Loading presentation...

Present Remotely

Send the link below via email or IM

Copy

Present to your audience

Start remote presentation

  • Invited audience members will follow you as you navigate and present
  • People invited to a presentation do not need a Prezi account
  • This link expires 10 minutes after you close the presentation
  • A maximum of 30 users can follow your presentation
  • Learn more about this feature in our knowledge base article

Do you really want to delete this prezi?

Neither you, nor the coeditors you shared it with will be able to recover it again.

DeleteCancel

Make your likes visible on Facebook?

Connect your Facebook account to Prezi and let your likes appear on your timeline.
You can change this under Settings & Account at any time.

No, thanks

Somalia

falied state?
by

Swantje Köhler

on 21 April 2013

Comments (0)

Please log in to add your comment.

Report abuse

Transcript of Somalia

Somalia failed state?

Spannungen zwischen Somalia und den Nachbarstaaten, wegen gestellten Gebietsansprüchen Somalias Beurteilung Folgerung aus dem Konflikt
für die Weltgemeinschaft FAZIT: Somalia failed state? Die konkrete Konfliktsituation Die Vorgeschichte des Konflikts Äthiopien Somalische
Übergangs-
regierung Amerika Islamisten Welt-
gemein-
schaft Piraten Clans Gegner der Islamisten

vom Westen unterstützt

besitzt im eigenen Land
keine Anerkennung Frieden
Schlichtung
der Konflikte (Bürgerkrieg) politische Vermittlung,
eingeschränkte Gesetzgebung
Friedenstruppen
Armee aus 6000 Soldaten Wer ist das? Interessen: Mittel: Äthiopien nutzt
die somalische
Übergangs-
regierung
aus Interessen: beste Armee Afrikas
8000 Soldaten in Somalia
militärischer Rückhalt Mittel: Zurückgewinnung des
Gebietes Ogaden
gegen Islamisten Milizien

gegen die "Warlords"

Opposition der Übergangsregierung

vertreten vor allem die Menschen
aus Mogadischu wollen Somalia
islamistisch ausrichten Union der
Islamischen Gerichte (UIC) Interessen: Milizen im Land verteilt Mittel: Somalia Kenia Äthiopien Problemfelder internationler
Politik Unterdrückung
von Terrorismus Interesse: vermuten Verbindungen
zu Al-Qaida jagen untergründig Terroristen dennoch Rückhalt sind aber nur bereit,
auf politischer Basis
einzugreifen Mittel: (theoretisch)
militärische Unterstützung Allgemeine Informationen über das Land: Der Konflikt ein grober Überblick 1992-1995: UNOSOMO-Friedenskommissionen griffen ein

gescheitert an dem Widerstand der Kriegsparteien


Krieg gegen den Terrorismus
vor allem gegen Islamisten

Ärzte ohne Grenzen fordern
medizinische Versorgung "Schlacht von Mogadischu" 5 große Clanfamilien immer wieder Konflikte zwischen den einzelnen Familien

in Bürgerkriegen haben die Clans die größte Macht Hawiye Dir Isaaq Rahanweyn Folgerungen für mich
und mein Verhalten Beurteilung: Welche Ergebnisse
wurden erzielt? früher Kolonie
1960 unabhängig

seit 20 Jahren keine funktionierende Regierung

die meisten Teile des Landes in der Hand lokaler Clans, Kriegsherren und Islamisten

wirtschaftliche Niederlage: Knappheit von Wasser, Dürre, Hunger

Gewalt, Terrorismus Bürgerkrieg Hungersnot, Verteilung des Landes Konflikte der einzelnen Kriegsparteien schlechter Sicherheitszustand, kaum medizinische Versorgung Mögliche Folgen Warlords "Armut, Gewalt, Terrorismus und Piraterie in Somalia gefährden das Horn von Afrika und die internationale Sicherheit." Kolonial-
zeit Dikatur
unter
Siad Barre erste Spannungen
des unabhänigen
Somalias Kolonie Britisch-Somaliland Kolonie Italienisch-Somaliland 1941: Großbritannien erobert
auch Italienisch-Somaliland gemeinsame Verwaltung unter Großbritannien ab 1960 unabhängig UN-Entwicklungshilfe 1964: Grenzkrieg innenpolitische Spannungen zwischen Clans und Parteien Streit mit Äthiopien Interessen: Mittel: Terrorismus,
Piraterie Unterstützung der Übergangsregierung
soll Reformen angehen

Wiederherstellung politischer Autorität durch internationales Recht Ächtung von Gewalt
sicherheitspolitische Maßnahmen
Auseinandersetzung mit den gesellschaftlichen Ursachen von Gewalt und Terror Weltgemeinschaft setzt auf die eigene Gesellschaft der Länder Eindämmung und Reduzierung gewalttätiger kriegerischer Konflikte gegen Terrorismus: zwischen ökonomischen Strukturen und politischem Handeln neue Situation für Weltgemeinschaft Gewaltenteilung, demokratische
Öffentlichkeit Kriege innerhalb von zerfallenen Staaten Spannungs-
verhältnis Weltmarkt Staatenwelt Markt Politik Clans etc. Kriegsführung muss Streit innerhalb von Staaten schlichten politische Vorraussetzungen
nicht gegeben erschwerte Bedingungen! Quellen: Ende eine Präsentation von Katharina Janne Tanja Hanna Swantje Hilflosigkeit bisher: als wenig erfolgreich erwiesen Widersprüche der Bevölkerung Demokratie erzwingen? inneren Frieden Aufbau
demokratischer
Strukturen Somalia bestand aus vielen umkämpften Machtbereichen "Jeder gegen
Jeden" Streben
nach einer Regierung Äthiopien Islamisten erlangten Macht vs. somalische Islamisten Angriffe und
Plünderungen noch schlechterer
Sicherheitszustand,
Hungersnot 1992-1993: UNOSOM 1 zog
1993 wieder ab Schlacht von Mogadischu Eingriff der UNOSOM 1 Nahrungsmittelhilfe Kämpfe gingen weiter Versuche
der Clans 2000:
Übergangs-
regierung 2006: bedrängten
Übergangsregierung Kriegserklärung
Äthiopiens heftige Kriege zwischen Äthiopien und Somalia Verschlechterung
der Lage äthiopische Truppen
zogen ab 2009: Somalia Konflikt -
ein "neuer Krieg", weil... Begleiterscheinung eines schwachen, zerfallenden Staates Gruppierungen attakieren, plündern und
vertreiben die Bevölkerung kein geregeltes Ende, noch offen oder endlos Gewalt liegt bei privaten Gruppierungen oder Ähnlichem Präsident Sharif Ahmend
kam an die Macht noch von radikalen
Islamisten bekämpft Interessen: politischer Einfluss
auf ganz Somalia Kontrolle der Hauptstadt Regierung über deren Region Clan Hawiye: die anderen: bewaffnete Einheiten

politische Macht

wirtschaftliche Kontrolle über die jeweils beherrschende Region Warlords
=
Clanführer Kontrolle über
ein Territorium Alleinige Herrscher
über regional
abgegrenzte Gebiete Einfluss auf
illegale und legale
Wirtschaft Hussein Mohammed Aidid (vor allem Waffenhandel) Beispiel Interesse: politische und wirtschaftliche Regierung des „Herrschaftsgebietes“ ihres zugehörigen Clans Mittel: illegaler Fischfang Bürgerkrieg bietet
rechtlosen Raum an der Küste Somalias überfallen die Schiffe bedrohen internationale Schifffahrtsrouten und Lieferung von Nahrungsmittelhilfe gefährden internationalen Handel beeinträchtigt Lebensgrundlage der somalischen Fischer Interesse: Profit Mittel: Unterstützung
von Warlords Waffen 1993: Friedensmission UNOSOM





Friedenskonferenzen und Bilden von zentralstaatlichen Strukturen





2010: EU will somalische Soldaten trainieren, Militär aufrüsten und ausländische Interventionskräfte senden





Äthiopien: Militärintervention gegen die Union der Islamischen Gerichte





Übergangsregierung: Integrierung der Islamisten und Ausschluss der Extremisten





ausländische Hilfsorganisationen unterstützen Teilerfolge zur besseren Versorgung,
nicht zum dauerhaften Frieden UN Einsätze abgebrochen,
ohne etwas erreicht zu haben hat die Situation verschärft,
anstatt zu helfen keine Erfolge, nur Kriegsopfer gescheitert erreichen nur einen Teil der Bevölkerung
kein dauerhafter Ersatz für
staatliche Institutionen Verarmung wahrscheinlicher als Wiederherstellung funktionaler Staatlichkeit Bekämpfung der Piraterie

Somaliland und Puntland Hoffnung: Stärkung zivil-gesellschaftlicher
Strukturen mehr Erfahrung

entwickelter

finanzielle Mittel

Wissen, wie ein Staat funktionieren muss fremde Armeen würden Lage noch verschlimmern
( Afghanistan)

fremde Einwirkung durch Westen würde nicht das Land repräsentieren ( Religion) Folge für Somalia: Gefährdung des Handels Nahrungsmittelpreise steigen Hungersnot gespaltene Gesellschaft Somalia durch unterschiedliche Machtverhältnisse? Es muss sich nicht nur um das Bilden von gesellschaftlichen Strukturen gekümmert werden, sondern auch um den Erhalt! kaum postives Zusammenwirken
der einzelnen Akteure "spoilers" werden weiterhin gegen Frieden angehen Flüchtlinge Zusammenschließung von
gewalttätigen Gruppen Piraterie:
Nahrungsmittelpreise
steigen Waffenhandel Folgerungen
für Somalia feste Regierung schätzen
Mitbestimmungsrecht zu würdigen wissen Interesse am Weltgeschehen teilzunehmen helfen durch Hilfsorganisationen! "Ärzte ohne Grenzen" in Somalia "Spoilers" Chaos-Situation von Vorteil machen durch illegale Geschäfte Geld greifen bei Aussicht
auf Besserung der Situation ein verhindern Ansätze für Frieden, da sie vom Krieg profitieren von der UNOSOM 2 abgelöst 1993-1995: 1995 aber wieder abgebrochen Versorgung verbessert dauerhaften Frieden geschaffen (nur kurzfristig) je nach Größe des Clans Woraus
besteht sie? Clans bilden Parla-
ment Abgeordnete Präsident wählt Kontrolle eines
Territoriums durch
staatliche Verwaltung hohe Kriminalitätsrate Gewaltmonopol: Erosion des
Gewaltmonopols keine einheitliche Kontrolle
über das gesamte Staatsgebiet hohe Zahl und
politische Relevanz
von privaten
Gewaltakteuren Bewaffnung
der Bevölkerung Selbstjustiz
als Regelfall Staatliche Dienstleistungen: Gesundheit Dienst-
leistungen Sozialstaat Arbeitsmarkt Bildung Infrastruktur Somalia wirtschaftliche
Krise keine Staatseinnahmen,
kein Staatshaushalt wachsende Kluft hohe
Arbeitslosigkeit arm reich Verschlechterung Bildung Infrastruktur Gesundheitswesen Stabilität politischer
Institutionen

Rechtsstaat

öffentliche Verwaltung Ausschluss bestimmer Bevölkerungsgruppen von politischer Teilhabe

1969: alle Parteien verboten

Unterdrückung politischer Opposition

Korruption

keine Pressefreiheit

Menschenrechtsverletzung

keine Sicherheit Politische Ordnung: (heute: Kriegsparteien) (Piraterie, Krieg) völliger Zusammenbruch der Staatlichkeit Staatliche
Dienstleistungen: Mangelernährung

Infektionskrankheiten

keinen Zugang zu frischem Trinkwasser

hohe Kindersterblichkeit

eingeschränkte Gesundheitsversorgung politische Lage macht Wirtschaft schwer Bildung Gesundheit Wirtschaft Verarmung der Landbevölkerung 13% der Jungen 7% der Mädchen besuchen eine Schule hohe Inflation

starke Trockenheit "Al Schabaab" (islamistische Jugend) 1960: Erster Präsident Aden Abdullah Osman Daar 1967: Zweiter Präsident Abdirashid Ali Shermake Siad Barre kam an die Macht 1991: Sturz der Regierung "Somalische Revolutionäre Sozialistische Partei" 1969: Ermordung von Präsident Shermake Krieg gegen Ogaden Barre 1977-1978: Somalia verlor 1989 United Somali Congress
führt Rebellion gegen autoritäre Regierung Ausbeutung und Gewalt

keine politsche Freiheit

Unterdrückung durch Regierung


Menschenrechtsverletzung

Menschen wissen nicht, wem sie folgen
und wem sie trauen sollen Allgemeine Folgen: Hungersnot, Armut

schlechter Sicherheitszustand

kaum medizinische Versorgung Gewaltmonopol: Gewaltmonopol im Land verteilt: fast unmöglich, ein
einheitliches Land zu werden kein Zusammenhalt Menschen fühlen
sich nicht sicher Politische Ordnung: viele fühlen sich nicht vertreten keine Demokratie http://www.worldvision.de/unsere-arbeit-wo-wir-arbeiten-somalia.php?mysid=fd7o65b3pg4mpashgnuqsmc6igf84b4p
http://de.wikipedia.org/wiki/Somalia
http://www.oe24.at/welt/weltpolitik/Die-Konfliktparteien-in-Somalia/63394
http://www.monde-diplomatique.de/pm/.extratexte/prunier1
http://www.oe24.at/welt/weltpolitik/Die-Konfliktparteien-in-Somalia/63394
http://www.dw.de/somalische-%C3%BCbergangsregierung-will-mit-islamisten-verhandeln/a-2109760
http://www.berliner-zeitung.de/archiv/islamistische-milizen-bedraengen-uebergangsregierung-in-mogadischu-aethiopiens-armee-rueckt-in-somalia-ein,10810590,10640896.html
http://www.bpb.de/internationales/weltweit/innerstaatliche-konflikte/54689/somalia
http://www.monde-diplomatique.de/pm/.extratexte/leymari
http://www.bpb.de/internationales/weltweit/innerstaatliche-konflikte/54689/somalia
http://de.wikipedia.org/wiki/Somalischer_B%C3%BCrgerkrieg
http://www.aerzte-ohne-grenzen.de/informieren/einsatzlaender/afrika/somalia/2012/2012-09-29-somalia-kismayo-update/?pc=G_B-Afrika_Somalia&pk=somalia%20krieg&gclid=CJC45YvmmrYCFZEbzQodT34A_g
http://www.oe24.at/welt/weltpolitik/Die-Konfliktparteien-in-Somalia/63394
http://de.wikipedia.org/wiki/Zeittafel_Somalia
http://de.wikipedia.org/wiki/Kriegsherr
http://www.zeit.de/online/2007/01/Somalia http://de.wikipedia.org/wiki/Hussein_Mohammed_Farah http://www.mongabay.com/history/somalia/somalia-harrying_of_the_hawiye.html
http://de.abi2010.wikia.com/wiki/Neue_und_alte_Kriege
Arbeitsblatt „alte“ und „neue“ Kriege
http://www.bpb.de/internationales/weltweit/innerstaatliche-konflikte/54689/somalia
http://de.wikipedia.org/wiki/Al-Shabaab_%28Somalia%29
http://www.stern.de/politik/ausland/internationale-konferenz-weltgemeinschaft-kuendigt-hilfen-fuer-somalia-an-1790884.html besonders: Region Ogaden Darod Diktator
Full transcript