Loading presentation...

Present Remotely

Send the link below via email or IM

Copy

Present to your audience

Start remote presentation

  • Invited audience members will follow you as you navigate and present
  • People invited to a presentation do not need a Prezi account
  • This link expires 10 minutes after you close the presentation
  • A maximum of 30 users can follow your presentation
  • Learn more about this feature in our knowledge base article

Do you really want to delete this prezi?

Neither you, nor the coeditors you shared it with will be able to recover it again.

DeleteCancel

Make your likes visible on Facebook?

Connect your Facebook account to Prezi and let your likes appear on your timeline.
You can change this under Settings & Account at any time.

No, thanks

INDUSTRIESTAAT

No description
by

Nathalie Kayser

on 22 January 2014

Comments (0)

Please log in to add your comment.

Report abuse

Transcript of INDUSTRIESTAAT

INDUSTRIESTAAT
Gliederung
Industriestaat-was ist das?
Die Wirtschaftssektoren
Globale Verflechtung der Industrie
INDUSTRIESTAAT- WAS IST DAS?
technisch hochentwickelter Staat
Güter werden industriell produziert
Erster Industriestaat: Großbritannien
(Ende des 18. Jahrhunderts)
Industriestaat als Begriff zur Abgrenzung von Schwellen-und Entwicklungsländern
Entwicklungsland: Land mit vielen sozialen Mängeln und ohne Demokratie
Schwellenland: Land mit ähnlichen Verhältnissen eines Entwicklungslandes, besitzt jedoch nicht die typischen Merkmale
DIE WIRTSCHAFTSSEKTOREN
der erste/primäre Sektor:
- umfasst die Wirtschaft (Produktion von Nahrungsmitteln und Rohstoffen)
-unter 5% arbeiten in den Industrieländern im primären Sektor

der zweite/sekundäre Sektor:
-umfasst die Wirtschaft (weiter Verarbeitung von Rohstoffen und/oder Feritwahren
-25-30% arbeiten hier
der dritte/tertiäre Sektor:
-Dienstleistungssektor (Handel, Banken; Versicherungen, Bildungs-und Gesundheitswesen usw.)
-Hier arbeiten fast 70%
DIE GLOBALE VERFLECHTUNG DER INDUSTRIE
Um im Ausland produzieren und sich Materialquellen sichern zu können, können Betriebe, durch die Ausweitung der betrieblichen Tätigkeit, ihre Wettbewerbsfähigkeit verbessern
Es gibt zwei große Produktionsverfahren:

Lean Produktion (schlanke Produktion)
-Kosten werden durch Bereithaltung weniger Materialien und hohe Motivation der Mitarbeitern gesenkt
Just-in-time Fertigung (JIT)
-Lagerplatz und-kosten werden durch zeitlich genaue Lieferung, der auf die kundenwünsche angepassten Einzelteile, gespart
QUELLEN
http://de.wikipedia.org/wiki/Industriestaat
://de.wikipedia.org/wiki/Industriestaat
Diercke Geographie 2/3
QUIZ
nenne 6 Industriestaaten
Nenne den Unterschied zwischen Entwicklungs- und Schwellenländern
Wie viele Menschen arbeiten in den jeweiligen Wirtschaftssektoren?
Welches Land war der erste Industriestaat?
Wie heißen die zwei genannten Produktionsverfahren?
http
Full transcript