellen durch Endosymbiose

Wie sind während der Weiterentwicklung der Zelle Mitochondrien und Chloroplasten enstanden?
Image by Tom Mooring
Entstehung von Tier- und Pflanzenzellen durch Endosymbiose
- erste Prokaryoten vor ca. 3 Milliarden Jahren
- erste Eukaryoten vor ca. 1,7 Milliarden Jahren

- Übereinstimmungen weisen auf gemeinsamen Ursprung



-Eucyten besitzen im Gegensatz zu Procyten Mitochondrien und Plastiden

Frage: Wie sind von Doppelmembranen umschlossene Zellorganellen entstanden?

Erklärungsmöglichkeit durch
Endosymbiontentheorie:
"Ur-Eucyten", die bakterienartige
Prokaryoten durch Phagozytose
aufgenommen haben;

Prokaryoten entwickeln sich in der
Ur-Eucyte zu
Mitochondrien


daneben Aufnahme blaualgenähnliche Prokaryoten;

Prokaryoten entwickeln sich zu verschiedenen
Plastiden
, u.a.
Chloroplasten

Endosymbiontentheorie
primitive pflanzliche Zelle mit Mitochondrium und Chloroplast
primitive tierische Zelle mit Mitochondrium
bakterienartiger
Prokaryot

blaualgenähnlicher
Prokaryot
Argumente für die Endosymbiontentheorie

1. Organellen mit Doppelmembran:
- äußere Membran vom Plasmalemma
der Wirtszelle
- innere Membran von Prokaryoten

2. Organellen haben eigene DNA
:
- Fähigkeit der Selbstvermehrung
- DNA entspricht der von Prokaryoten
3. Organellen mit speziellen Ribosomen
- diese entsprechen denen von Prokaryoten
- in Eukaryoten finden sich
andere Ribosomen
4. gleiche Größe
- Organellen stimmen in der
Größe mit heute noch lebenden Prokaryoten überein
Fazit
Die Frage nach der Entstehung von Mitochondrien und Chloroplasten kann mit
Hilfe der Endosymbiontentheorie gut beantwortet werden, jedoch bleiben zur Zeit noch Fragen zur Entstehung innerer
Membansysteme und Fragen zur Zellteilung offen.
Quellen:

-Biologie Buch, Biologie Oberstufe EF Cornelsen

- Biologie Buch, Bioskop EF NRW Westermann

Full transcript