Loading presentation...

Present Remotely

Send the link below via email or IM

Copy

Present to your audience

Start remote presentation

  • Invited audience members will follow you as you navigate and present
  • People invited to a presentation do not need a Prezi account
  • This link expires 10 minutes after you close the presentation
  • A maximum of 30 users can follow your presentation
  • Learn more about this feature in our knowledge base article

Do you really want to delete this prezi?

Neither you, nor the coeditors you shared it with will be able to recover it again.

DeleteCancel

Make your likes visible on Facebook?

Connect your Facebook account to Prezi and let your likes appear on your timeline.
You can change this under Settings & Account at any time.

No, thanks

James Bond: Spiralsprung

No description
by

Johannes Schlüter

on 13 October 2013

Comments (0)

Please log in to add your comment.

Report abuse

Transcript of James Bond: Spiralsprung

James Bond: Spiralsprung
(Idee und genaue Berechnung des Stunts von Raymond McHenry)
Argumente
dafür
Fazit
- der Stunt ist real
- auf Grund der physikalischen Gegebenheiten lässt sich der Sprung erklären
- wir finden, dass die physikalische Berechnung für diese Zeit sehr vortschrittlich ist
Argumente
dagegen
-J. Bond hätte in wenigen Sek. die Absprunggeschwindigkeit im Kopf
ausrechenen müssen

-das Auto würde durch das Ungleichgewicht unkontrolliert und wild durch die Luft fliegen
(dazu kommt der kräftige Mann!)

-die Winkel der Brücke hätten zufällig stimmen müssen
physikalische
Belegung
- mit der richtigen physikalischen Berechnung möglich

-zu der Zeit noch keine höher entwickelten Computertrick-möglichkeiten

-keine unreal erscheinenden Abschnitte im Stunt zu sehen
Vorraussetzungen
-perfekte Ausbalancierung
des Fahrzeugs

-Berechnung der idealen
Absprunggeschwindigkeit

-Exakte Berechnungen für die Rotation um die Längstachse


Wie rechnet McHenry?
mit einem Auto in ,,Der Mann mit dem goldenen
Colt" phantastische Fiktion oder physikalische Realität?

Vielen Dank für Ihre Aufmerksamkeit
Vielen Dank für Ihre Aufmerksamkeit
Fazit:
Quellen
-Buch: ,,Geschüttelt, nicht gerührt - James Bond und die Physik"

- http://blog.gwup.net/2012/11/04/james-bond-spezial-5-die-sache-mit-der-brucke/

-Video 1: www.youtube.com/watch?v=I6iksKTURlA

-Video 2: www.youtube.com/watch?v=QqPTmgmqoMc
Full transcript