Loading presentation...

Present Remotely

Send the link below via email or IM

Copy

Present to your audience

Start remote presentation

  • Invited audience members will follow you as you navigate and present
  • People invited to a presentation do not need a Prezi account
  • This link expires 10 minutes after you close the presentation
  • A maximum of 30 users can follow your presentation
  • Learn more about this feature in our knowledge base article

Do you really want to delete this prezi?

Neither you, nor the coeditors you shared it with will be able to recover it again.

DeleteCancel

Make your likes visible on Facebook?

Connect your Facebook account to Prezi and let your likes appear on your timeline.
You can change this under Settings & Account at any time.

No, thanks

Iulius Caesar Referat - Geschichte 2012

No description
by

oaiejrf äpaeoit5r

on 13 December 2012

Comments (0)

Please log in to add your comment.

Report abuse

Transcript of Iulius Caesar Referat - Geschichte 2012

CAESAR Cäsar tritt Aurelius' Nachfolge an
Militärtribun
politische Reformen unter Pompeius und Crassus 70 v. Chr. (Popularen)
68 v. Chr. Cäsar wird Quästor (in spanischer Provinz)
=> Weg in den Senat
Tod von Tante Julia und erster Frau Cornelia
67 v. Chr. Heirat mit Pompeia
65 v. Chr. Kurulischer Ädil
64 v. Chr. Untersuchungsrichter
63 v. Chr. Pontifex Maximus
62 v. Chr. Prätor; Scheidung von Pompeia
-> Gefahr für Caesar!
Offizier unter Proprätor Minucius Thermus
Belagerung von Metylene auf Lesbos
Krieg gegen Seeräuber unter Prokonsul Servilius Vatia Das erste Amt 84 v. Chr. Cäsar wird Flamen Dialis
Zeitgleich: Verlobung mit Cinnas Tochter Cornelia Cäsar in Rom Triumvirat und Konsulat Kindheit und Herkunft Julius = Sohn des Aeneas ("Urvater" Roms, floh mit Vater Anchises aus Troja), wiederum Sohn der Venus
=> Sippe der Julier als eines der vornehmsten alten Adelsgeschlechten


Caesar:
a) caedere (ausschneiden) aus dem Leib geschnittenes Kind
b) um 250 v. Chr.: Vorfahren tötet Elefanten, der "in der Sprache der Karthager Caesar hieß Der Name: Julius Caesar *13.07.100 v. Chr
Wohnort: Stadtteil Roms (Subura) westlich des Forums „Meiner Tante Julia Geschlecht stammt mütterlicherseits von den Königen ab, knüpft väterlicherseits an die unsterblichen Götter an. [...] Also lebt in dem Geschlecht die Majestät der Könige, die unter den Menschen am mächtigsten sind und die Heiligkeit der Götter, in dere Gewalt selbst die Könige stehen.“ Bildung: ~ Einfluss der Familie Aurelias, der Mutter
~ Bester Unterricht (Marcus Antonius Gnipho) paart sich mit Begabung
~ hört große Redner im Forum und besucht Debatten der Rechtsgelehrten 15.03.84 v. Chr. Verleihung der Männertoga
Kurz darauf: Tod des Vaters Lange Kriege, Entfremdung des Landes

Kapitalistische Latifundienwirtschaft

Proletariat wächst -> panem et circenses Prokonsul an der Spitze der Provinzen
Heeresreform des Marius => Verbundenheit dem Feldherrn gegenüber
Auswirkung der Vergrößerung auf die Bedeutung des einzelnen Politikers
Kontrastierung innerhalb des politischen Spektrums: Optimaten und Popularen
-> Sulla vs. Marius 83 v. Chr. Geburt von Tochter Julia 82 v. Chr.
Sullas Rückkehr Sulla regelt die Provinzverwaltung mit dem Einsatz von Prokonsuln und Proprätoren mit oberster Befehlsgewalt

=> Trennung der militärischen Gewalt vom Staat selbst 78 v. Chr. Tod Sullas
Cäsar kehrt nach Rom zurück Betätigung in der Innenpolitik
Einfluss durch: Gesetzgebung, Verwaltungsakte und öffentliche Selbstdarstellung, insbesondere in Gerichtsprozessen

77 v. Chr. verklagt Gnaeus Cornelius Dolabella (Sullaner)
"die Verteidigung hatte mir die beste Strafsache aus den Händen gewunden"

Anfeindungen scheuend geht er nach Rhodos, um rhetorische Ausbildung zu perfektionieren. 73 v. Chr. Tod von Onkel Aurelius Cotta
=> freier Platz im Kollegium der Pontifices (priesterliche Behörde Roms) 61 v. Chr. Proquästor in der Provinz Südspanien
=> Verbindung zu Crassus Bona-Dea
-Skandal Ämterlaufbahn Militärische Erfolge
Feier des Triumph (ermöglicht durch den Senat)
=> Ehre Eintragung für das Konsulat
(Senator Cato) 58 - 51 v. Chr. unterwirft Gallien
52. v. Chr. Schlägt Vercingetorix nieder
Tod von Tochter Julia
53. v. Chr. Tod von Crassus. Zerfall des Triumvirats 52, v. Chr. Pompeius wird alleiniger Konsul
Senat beschließt Auflösung von Legionen Cäsars Einfall in Italien
siegt gegen Pompeius, verfolgt ihn und dessen Anhänger
46 v. Chr.Schlacht bei Thapsus
=> Diktator für 10 Jahre Macht droht zu schwinden Überschreitung des Rubikons mit seinem Heer 44. v. Chr. Diktator auf Lebenszeit Ungewöhnliche Ermordung Cäsars am 15. März 44 v. Chr.
Maßgeblich beteiligt: Brutus und Cassius Diktator auf Lebenszeit? Bewerbung um das Konsulat
Durchsetzung mithilfe des Triumvirats:
Dreimännerbündnis zwischen Pompeius, Crassus und Cäsar
(verschiedene Stärken vereint)
59 v. Chr. Konsulat mit Bibulus (=> Kollegialität)
setzt sich über seinen Kollegen hinweg
=> Strategisches Prokonsulat im Hinblick auf drohende Anklage; zuvor Heirat mit Calpurnia
Full transcript