Loading presentation...

Present Remotely

Send the link below via email or IM

Copy

Present to your audience

Start remote presentation

  • Invited audience members will follow you as you navigate and present
  • People invited to a presentation do not need a Prezi account
  • This link expires 10 minutes after you close the presentation
  • A maximum of 30 users can follow your presentation
  • Learn more about this feature in our knowledge base article

Do you really want to delete this prezi?

Neither you, nor the coeditors you shared it with will be able to recover it again.

DeleteCancel

Make your likes visible on Facebook?

Connect your Facebook account to Prezi and let your likes appear on your timeline.
You can change this under Settings & Account at any time.

No, thanks

richtig präsentieren

No description
by

Sven Jungbauer

on 6 March 2013

Comments (0)

Please log in to add your comment.

Report abuse

Transcript of richtig präsentieren

RICHTIG PRÄSENTIEREN Alina, Janis, Sven Quelle: www.prezi.com/yb_rjdx1rgij/social-media-101/;20.02.2013
www.lehrerfortbildung-bw.de/bs/information/gestaltungstechnik/material/09_06_praesentationen_kreitmair/Planung/02_FoliePraes.pdf;27.02.2013 Quelle: www.youtube.com/watch?v=pxhqD0hNx4Q;27.02.2013 Definition Eine Präsentation ist ein mündlicher Vortrag einer oder mehrerer Personen, bei dem einem Publikum bestimmte Inhalte in strukturierter Form unter Verwendung visueller Hilfsmittel dargeboten wird. "Eine gute Rede soll das Thema erschöpfen,
nicht die Zuhörer" (Winston Churchill) Informationsbeschaffung Visualisierung der Inhalte Wirkungsfaktoren des Redners Informationen sammeln, selektieren
und komprimieren Bildliche Untermalung der Präsentation auf das absolut Notwendige reduzieren
Die Folien sollen eine bildliche und emotionale Ergänzung des Vortrags sein – nicht die Grundlage
Nicht zu viele verschiedene Medien Arbeiten Sie mit der Kraft der Bilder Körpersprache Sprachtechnik: Artikulation
Atmung
Betonung
Sprechtempo
Pausen Körpersprache: Haltung
Blickkontakt
Gestik und Mimik
Position zum Publikum Quelle: www.gungfu.de/zitate/author/Winston_Churchill.html;27.02.2013 Präsentationsaufbau Begrüßung, Vorstellung der Themen, Gliederung

sollte ca. 15 % einnehmen Einleitung Schluss Fakten, Argumente und Kernaussage

sollte ca. 75 % einnehmen Kernpunkte wiederholen, Fazit, Aufforderungen zum Handeln

sollte ca. 10 % einnehmen Hauptteil Brainstorming Aussortieren der besonders wichtigen Aspekte Präzise Strukturierung der inhaltlichen Aspekte Inhaltliche und zeitliche Gliederung der Präsentation Was wir hören, nehmen wir in unserem Gedächtnis zu 20 % auf. Was wir sehen, nehmen wir in unserem Gedächtnis zu 30 % auf. Wenn Sie Ihren Zuhörern anschauliche Folien präsentieren und Ihre Aussagen direkt darauf abgestimmt sind, erreichen Sie schon 50 % Ihres Ziels. 55 % Stimme Inhalt 38 % 7 % Quelle: www.techngames.files.wordpress.com/ 2010/05/steve_jobs_wwdc07.jpg;27.02.2013 Quelle: www.lucian-bute.ro/wp content/uploads /2011/ 07/Michael-Buffer.jpg;27.02.2013 Quelle: www.stadtkopierer.de/pics/Ordner %207.jpg;27.02.2013 Noch Fragen? Quelle: www.youtube.com/watch?v=pxhqD0hNx4Q;05.03.2013 Quelle: www.wunderweib.de/media/redaktionell/
wunderweib/bmo/forumguteshoeren /warumguteshoerenmitdergesundheitzutunhat/
hoeren-b.jpg;05.03.2013 Quelle: www.magazin.netzoptiker.de/wp-content/
uploads/2011/01/iStock_000007984248Small1.jpg;
05.03.2013 Quelle: www.tradelogic.org/Pictures/Fotolia_35407
_XS.jpg;05.03.2013
Full transcript