Loading presentation...

Present Remotely

Send the link below via email or IM

Copy

Present to your audience

Start remote presentation

  • Invited audience members will follow you as you navigate and present
  • People invited to a presentation do not need a Prezi account
  • This link expires 10 minutes after you close the presentation
  • A maximum of 30 users can follow your presentation
  • Learn more about this feature in our knowledge base article

Do you really want to delete this prezi?

Neither you, nor the coeditors you shared it with will be able to recover it again.

DeleteCancel

Make your likes visible on Facebook?

Connect your Facebook account to Prezi and let your likes appear on your timeline.
You can change this under Settings & Account at any time.

No, thanks

Referat Romantik

No description
by

Claus Schrichten

on 1 March 2015

Comments (0)

Please log in to add your comment.

Report abuse

Transcript of Referat Romantik

Epoche Romantik
(1798 - ca. 1835)

Caspar David Friedrich
Wanderer über dem Nebelmeer
(1818)

C.D. Friedrich
Der Krähenbaum
(1822)
Begriffsherkunft:
wörtlich:
"im Roman
vorkommend"
d.h. romanhaft,
abenteuerlich,
mittelalterlich
Weltanschauung:
Abwendung
von reiner
Vernunft-
orientierung
Abkehr vom
Gewinn- und
Nützlichkeitsdenken der Gesellschaft
Flucht vor grauer
Alltäglichkeit
Hinzuziehung
von Traum,
Gefühl, Intuition
in Mystik und
Mittelalterromantik
Fantasievolle Flucht in die Wildheit der Natur
Geschichtlicher Hintergrund
1789:
Französische Revolution
und Ende des Absolutismus
zunehmende
Industriealisierung
ab 1799:
militärische Umbrüche Europas
unter Napoleon

danach:
Befreiungskriege und Neuordnung Europas (Wiener Kongress)
Dampf-
maschine
Dampf-
schiff
Schiffs-
schraube
Erfindungen
Monotonisie-rung der Arbeit
Effizienz-
denken
Massenarmut
Folgen
Entfremdung
von Natur
Demokrati-sierung, Nationalstreben
Freiheit,
Gleichheit,
Brüderlichkeit
Individuali-sierung,
Subjek-tivierung
gesellschaftliche
Auswirkungen
Phasen der Epoche Romantik
Frühromantik
(1798-1804)
Gattungen:
Roman, theoretische Schriften
Vertreter:
Schlegel, Novalis, Humboldt, Tiek
Themen: philosophisch, programmatisch
(Ideale d. Franz. Revolution)
Grundlagen
Zentrum:
Jena
Hochromantik
(1805-1814)
Spätromantik
(1815-1835)
Grundlagen
Grundlagen
Zentrum:
Heidelberg
Vertreter:
Eichendorff, A.v. Arnim, Brentano, Gebr. Grimm
Gattungen:
Lyrik, Kunst-märchen, Volkspoesie
Themen: Nationalsinn, Einigung dt. Länder, Dt. Kulturgut
Zentrum:
Berlin
Vertreter:
Eichendorff, B.v. Arnim, Brentano, E.T.A. Hoffmann,
Kleist, Tiek
Gattungen:
Roman, Kunst-märchen, Novelle
Themen: Schattenseite menschl. Psyche, Religion, Sehnsucht nach alter Ordnung
Motive und Symbole
der Epoche Romantik
Fotografie
Eisenbahn
Die Blaue Blume
als
Zentralmotiv
der Romantik
Symbol für Liebe
Symbol für Liebe
Symbol für Sehnsucht
Symbol für Streben
nach Unendlichem
Symbol für Sehnsucht
nach der Ferne
Kornblume
als Zeichen für Wanderschaft
Fernweh und
Müßiggang;
Ausbruch aus
Alltäglichkeit
Motiv der
Wanderschaft, der Reise
Motiv der
Natur
Motiv der
Nacht
Motive des
Über-natürlichen
Idealisierung und Verehrung
des deutschen Mittelalters
Nationalismus,
Suche nach (deutscher) Identität
Weltflucht und Abwendung von gegenwärtigem Geschehen
Full transcript