Loading presentation...

Present Remotely

Send the link below via email or IM

Copy

Present to your audience

Start remote presentation

  • Invited audience members will follow you as you navigate and present
  • People invited to a presentation do not need a Prezi account
  • This link expires 10 minutes after you close the presentation
  • A maximum of 30 users can follow your presentation
  • Learn more about this feature in our knowledge base article

Do you really want to delete this prezi?

Neither you, nor the coeditors you shared it with will be able to recover it again.

DeleteCancel

Make your likes visible on Facebook?

Connect your Facebook account to Prezi and let your likes appear on your timeline.
You can change this under Settings & Account at any time.

No, thanks

Untitled Prezi

No description
by

pia lemgau

on 6 November 2013

Comments (0)

Please log in to add your comment.

Report abuse

Transcript of Untitled Prezi

Definition: Molekularbiologie
Teilgebiet der Biologie
beschäftigt sich mit den molekularen Grundlagen der Nukleinsäuren
Replikations- und Translationsmechanismen

Je größer die Verwandtschaft zwischen Lebewesen, desto ähnlicher ist deren Erbgut!

DNA-DNA-Hybridisierung
DNA-Vergleich durch Vergleich der Schmelzpunkte von Hybrid-DNA (DNA-Doppelstränge aus artverschiedener DNA )mit artreiner DNA
liefert ein Maß für die genetische Distanz bzw Nähe zwischen Arten
DNA-DNA Hybridisierung

Erkläre die Methode der DNA-DNA-Hybridisierung als Beispiel eines Belges aus der Molekularbiologie für die Evolution und erkläre anhand dieser Methode die Verwanschaftsverhältnisse der Vögel Rauchschwalbe, Mauersegler, Nektarvogel und Kolibri
Ergebnis


Leitfrage
Hybridisierung Ablauf
DNA-Fragmente zweier Organismen werden gespalten (denautiert) z.B. durch Hitze
abgekühlt > lagern sich wieder zu Doppelsträngen zusammen
Doppelstränge aus DNA gleicher Art
Doppelstränge aus DNA-Kombination
Rauchschwalbe ist näher mit dem Nektarvogel als mit dem Mauersegler
und der Kolibri näher mit dem Mauersegler als mit dem Nektarvogel verwandt.


Je höher der Verwandtschaftsgrad der Testorganismen, um so stärker ist die Ausbildung von Wasserstoffbrücken in der Hybrid-DNA.
Full transcript