Loading presentation...

Present Remotely

Send the link below via email or IM

Copy

Present to your audience

Start remote presentation

  • Invited audience members will follow you as you navigate and present
  • People invited to a presentation do not need a Prezi account
  • This link expires 10 minutes after you close the presentation
  • A maximum of 30 users can follow your presentation
  • Learn more about this feature in our knowledge base article

Do you really want to delete this prezi?

Neither you, nor the coeditors you shared it with will be able to recover it again.

DeleteCancel

NLP Präsentation

No description
by

Johanna Paul

on 26 April 2016

Comments (0)

Please log in to add your comment.

Report abuse

Transcript of NLP Präsentation


Name: Johanna Paul

Matrikelnummer: 178134
Datum: 19. November 2015

Begrifflichkeit
"Neuro Linguistisches Programmieren"-
ein umständlicher Ausdruck, der 3 einfache Gedanken enthält:
"Neuro-"
"linguistisches"
"Programmieren"
Was ist NLP?
Geschichte
Paradigmen
Entstehung
NLP entstand in den
frühen 70iger Jahren
aus der Zusammenarbeit von

John Grinder
(Linguist) und
Richard Bandler
(früher Mathematikstudent, später Psychologe)

an der University of California in Santa Cruz.


Geschichte
Wieso sind einige Psychotherapeuten so erfolgreich und andere nicht?
Kritische Erfolgsfaktoren?
Virginia Satir
Fritz Perls
Milton Erickson
Mittels der erforschten kritischen Erfolgsfaktoren der 3 erfolgreichsten Therapeuten der USA,
entstanden sogenannte "NLP-Formate".
Geschichte
Paradigmen
Die 5 Sinneskanäle
V
A
K
O
G
Ein oder zwei Sinneskanäle werden bevorzugt.
Der Anker
Paradigmen
= bestimmte Emotion wird mit einer bestimmten Bewegung oder kurzen Folge von Bewegungen verknüpft.





Die Vorannahmen
Paradigmen
Wie setze ich einen Anker?
Ziel: Anker für ein gutes Gefühl "installieren"
1. Schritt: Erzeuge einen intensiven Zustand
2. Schritt: Ankere diesen Zustand
3. Schritt: Break State
4. Schritt: Test
Neuro -Linguistisches
Programmieren

Die Landkarte ist nicht das Gebiet
Menschen treffen immer die bestmöglichste Entscheidung
Wenn eine Person etwas tun kann, kann jeder anderer Mensch dies auch tun!
Der Wert der Kommuikation liegt im Feedback
Wenn etwas nicht funktioniert, tun Sie etwas anderes!
Wir tragen alles in uns, was wir zur Verwirklichung unseres Wunsches brauchen
Methoden
Vorgehen
Rapport
= Menschen auf ihrem Niveau ansprechen + deren Sprache verwenden

= die Welt eines anderen zu betreten und zu ihm eine Brücke bauen

Ziel:
tiefen Kontakt zum Unterbewusstsein des anderen aufbauen
Pacing


Durch Anpassung des Audruckverhaltens zu anderen, kann Rapport zu ihm hergestellt werden!

-Spiegeln (körperliche Anpassung)
-Matching (sprachliche Anpassung)


Leading
= Richtung der Kommunikation ändern!

= Jemanden auf Basis von Rapport zu bestimmten Ziel/ Ergebnis führen

- sehr schwierig, also viel Übung notwendig!
Anwendungsübung
3 Personen pro Gruppe: A, B und C

1. A erzählt etwas (z.B. Urlaubserlebnis, Arbeit, Kultur, Kunst..)

2. B hört zu und pacet in mind. 3 Verhaltensweisen (z.B. Körperhaltung, Sprechgeschwindigkeit..) - natürlich geheim!

3. Nach ein paar Minuten bricht B den Rapport ab durch entsprechende Veränderung der bisher gespiegelten Verhaltensweisen

4. Nach ein paar Minuten geht B wieder zum Pacing über.

5. C notiert bei dem Wechsel auftretende Veränderungen

6. A und B tauschen sich auch aus. A soll raten inwiefern er gepacet wurde.

7. C berichtet über seine Beobachtungen!
Reframing
Autonome
Augenbewegungen
= Umdeutung eines Sachverhaltes

- Einsatzgebiete: Angstsituationen

-Ziel: emotionale Neubewertung
Begrifflichkeit
NLP ist eine Methode, um unser Denken, Verhalten und Fühlen mittels Sprache systematisch zu verändern!
Full transcript