Loading presentation...

Present Remotely

Send the link below via email or IM

Copy

Present to your audience

Start remote presentation

  • Invited audience members will follow you as you navigate and present
  • People invited to a presentation do not need a Prezi account
  • This link expires 10 minutes after you close the presentation
  • A maximum of 30 users can follow your presentation
  • Learn more about this feature in our knowledge base article

Do you really want to delete this prezi?

Neither you, nor the coeditors you shared it with will be able to recover it again.

DeleteCancel

Charakterisierung Clara

Eine Charakterisierung des Charakters Clara aus der Erzählung "Der Sandmann" von E.T.A. Hoffmann.
by

Emanuel Zwyssig

on 26 September 2013

Comments (0)

Please log in to add your comment.

Report abuse

Transcript of Charakterisierung Clara

Tafelbild Charakterisierung Clara
sehr ordentlich (S.15 Z. 14)
sehr positiv (S. 18 Z. 7-9)
heiter (S. 15 Z. 36)
denkt extrem rational (S. 16 Z. 19-20) (S. 18 Z. 7-9) (S. 23 Z. 23-24)
nicht einfühlsam (S. 16 Z. 19-20, S. 15 Z. 35-36)
überheblich (S. 15 Z. 35-36)
naiv (S. 16 Z. 30-34)
glaubt nicht an schwarze Magie oder Dämonen (S. 25 Z. 9-10)
zartes Gemüt (S. 28 Z. 5-6)
ist mit der Nathanael-Situation überfordert
Charaktereigenschaften
Beziehung mit Nathanael
nimmt die Gefahr die Nathanael in Coppelius sieht nicht ernst (S. 16 Z. 1-2)
sie glaubt, er wurde vom Sandmannmärchen beeinflusst und sieht deshalb Coppelius in einem schlechten Licht (S.16 Z. 6-10)

Beziehungen zu anderen Personen
wird von vielen als “kalt, gefühllos, prosaisch” gesehen (S. 23 Z. 31)
Clara ist mit ihrer rationalen und positiven Denkart ein Gegenpol zu Nathanaels verträumter und negativer Einstellung
Sie verhindert dass der Leser zu viel mitleid mit dem sehr melodramatischen Nathanael hat, indem sie seine Ideen kritisch hinterfragt.

Nathanael: "Coppelius, verruchter Satan, du hast den Vater erschlagen" (S. 14 Z. 8-9)
Clara: "Der Vater hat wohl gewiss durch eigne Unvorsichtigkeit seinen Tod herbeigeführt, und Coppelius ist nicht schuld daran." (S. 16 Z. 19-20)

Durch ihr Unverständnis für Nathanaels Probleme schätzte er Olimpias Aufmerksamkeit mehr, was daher zu seinem Zusammenbruch führte.

Clara:
"ließ sie den Strickstrumpf sinken" (S. 27 Z. 30-31)
"Clara brach aber verdrüsslich ab, indem sie irgendetwas gleichgültiges dazwischen schob" (S. 25 Z. 14-15)
Olimpia:
"noch nie hatter er eine solche herrliche Zuhörerin gehabt. Sie stickte und strickte nicht..." (S. 39 Z. 2-3)
Bedeutung der Figur für das Geschehen
Diskussion

Statement A: Clara ist eindimensional, rational, nur vernünftig, kalt, prosaisch und fantasielos.
weiss nicht, wie sie mit Nathanael umgehen soll
ist mit der Situation überfordert
sagt doch, dass sie Mitleid mit Nathanael hat
Full transcript