The Internet belongs to everyone. Let’s keep it that way.

Protect Net Neutrality
Loading presentation...

Present Remotely

Send the link below via email or IM

Copy

Present to your audience

Start remote presentation

  • Invited audience members will follow you as you navigate and present
  • People invited to a presentation do not need a Prezi account
  • This link expires 10 minutes after you close the presentation
  • A maximum of 30 users can follow your presentation
  • Learn more about this feature in our knowledge base article

Do you really want to delete this prezi?

Neither you, nor the coeditors you shared it with will be able to recover it again.

DeleteCancel

Kohlenstoffkreislauf

No description
by

Jonas Bräutigam

on 28 June 2014

Comments (0)

Please log in to add your comment.

Report abuse

Transcript of Kohlenstoffkreislauf

Der Kohlenstoffkreislauf
FONTS
Hydrosphäre
Definition: Umfasst die Gesamtheit des Wassers auf der Erde
Biosphäre
Definition: Raum in dem Leben vorkommt
(sphärenübergreifend)
Litosphäre
Atmosphäre
Definition: Gasförmige Hülle oberhalb der Erdoberfläche
Quellen:
Chemie Heute 10, Schroedel
Wikipedia
http://www.oekosystem-erde.de/html/ kohlenstoffkreislauf.html
http://www.biosphaere.info

Das Kohlenstoff-Atom
Alles Leben basiert auf dem Element C
C ist eins der wichtigstes Bestandteile organischer Verbindungen
Geht sehr viele Verbindungen mit anderen Stoffen ein
Wird zwischen den Sphären ausgetauscht (Kohlenstoffkreislauf)
Enthält ca. 805.000.000.000 t an C
(= nur 1% der Gesamtmenge auf der Erde)
Von dort aus gelangt CO2 in die Bio- und Hydrosphäre
Trotzdem bedeutender Zwischenspeicher
CO2 lößt sich gut in Wasser kann aber auch aus dem Wasser entweichen (Diffusion)
CO2-Austausch zwischen Hydro- und Atmosphäre
Chemisches Gleichgewicht
CO2 (g) <=> CO2 (aq)
Gelöste CO2-Moleküle können also mit H2O-Molekülen zu Hydrogencarbonat-Ionen reagieren
Ob CO2 aufgenommen wird oder entweicht hängt vom pH-Wert und der Temperatur ab
Pflanzen wandeln CO2 und Wasser in
Glucose, Wasser und elemetaren Sauerstoff um
6 CO2 + 12 H2O
Licht
C6H12O6 + 6 O2 + 6 H2O
Photosynthese:
(Glucose)
(Wasser)
Glucose:
Basis für Biosynthese vieler anderer organischer Stoffe (z.B. Fette oder Eiweiße)
Pflanzen und Tiere gewinnen ihre Energie durch Oxidierung von z.B. Glucose (Zellatmung)
6 CO2 + 12 H2O
6 C6H12O6O2 + 6 O2 + 6 H2O
Ökosystem Meer:
Phytoplankton betreiben Photosynthese
Plankton sind essentiell am C-Kreislauf beteiligt
Tote Biomasse wird zu Kohlenstoff oxidiert
Ökosystem Wald:
Viel C im Laub, Humus und mineralischen Böden unterlhalb
CO2 entsteht durch Verwitterung und entweicht
Wald ist in den C-Kreislauf miteinbezogen
Enthält 99,8 % der Gesamtmenge des Kohlenstoffs auf der Erde
Kommt dort vor als:
- Carbonat wie: Kalkstein (CaCO3) oder Dolomit (CaMg2)
- (in fossilen Schichten) Erdöl, Erdgas, Braunkohle
und Steinkohle
Fossile Brennstoffe werden vom Menschen verbrannt
CO2 gelangt in die Atmosphäre
Das meiste C aus der Lithosphäre ist dem Kreislauf für Jahrmillionen entzogen
Kann jedoch durch Vulkanausbrüche an die Oberfläche gelangen
Full transcript