Loading presentation...

Present Remotely

Send the link below via email or IM

Copy

Present to your audience

Start remote presentation

  • Invited audience members will follow you as you navigate and present
  • People invited to a presentation do not need a Prezi account
  • This link expires 10 minutes after you close the presentation
  • A maximum of 30 users can follow your presentation
  • Learn more about this feature in our knowledge base article

Do you really want to delete this prezi?

Neither you, nor the coeditors you shared it with will be able to recover it again.

DeleteCancel

Make your likes visible on Facebook?

Connect your Facebook account to Prezi and let your likes appear on your timeline.
You can change this under Settings & Account at any time.

No, thanks

Eis App - Das Experiment

No description
by

Bettina Streit

on 22 October 2015

Comments (0)

Please log in to add your comment.

Report abuse

Transcript of Eis App - Das Experiment




Die Produktidee:
Entwicklung einer App für eine mobile Eisdiele
PM-orientiert:
Briefing vom Produktmanager

Scopematrix
Bewertung & Priorisierung
Leitidee & Interaktionsparadigma
Konzept & Design
Den Nutzer fragen,
dass ist unser Weg zu guten Produkten.

sondern
Ermittlung der Anforderungen nach Usability-Engineering-Prozess
Leitidee, Konzept,
Design
Ergebnisse
KEIN Briefing durch PM
Sortiment
Alarm
Ortung
Bewertung
In der Nähe
Wohlfühltemperatur
Favorit verfügbar
durch Nutzer
als Statistik
Sorten heute
Sorten morgen
Alle Sorten
Inhaltsstoffe
Besonderes
Eis der Woche

Ape Standort jetzt
Eigener Standort
Nächste Station
Tages- / Wochenroute
Navigation zur Ape
Einstellungen
PM
Nutzer
PM
Nutzer
Social
Nutzer-orientiert:

Eis App - Das Experiment
oder
Führt die Einbindung von Nutzern zu besseren Ergebnissen?
Beispiele
Leitfragen
Kontextszenario
"Alex liebt Eis. Er geht gerne in eine Eisdiele in der Nähe. Dort greift er meist zu Sorbet und gerne zu den Sorten Zitrone, Mango und Erdbeere. Seine Lieblingssorte ist Zitrone. (...)"
Erfordernis
Der Eiskonsument muss in der Lage sein,
... Sorbet von anderen Sorten zu unterscheiden,
um die richtige Auswahl zu treffen.

Nutzungsanforderung
Der Nutzer muss am System
... erkennen können, welche Eissorten verfügbar sind.
... eingeben können, dass er nur bestimmte Eissorten angezeigt bekommt.

"(...) Die Witterung spielt für ihn auch eine
große Rolle, es muss heiß und sonnig
sein. (...)"
Emotionale Aussagen
vs.
Gleiche Gruppierung und Hauptfeature
Ortung und Sortiment
ABER
Unterschiede im Detail
bei Ausprägung,
Priorisierung,
Design
Die Methode liefert...
viel mehr Informationen,
objektive Erkenntnisse hinsichtlich der Nutzerbedürfnisse,
wichtige Erkenntnisse bezogen auf die emotionale Ebene,
eine bessere Grundlage für die Ableitung von Features,
Argumente für die Priorisierung von Features,
Einsichten, die auch für das Businessmodell relevant sind

... und unterstützt die Zusammenarbeit.
Den Nutzer zu fragen
lohnt sich!
Usability Engineering Prozess
Weg zu strukturierten Nutzungsanforderungen nach ISO 9241-11
Ermittlung des Nutzungskontextes und
Festlegung der Benutzergruppen bzw. Interviewpartner
"Personen, die gerne Eis essen".

Erarbeitung der Leitfragen und
Durchführung des Interviews sowie Verfassung der Kontextszenarien.

Identifikation der Erfordernisse und Ableitung
zielgruppen- und aufgabenspezifischer Nutzungsanforderungen.


1
2
3
Vorgehen
4
Aufstellung eines Aufgabenmodells
Indentifizierung von Kernaufgaben (KA) denen Teilaufgaben (TA) zugeordnet wurden.

Den entsprechenden Teilaufgaben wurden dann die ermittelten Nutzungsanforderungen zugeordnet.

Ziel ist es die Aufgabe vollständig in Ihren Teilschritten abzubilden.
vorgestellt von Anja Lange
UX-Consultant & Usability Engineer
coeno GmbH & Co.KG
Vielen Dank.
Wo und wann isst Du gerne Eis?
Wie gehst Du bei der Auswahl vor?
Was bedeutet Qualität für Dich?
@amellus
Full transcript