Loading presentation...

Present Remotely

Send the link below via email or IM

Copy

Present to your audience

Start remote presentation

  • Invited audience members will follow you as you navigate and present
  • People invited to a presentation do not need a Prezi account
  • This link expires 10 minutes after you close the presentation
  • A maximum of 30 users can follow your presentation
  • Learn more about this feature in our knowledge base article

Do you really want to delete this prezi?

Neither you, nor the coeditors you shared it with will be able to recover it again.

DeleteCancel

Die Wichtigsten Sehenswürdigkeiten in Berlin

No description
by

Kasia Chojnacka

on 15 June 2014

Comments (0)

Please log in to add your comment.

Report abuse

Transcript of Die Wichtigsten Sehenswürdigkeiten in Berlin

Die Wichtigsten Sehenswürdigkeiten in Berlin
Kasia Chojnacka Ie

design by Dóri Sirály for Prezi
ist die Hauptstadt und zugleich ein Land der Bundesrepublik Deutschland,
Der Stadtstaat Berlin ist mit etwa 3,4 Millionen Einwohnern, die bevölkerungsreichste und mit 892 Quadratkilometern die flächengrößte Kommune Deutschlands sowie nach Einwohnern die zweitgrößte der Europäischen Union
Zudem ist Berlin mit rund 3800 Einwohnern je Quadratkilometer die am drittdichtesten bevölkerte Gemeinde Deutschlands,
Der Stadtstaat unterteilt sich in zwölf Bezirke,
Durch Berlin schwimmen zwei Flüssen: Spree und Havel.
Das Brandenburger Tor in Berlin steht am Pariser Platz in der Dorotheenstadt im Ortsteil Mitte (Bezirk Mitte). Es wurde in den Jahren von 1788 bis 1791 auf Anweisung des preußischen Königs Friedrich Wilhelm II. von Carl Gotthard Langhans errichtet und ist ein bekanntes Wahrzeichen und nationales Symbol, mit dem viele wichtige Ereignisse der Geschichte Berlins, Deutschlands, Europas und der Welt des 20. Jahrhunderts verbunden sind. Der Bau ist dem frühklassizistischen Stil zuzuordnen.Das Brandenburger Tor markierte die Grenze zwischen Ost- und West-Berlin.
Berlin:
wikipedia.pl
wikipedia.de
berlin.de
kulturforum-berlin.de
"Europa: 100 miejsc, które musisz zobaczyć" wydawnictwo Imagine
Google grafika
Bibliografia:
1.Brandeburger Tor
Der Berliner Dom im Kirchenkreis Berlin Stadtmitte ist eine evangelische Kirche im Berliner Ortsteil Mitte. Er ist eine der größten protestantischen Kirchen Deutschlands und die größte Kirche Berlins.Der 1894 bis 1905 nach Plänen von Julius Raschdorff in Anlehnung an die italienische Hochrenaissance und den Barock errichtete Dom gehört zu den bedeutendsten protestantischen Kirchenbauten in Deutschland. In der Gruft des Doms ruhen zahlreiche Mitglieder des Hauses Hohenzollern. Die Kuppelkonstruktion wurde 2007 für die Auszeichnung als Historisches Wahrzeichen der Ingenieurbaukunst in Deutschland nominiert.
4.Berliner Dom
Die Topographie des Terrors ist ein seit 1987 bestehendes Projekt in Berlin zur Dokumentation und Aufarbeitung des Terrors in der Zeit des Nationalsozialismus in Deutschland insbesondere während der Herrschaftszeit von 1933 bis 1945.Dort war ab 1934 der Sitz des Reichsführers-SS.
7.Topographie des Terrors

In Berlin sind viele Kulturdenkmale.
Aber was ist Sehenswürdigkeit?
3.Schloss Charlottenburg
2.Reichstagebäude
Das Reichstagsgebäude am Platz der Republik in Berlin ist seit 1999 Sitz des Deutschen Bundestages. Die Bundesversammlung tritt hier seit 1994 zur Wahl des deutschen Bundespräsidenten zusammen. Der Bau wurde von dem Architekten Paul Wallot 1884 bis 1894 im Stil der Neorenaissance im Ortsteil Tiergarten (heute zum Bezirk Mitte gehörend) errichtet.Durch den Reichstagsbrand von 1933 und durch Auswirkungen des Zweiten Weltkriegs schwer beschädigt, wurde das Gebäude in den 1960er Jahren in modernisierter Form wiederhergestellt und von 1991 bis 1999 noch einmal grundlegend umgestaltet
5.Berliner Mauer East Side Gallery
Die Berliner Mauer war während der Teilung Deutschlands ein hermetisch abriegelndes Grenzbefestigungssystem der Deutschen Demokratischen Republik (DDR), das mehr als 28 Jahre lang, vom 13. August 1961 bis zum 9. November 1989 bestand. Das Denkmal East Side Gallery in Berlin-Friedrichshain ist eine weltbekannte und die weltweit längste dauerhafte Open-Air-Galerie. Sie steht für die "Freude" über die "friedliche Überwindung" des "Eisernen Vorhangs" sowie das Ende des "Kalten Krieges" und ist das längste noch erhaltene Teilstück der Berliner Mauer.
6.Berliner Siegessäule

Die Siegessäule auf dem Großen Stern, erbaut von Heinrich Strack .
Anlass zur Erbauung einer Siegessäule war der Sieg Preußens im Deutsch-Dänischen Krieg 1864. Innerhalb weniger Jahre kamen zwei weitere siegreiche Kriege hinzu, der Deutsche Krieg 1866 gegen Österreich sowie der Deutsch-Französische Krieg 1870/1871.
8.Gedächtniskirche
Der ursprüngliche Kirchenbau der Gemeinde geht zurück auf das Programm des Evangelischen Kirchenbauvereins. Auf Anregung Kaiser Wilhelms II. wurde die Bedeutung des Gebäudes um die Facette der Gedenkstätte zu Ehren Wilhelms I. erweitert.Durch die Luftangriffe der Alliierten auf Berlin geriet das Kirchengebäude in der Nacht zum 23. November 1943 in Brand, was sowohl zum Zusammenbruch des Dachstuhls über dem Kirchenschiff als auch zum Abknicken der Spitze des Hauptturms führte.
Das Schloss Charlottenburg befindet sich im Ortsteil Charlottenburg des Bezirks Charlottenburg-Wilmersdorf von Berlin. Es gehört zur Stiftung Preußische Schlösser und Gärten Berlin-Brandenburg.
Das Schloss ist die Baugruppe. Dort befindet sich:
Das Schloss Charlottenburg
Orangerie des Schlosses
Das Teehaus Belvedere
Schlosspark
Das Mausoleum
9.Museumsinsel
Die Museumsinsel ist die nördliche Spitze der Spreeinsel in der historischen Mitte von Berlin. Sie ist die Keimzelle der Berliner Museumslandschaft und mit ihren Museen heute ein vielbesuchter touristischer Anlaufpunkt und einer der wichtigsten Museumskomplexe der Welt. Seit 1999 gehört die Museumsinsel als weltweit einzigartiges kulturelles und bauliches Ensemble zum UNESCO-Welterbe.
Im Museumsinsel gibt es:
Neues Museum
Pergamonmuseum
Alte Nationalgalerie
Altes Museum
Bode-Museum
Full transcript