Loading presentation...

Present Remotely

Send the link below via email or IM

Copy

Present to your audience

Start remote presentation

  • Invited audience members will follow you as you navigate and present
  • People invited to a presentation do not need a Prezi account
  • This link expires 10 minutes after you close the presentation
  • A maximum of 30 users can follow your presentation
  • Learn more about this feature in our knowledge base article

Do you really want to delete this prezi?

Neither you, nor the coeditors you shared it with will be able to recover it again.

DeleteCancel

Pränataldiagnostik

No description
by

Kamill Boateng

on 7 April 2014

Comments (0)

Please log in to add your comment.

Report abuse

Transcript of Pränataldiagnostik

Pränataldiagnostik
im Spannungsfeld zwischen gesetzliche Möglichkeiten und moralischen Entscheidungen
Wegweiser
1. Was ist Pränataldiagnostik
Begriffserklärung
Methoden
rechtliche Wege
Erfahrungsberichte
Was bedeutet Pränatalediagnostik ?
Pränatal Diagnostik umfasst Untersuchungen von Schwangeren zu frühzeitigen Erkennung von Risikoschwangerschaften und Risikogeburten sowie ob Erkrankungen oder Fehlbildung bei ungeborenen vorliegen.

Mit den Methoden der PND (die meistens einen Nadelstich erfordern) ist ein gesundheitliches Risiko verbunden.
Für die Mutter sind das z.B. Infektionen, Blutungen und für das Ungeborene Verletzungen oder Auslösung einer Fehlgeburt.

Deshalb wird Schwangeren empfohlen folgendes zu bedenken:

* Bin ich bereit Konsequenzen aus den Untersuchungsergebnisse zu ziehen

* Bin ich bereit, ein Eingriffsrisiko einzugehen

* Was würde eine festgestellte Behinderung oder Erkrankung an meiner Einstellung zum Kind ändern.

2. Die Methoden
3. Pro und Contra Pränataldiagnostik
4. rechtliche Wege
5. Erfahrungsberichte
6. Ethisches Bedenken
Das individuelle Risiko einer Frau, ein Kind mit einer Chromosomenstörung zur Welt zu bringen, steigt mit dem mütterlichen Alter. Daher wird deutlich zwischen ``über 35`` und ``unter 35`` unterschieden.

Mütterliches Alter Risiko für Down-Syndrom

bei Geburt

20 1 von 1530

35 1 von 210

Feindiagnostik / großer Ultraschall

Findet zwischen der 20. und 23. SSW statt. Alle Organe sowie das äußere Bild des Kindes werden untersucht .

Chorionzottenbiopsie /Amniozentese /Chordozentese


Hier werden entweder aus dem Mutterkuchen, Fruchtwasser oder Nabelschnur kindlichen Zellen entnommen und unterucht.

Eingriff am Feten

Hier wird der Feten im Mutterleib behandelt, z.B. Therapie bei Herzklappenstörungen oder Bluttransfusion.

Reguläre Schwangerschaftsvorsorge

Ausreichend, zweckmäßige und wirtschaftliche ärztliche Betreung der Schwangerschaft bis zur Entbindung
Risikoschwangerschaft und Risikogeburt früh erkennen
Lebensgefahr von Mutter und Kind abwenden
Gesundheitsstörungen erkennen und behandlungen zuführen
Ziele :
Schwangerschaftkonfliktgesetze

bei auffäligen fetalen pränataldiagnoschen Befundes Unterstützung von Ärzten und Spezialisten um die Möglichkeiten zu erötern die ,die Mutter hat und sozialen Beistand zu leisten
3 Tage Bedenkzeit bis ein Schwangerschaftsabbruch in die Wege geleitet wird nach §218a 219 Abs. 2 StGb
§
Pro & Contra

Pränataldiagnostik
Beruhigung der Eltern, wenn

- genetisch bedingte Erkrankungen in der Familie vorliegen

- die Schwangere über 35 Jahre alt ist

Pro
Contra
Die Ergebnisse sind nie hundertprozentig sicher, sondern stellen immer nur eine Wahrscheinlichkeit fest.

Bei auffälligem Testergebnis gibt es den Eltern die Möglichkeit, sich

frühzeitig auf die Behinderung des Kindes vorzubereiten.

Untersuchungsmethoden können das Kind (auch gesundes) gefährden, schädigen oder es kann sogar eine Fehlgeburt auslösen.

Geburt kann besser geplant werden

Ein auffälliges Testergebnis kann aber auch sehr belastend für die Schwangere sein und zur einer unruhigen Schwangerschaft führen.

Vorbereitung auf eine Behandlung unmittelbar nach der Geburt bei
Erkrankungen des Kindes

Schwangere steht vor einem Gewissenskonflikt. Sie muss sich entweder für ein Kind mit Erkrankung, Behinderung oder für einen SS-Abbruch (Tod) entscheiden.

Entscheide dich jetzt
Ethisches Bedenken
Full transcript