Loading presentation...

Present Remotely

Send the link below via email or IM

Copy

Present to your audience

Start remote presentation

  • Invited audience members will follow you as you navigate and present
  • People invited to a presentation do not need a Prezi account
  • This link expires 10 minutes after you close the presentation
  • A maximum of 30 users can follow your presentation
  • Learn more about this feature in our knowledge base article

Do you really want to delete this prezi?

Neither you, nor the coeditors you shared it with will be able to recover it again.

DeleteCancel

Copy of Copy of Jedes Kilo zählt – jetzt CO2 sparen... Papierloses Büro.

Im Rahmen der Myblueplanet Programms geht es diesen Monat um Papier und Möglichkeiten es zu vermeiden.
by

Tania Schellenberg

on 1 June 2016

Comments (0)

Please log in to add your comment.

Report abuse

Transcript of Copy of Copy of Jedes Kilo zählt – jetzt CO2 sparen... Papierloses Büro.

The role of the moderators
"Real Brainstorming"
Tipps & Tricks in Moderating a discussion
How to get constructive criticism.
8 Rules in "Rational Dialog"
Papierbeschaffung bei der Basler Kantonalbank
Tips & Tools des europäischen Papiernetzwerks EEPN
Auf Proofit.org gefunden:

Bank Coop
, Massnahmen bei Papier
Seit Januar 2007 verwendet die Bank
nur noch 100-prozentiges Recyclingpapier
für alle Büro- und Druckanwendungen, Kontoauszüge und Couverts, womit sie beim Einsatz von Recyclingpapier einen Spitzenplatz einnimmt. Beigetragen haben ein digitales Archivsystem (Einsparung 21 Tonnen pro Jahr seit 2002), eine Neudarstellung der Kontoübersicht und die Einsparungen bei Couverts durch Zusammenfassung der Auszüge für Kunden. In der Periode 2002 bis 2008 entspricht dies einer Reduktion des Gesamtpapierbedarfs um 36%.
Vergleich Recycling-/Frischfaserpapier mit dem Papierrechner
www.papiernetz.de

"Acht Regeln zur rationalen Argumentation"

1. Alle in der Argumentation verwendeten, für ihr Verstehen wichtigen Worte müssen verständlich erläutert werden

2. Alle Behauptungen und alle zur Verteidigung einer Behauptung herangezogenen Aussagen müssen begründet werden

3. Kein von irgendeinem Gesprächspartner hervor gebrachtes Argument darf von vornherein, das heisst, ohne nähere Prüfung und Begründung verworfen werden

4. Jeder Teilnehmer an einer Argumentation muss bereit sein, alle seine für die Begründungen wichtigen Überzeugungen - wie sehr er auch an ihnen hängen mag - überprüfen zu lassen und gegebenenfalls aufzugeben

5. Das Geben oder Verweigern von Zustimmung zu einem Argumentationsgegenstand darf nicht von Belohnung oder Strafe abhängig sein

6. In der Argumentation darf man sich nicht auf ein ungeprüftes gemeinsames Vorverständnis berufen

7. Wenn eine Argumentation nach bestem Willen aller Beteiligten zu einem begründeten Ergebnis gelangt ist, sollte geprüft werden, ob alle diesem Ergebnis zustimmen könnte

8. Von den Teilnehmern einer Argumentation ist zu fordern: 1. Sachkunde und 2. Gutwilligkeit
Fakten zum Nachdenken:
Die Herstellung einer Tonne Papier benötigt 98 Tonnen anderer Ressourcen
Die Zerstörung der Wälder verursacht mehr klimaschädliche Emissionen als der weltweite Verkehr
In den Industrieländern ist die Papierindustrie der grösste
Wasserverbraucher
65% aller Ausdrucke und Fotokopien werden noch am selben Tag weggeworfen
Nordamerikaner und Europäer verbrauchen pro Kopf mehr als 200 kg Papier pro Jahr, während ein Afrikaner im Durchschnitt gerade mal 6,5 kg verbraucht
Quelle: http://www.shrinkpaper.org/
Communication skills
Some concepts, examples and how we can share them
Tania Schellenberg, Green Cross Switzerland
Interessante Quellen
http://www.saveaswwf.com
http://www.urwaldfreundliche-gemeinde.ch/
www.fups.ch/documents/Infoblatt_ES.pdf
Selbstverpflichtung von Gemeinden
Urwaldfreundliche Einzahlungsscheine
Papierverbrauch EAWAG
CO2 Emissionen Brot für Alle
Achtung vor
Rebound Effekt!
Digitales
... wird immer wieder ausgedruckt.
... mehr verbreitet.
... hat Energie- und Ressourcenverbrauch.
Förderverein für umweltverträgliche Papiere & Büroökologie Schweiz mit der eigenen Quartalszeitschrift Papier & Umwelt
http://www.bkb.ch/index/ihrebkb/nachhaltigkeit/bkb-prime.htm
http://www.initiative-papier.de/index.php?page_id=29
http://www.shrinkpaper.org/german/pages/tips-and-tools/saving-paper-in-the-office.shtml
http://fups.ch/ratgeber.php
Full transcript